Darmverschluss?

Hier haben alle Themen Platz, in denen es um CF geht, die aber in keines der anderen Foren passen oder von denen Du im Moment nicht weißt, wo Du sie unterbringen sollst.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Darmverschluss?

Beitragvon Joka am 01.09.2007, 20:04

...
Zuletzt geändert von Joka am 13.03.2008, 23:00, insgesamt 1-mal geändert.
Joka
 

Darmverschluss?

Beitragvon Joka am 02.09.2007, 09:00

...
Zuletzt geändert von Joka am 13.03.2008, 22:59, insgesamt 1-mal geändert.
Joka
 

Beitragvon mümmel am 02.09.2007, 13:44

Hallo,
das freut mich, dass sich das Problem erledigt hat. Wir hatten das Problem auch schon des öfteren und meine Tochter mußte schon oft operiert werden. Das waren teilweise Verschlüsse durch Vernarbungen und teilweise auch durch Verstopfung (hervorgerufen durch unverdaute Nahrung).
So hatte sie zwei Mal einen Verschluss nach dem Verzehr von Popcorn....
Sie darf daher schwer verdauliche Lebensmittel gar nicht mehr essen oder nur in geringen Mengen. Das hat man mir aber auch erst gesagt, als sie zwei Verschlüsse innerhalb von zwei Monaten hatte....
Habt ihr in letzter Zeit mal ein Ernährungsprotokoll machen lassen? Vielleicht stimmt die Kreon-Menge nicht mehr? Trinkt sie genug?
Alles Gute
mümmel
mümmel
 

Darmverschluss

Beitragvon Joka am 02.09.2007, 14:02

...
Zuletzt geändert von Joka am 13.03.2008, 22:58, insgesamt 1-mal geändert.
Joka
 

Beitragvon schurig am 03.09.2007, 07:27

Hallo Joka

wir haben für solche Notfälle immer http://www.microklist.de/ zuhause. Nicht rezeptpflichtig, keine systemische Wirkung.
Am dritten Tag ohne Stuhl gibt es das. Das ist etwa 2x im Jahr notwendig.

Gruß
Michael
schurig
 
Beiträge: 565
Registriert: 16.02.2004, 14:48
Wohnort: Berlin

Darmverschluss?

Beitragvon Joka am 03.09.2007, 11:15

...
Zuletzt geändert von Joka am 13.03.2008, 22:57, insgesamt 1-mal geändert.
Joka
 

Beitragvon yesterday_hero am 28.12.2007, 17:48

ich kann wegen eigener erfahrung dazu beitragen. ich hatte selbst vor etwa 5 monaten einen darmverschluß, der operiert werden mußte. ich hatte danach etwa 3 Monat einen künstlichen darmausgang, der dann aber wieder zurückverlegt wurde.
Vor etwa vier wochen hatte ich wieder die selben bauchkrämpfe und keinen stuhlgang und ich hatte schon die schlimmsten befürchtungen. ich lag schon auf der intensivstation, bereit zur nächsten op, da hatte ich stuhlgang. das geheimnis ist, dass ich auf einen einlauf mir acc bestanden habe, da bei mukos der schleim im darm ja auch zäh ist und man deswegen eher zu verstopfung neigt. das acc hat den schleim gelöst und förderte den stuhlgang, wo alles andere (rizinusöl, einläufe usw.) versagt haben.
generell ist wichtig: viel viel viel trinken und wenig zucker zu sich nehmen. zucker ist schlecht für den darm. viel natürjoghurt und wenns mal etwas drückt, ruhig was fettiges essen und auf das panzytrat verzichtet. das fett wird nicht verdaut und schmiert den darm. das funktioniert auch, kann aber beim ein oder anderem bauchweh hervorrufen. :)

Lilly
yesterday_hero
 

Darmverschluss?

Beitragvon Joka am 28.12.2007, 21:08

Hallo Lilly!

In letzter Minute... Was für `n Glück, dass die auf Dich gehört haben.

Was ist Acc? Kann man das einfach so in der Apotheke kaufen?

LG
Joka
Joka
 

Beitragvon Carmeli am 28.12.2007, 21:26

ACC verschreibt bei CF der Doctor.

Das muss man nicht kaufen.

Liebe Grüße
Carmen
Carmeli
 

Beitragvon marcylaila am 28.12.2007, 22:05

Joka,
ACC ist ein Schleimlöser mit dem Wirkstoff Acetylenstein----deine Kleine bekommt, glaub ich Fluimucil Kindersaft---das hat den gleichen Wirkstoff
LG ULI
marcylaila
 
Beiträge: 1804
Registriert: 24.07.2004, 20:58

Darmverschluss

Beitragvon Joka am 28.12.2007, 22:34

Hey Uli!

Nö, Fluimucil nimmt meine Tochter nicht. Schade, ich dachte, das wär`ein effektiver Einlauf.

LG
Joka
Joka
 

Beitragvon yesterday_hero am 29.12.2007, 01:26

acc bekommst du bedenkenlos vom arzt, das kriegt jeder, der husten hat, auch ohne cf. was ebenfalls wichtig ist, man sollte nicht erst drei tage abwarten. einläufe sind widerlich, aber besser als nen beutel mit sch... am bauch mit sich rumtragen.
wenn man richtig fest verstopft ist, kann es trotzdem 5 Stunden gehen, bis dann aber alles rausflutscht. und nicht erst mit mittelchen zum schlucken rumexperimentieren. die meisten davon schaden mehr als dass sie nutzen, leider. lieber gleich die keule, zumal der einlauf die bei weitem schonenste abführmaßname ist - keinerlei risiko - ausser ekelgefühl :)

liebe grüße,

Lilly
yesterday_hero
 

Darmverschluss?

Beitragvon Joka am 29.12.2007, 14:39

Was für ein guter Tipp! Werd das mal beim nächsten Ambulanztermin ansprechen. So oft passiert es zwar nicht, aber einmal im Jahr durchschnittlich reicht.

LG
Joka
Joka
 

Beitragvon yesterday_hero am 29.12.2007, 15:11

gerne:) mich hat diese art von therapie zweimal vor einer darm-op gerettet. im übrigen kam die idee NICHT von einem arzt, sondern von mir und meiner mutter. tja, manchmal ist man eben doch schlauer als die teils etwas engstirnig denkenden weißkittelwesen:)

lilly
yesterday_hero
 

Beitragvon Carmeli am 29.12.2007, 15:14

Dann hoffen wir mal, dass Deine und die Schlauheit Deiner Mutter Dich weiterhin am Leben erhalten. :wink:
Carmeli
 

Nächste

Zurück zu CF Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste