Hochkalorische Nahrung

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen rund um Ernährung, Diabetes, Bauchspeicheldrüse und die damit verbundenen Medikamente und Hilfsmittel wie Nasensonde, PEG/Button etc. hast.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Beitragvon marcylaila am 05.11.2007, 10:04

hi Michael,
wenn dein Freund in eurer Nähe wohnt, dann lass es doch für deine beiden aufschreiben und geb es ihm :?: :?:
zwar nicht ganz legitim aber wahrscheinlich am einfachsten :roll: , oder???
uli
marcylaila
 
Beiträge: 1804
Registriert: 24.07.2004, 20:58

Beitragvon Leona am 05.11.2007, 12:43

hey...
bei meinem papa is es dasselbe... er kriegt es allerdings verschrieben von seinem hausarzt...allerdings ist er auch privatversichert, keine ahnung ob das ne rolle spielt, aber in unserer heutigen gesellschaft wahrscheinlich schon.... :roll:
wie wärs mal mit bei der KK anrufen, dass mach immer wenn ich was net weiß oder mir unsicher bin, auf dem kärtchen is so ne nummer drauf, bin da schon stammkunde :lol:
Grüße
Leona
 

Beitragvon Carmeli am 05.11.2007, 22:17

schurig hat geschrieben:Hallo,
mal noch ne Frage:

Ein Freund von mir hat Krebs im fortgeschrittenen Stadium.
Er ist Haut und Knochen und soll täglich 1x Fresubin trinken laut ärztlicher Verordnung. Die Kasse übernimmt es aber nicht und vom Sozialamt hat er nur 25€ im Monat Mehrbedarf bekommen, das reicht ja nicht mal für eine Woche.

Was kann man denn da machen? Gilt es nur für Muko, dass es übernommen wird?

Schöne Grüße
Michael


Hallo Michael
Das gilt nicht nur für Mukoviszidose. Gerade für kachektische Tumorpatienten ist die Trinknahrung Kassenleistung.

Siehe auch hier. http://www.die-gesundheitsreform.de/pre ... ahrung.pdf

Hat es denn Dein Freund von der Krankenkasse schriftlich bekommen oder ist das nur die Auskunft seines Arztes, dass die Kasse dafür die Kosten nicht übernimmt?

Liebe Grüße
Carmen
Carmeli
 

Beitragvon schurig am 06.11.2007, 16:28

Hallo Carmen,

danke für den Hinweis.
Ich werde ihn mal darauf ansprechen.

Ich bin mir auch nicht ganz sicher, was los ist. Ob die KK die Übernahme abgelehnt hat, oder ob der Arzt ihm nichts verordnen will, um sein Budget zu schonen. Er ist arm und wohnt in einem unterprivilegierten Stadtteil mit sehr hohem Ausländeranteil, deshalb ist da vieles an Diskriminierung denkbar.

Schöne Grüße
Michael
schurig
 
Beiträge: 565
Registriert: 16.02.2004, 14:48
Wohnort: Berlin

Beitragvon Ann am 07.11.2007, 08:14

Hallo Ihr Lieben,

ich hab mir gestern mal vier Flaschen Biosorb aufschreiben lassen und werd die jetzt mal probieren. Soll grad in Karamell und gekühlt ganz lecker sein :) Der Vorzug dem Scandi Shake gegenüber ist, dass er bereits fertig gemischt ist, ich kann die Fläschchen also theoretisch sogar mit in die FH nehmen :)


LG Ann-Christin
Ann
 

Beitragvon springmausi am 07.11.2007, 16:03

super, ich hab jetzt Fortijuce verordnet bekommen, muss es nur noch von Kasse genehmigen lassen, seh da aber kein Probs.

Schreibst du uns dann, wie es dir geschmeckt hat! :) Na Mahlzeit!
Benutzeravatar
springmausi
 
Beiträge: 1420
Registriert: 05.02.2007, 17:00
Wohnort: Wien

Beitragvon Ann am 07.11.2007, 18:32

Huhu :)

Schmeckt echt net übel :) Meine Apotheke hat mir jetzt eine Probepackung mit drei verschiedenen Geschmacksrichtungen spendiert. Mal sehen, welche es letztendlich wird.

LG die Ann
Ann
 

Beitragvon springmausi am 07.11.2007, 18:34

Naja klingt ja schon mal ned schlecht! :wink:
Benutzeravatar
springmausi
 
Beiträge: 1420
Registriert: 05.02.2007, 17:00
Wohnort: Wien

Vorherige

Zurück zu Ernährung, Bauchspeicheldrüse, Diabetes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron