Wie kommt ihr damit klar?

Wenn Du nicht weißt, wie Du mit der Diagnose CF umgehen sollst oder Du das Gefühl hast, dass Dir alles über den Kopf wächst, dann kannst Du Dich hier mit anderen Betroffenen austauschen. Dieses Forum ist ausschließlich für Probleme psychologischer Art gedacht.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Wie kommt ihr damit klar?

Beitragvon QueenRini am 06.01.2019, 21:37

Hey erstmal,
ich hab mich hier neu angemeldet und mal ein paar Themen durchgelesen.
Was ich mich jetzt frage ist: Wie kommt ihr damit klar zu wissen, dass ihr nie normal sein werdet?
Immer anders, dass man nicht alles machen kann und sowas? Ich bin 17 und komme damit gar nicht klar, dass ich jeden Tag inhalieren soll und Medikamenten nehmen soll.
Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass das mein Leben lang so sein soll... :oops:
QueenRini
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.10.2018, 20:33

Re: Wie kommt ihr damit klar?

Beitragvon Soeren28 am 14.03.2019, 09:54

Anfangs war es schlimm aber mir hat geholfen zu sehen, wie andere Menschen mit ihren Krankheiten / Einschränkungen umgehen. Dabei habe ich gelernt, dass es immer Menschen gibt, die es noch viel schlimmer getroffen hat und die trotzdem jeden Tag kämpfen und nebenbei noch Projekte durchziehen und ihren Hobbies nachgehen. Oder es gibt Menschen die sind kerngesund aber sind dafür spielsüchtig und verlieren alles im Online Casino (was meine Erachtens noch schlimmer ist). Letztendlich hat so gut wie jeder irgendwann eine Krankheit, die Kunst ist es aber diese Krankheit in sein Leben einzubauen und trotzdem jeden Tag das beste draus zu machen. Versuche die Krankheit als deinen Freund anzusehen, nicht als deinen Feind.
Casinospieler fahren im Moment total auf die NetEnt slots auf casinosecret.com/de/lobby/NetEnt ab.
Benutzeravatar
Soeren28
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.03.2019, 12:56
Wohnort: Freiberg


Zurück zu Psychosoziales

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste