Schluckt ihr mehrere Tabletten auf einmal runter?

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen rund um Ernährung, Diabetes, Bauchspeicheldrüse und die damit verbundenen Medikamente und Hilfsmittel wie Nasensonde, PEG/Button etc. hast.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Schluckt ihr mehrere tabletten auf einmal runter?

Nein, schaffe nur jede einzeln
14
20%
Ja, 2 schaffe ich gleichzeitig
9
12%
Ja, schaffe bis zu 4 stück
12
17%
Ja, schaffe sogar mehr als 4
35
50%
ich habe noch nie tabletten genommen
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt : 70

Beitragvon Sakura am 24.10.2007, 10:40

Hallo Domi,

genau den gleichen Verlauf hatte ich auch. Ich hab als Kind immer Kreon genommen, weil es halt jeder tat. Hab dann auch irgendwann in der Pupertät aufgehört die Kreon zu nehmen und auch keine großen Probleme gehabt. Ich hab zeitweise sogar Pizza ohne jegliche Kreon wunderbar vertragen.
Mein einziger Anreiz war, wie deiner auch, einfach nur bissl zuzunehmen und deshalb habe ich wieder mit Kreon angefangen um diese Möglichkeit zu probieren.
Komischerweise brauche ich die Dinger seitdem wirklich, wenn ich sie jetzt mal nicht nehme zu fettigem Essen, bekomme ich wirklich Probleme.
Und geholfen hats leider nicht was das Gewicht angeht :(

Ich hoffe aber, dass das bei dir besser klappt! :)

Liebe Grüße
Tina
Sakura
 

Beitragvon Quallendenbauchstreichler am 24.10.2007, 13:56

hat man euch mal erklärt, dass es gar nicht so gut ist, wenn man 7,8,9,10 Enzymkapseln auf einmal schluckt?Die verteilen sich dann einfach nicht so gut mit dem Essen und wirken demnach vielleicht auch nicht so gut, wie sie wirken würden, wenn sie besser verteilt sind ;-)
Quallendenbauchstreichler
 

Beitragvon Anouk am 24.10.2007, 20:44

Ich beneid dich, Domi, echt... als ich das gemacht habe, htate ich sofort Dünnschiss und Bauchschmerzen undund und... aber zwei, bis drei pro essen sind ja auchnicht soviel, muss nur daran denken, wenn ich in n Ausgang gehe :oops:

du hast eine interessante Signatur ^_^

glg anouk
Anouk
 

Re: Schluckt ihr mehrere Tabletten auf einmal runter?

Beitragvon Sierra117 am 09.04.2009, 20:16

Ich nehme pro Mahlzeit 12 25.000der ist kein witz etwas hoch aber anders gehts leider nicht ...
Sierra117
 
Beiträge: 10
Registriert: 07.04.2008, 14:22

Re:

Beitragvon Florian1991 am 12.04.2009, 10:09

Tese hat geschrieben:Hallo!

Ich denke auch das das zum Größten Teil gewöhnungssache ist,ich schaff schon bis zu ca. 14 Stück(Kreon) auf ein Mal.Mehr passt nicht in meinen Mund*g*
Man muss sich dann halt beim Schlucken ziemlich konzenztieren,damit nachher keine im Hals stecken bleibt,wenn man nicht alle auf einmal runterschluckt....

LG Tese


Ich schaffe so um die 4-5 auf einmal.
Nur das mit denn Kreon ist ganz schlecht habe ich gehört wenn man die so auf einmal nimmt!
Wenn man viele nehmen muss soll man die auf das ganze essen aufteilen.
Damit auf das ganze essen die kreon verteilt werden.
Ist ja auch irgentwie logisch!

Mfg
Lg Florian
Florian1991
 
Beiträge: 67
Registriert: 14.08.2006, 09:37
Wohnort: Bad Radkersburg Österreich

Vorherige

Zurück zu Ernährung, Bauchspeicheldrüse, Diabetes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste