cr ausrotten?

Hier können Familienmitglieder und Angehörige ihre Fragen stellen, aber auch CFler sind hier richtig, wenn es um Fragen im Umgang mit Freunden, Partnern und Mitmenschen geht.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

cr ausrotten?

Beitragvon madonna am 18.02.2007, 19:40

könnte man das cf gen nicht einfach ausrotten?
die betroffenen dürften nicht schwanger werden und somit das gen nicht weiter tragen.... würde sowas nicht gehn?
madonna
 
Beiträge: 73
Registriert: 13.02.2007, 21:44

Beitragvon AllyMama am 18.02.2007, 19:58

Also, ich bin auch der Meinung: wer, wann und wie ein Kind bekommt, dass soll mal immer noch ein jeder selbst entscheiden und bestimmen dürfen.
Und wenn die Natur/der Zufall es so will, dann kommt eben ein Kind mit CF (oder einer anderen Krankheit) dabei heraus.


Eine Krankheit durch impfen auszurotten ist ja eine gute Sache.
Aber durch "Geburtenverbot" etwas ausrotten wollen? Leben erst gar nicht entstehen lassen, weil es krank sein könnte?
Das geht meiner Meinung nach zu weit....

Gruß, Andrea
Liebe Grüße,
Andrea
Mama von Ally CF
AllyMama
 
Beiträge: 174
Registriert: 22.12.2006, 21:01
Wohnort: Siegerland

Beitragvon engelchen am 18.02.2007, 21:18

Auf Grund neuer Nutzungsbedinungen sehe ich mich gezwungen meine Beiträge zu löschen, da ich ohne eine erneuerte Anmeldung nicht auf ev. spätere Fragen antworten kann.

engelchen
Zuletzt geändert von engelchen am 13.03.2008, 19:14, insgesamt 1-mal geändert.
engelchen
 

Beitragvon Anouk am 18.02.2007, 22:52

ausserdem ist soetwas gegen die menschenrechte und auch ziemlich diskriminierend... stell dir mal vor, du hast plötzlich (durch einen strahlenunfall oder sowas) ist deine dna verändert und deine kinder haben cf, obwohl du eigentlich vor dem strahlenunfall "gesund" warst...

ausserdem erinnert mich das ganze irgendwie leicht an die ideologie des dritten reichs... nur noch "erbgesunde" durften sich fortplanzen.... sry wenn ich damit jemandem zu nahe trete, aber es erinnert mich halt daran...

----

ich weiss nicht, ob ich mir ein leben ohne cf wünschen würde, wenn es möglich wäre. Als "gesunder" wär ich vllt betrunken autogefahren und wäre jetzt gelämmt. ich weiss es nicht. Möglich ist alles. Wir wissen es nicht, niemand kann es uns sagen, ausserdem hätte ich viele nette leute nicht kennengelernt...

ich finde diese ungewissheit irgendwie schlimmer, als die gewissheit, dass ich cf habe... ich weiss nicht wie es euch geht, aber mir gehts so...

glg anouk
Anouk
 

Beitragvon Schlangenlady am 18.02.2007, 23:00

Es wäre schlicht und einfach nicht möglich, denn dazu müssten sich nicht nur alle Paare, die Kinder wollen, testen lassen, sondern der Test müsste auch 100 %ig sicher sein (was er wegen der Vielzahl möglicher Mutationen nicht ist) und dürften dann im positiven Testfall auch tatsächlich keine Kinder kriegen...

Uli,44
Benutzeravatar
Schlangenlady
 
Beiträge: 2185
Registriert: 13.04.2006, 20:56
Wohnort: München

Beitragvon Flow am 19.02.2007, 01:42

haha gutgut, es müssten sich also ALLE Menschen testen lassen und dann dürfte jeder 25. Mitteleuropäer keine Kinder bekommen *lach*

von daher: würde wohl kaum gehen, ausserdem is es einfach unrecht
Flow
 

Re: cr ausrotten?

Beitragvon claudia am 19.02.2007, 16:01

madonna hat geschrieben:die betroffenen dürften nicht schwanger werden und somit das gen nicht weiter tragen.... würde sowas nicht gehn?


Ich hoffe inständig, dass du das nicht wirklich ernst meinst!!!
claudia
 

Beitragvon Tese am 19.02.2007, 16:05

Ähm so was hatten wir schon mal bei dem Thema Abtreibung...schau mal da nach was so geschrieben worden ist....

Kann mich da aber Claudia nur anschließen!
Ich finds definitiv besch... die Idee,sorry :roll:

LG Tese
Tese
 

Beitragvon Quallendenbauchstreichler am 19.02.2007, 17:29

Ich bin grad ein wenig erschrocken
Es gibt soviel besch.... Krankheiten, dürften denn all diese Menschen keine Kinder bekommen?Ich glaube so kann man nach und nach ganz elegant dann die Menschheit ausrotten. Es gibt soviel Chemie auf dieser Welt, die dafür sorgen wird, dass es noch mehr Krankheiten gibt und gegen die Genmutationen kann man ja nun auch nicht viel machen

Und wer bitte lässt sich denn auf jeden Gendeffekt untersuchen, wenn ich mal fragen darf?Die meisten CF Eltern ahnen ja nicht mal, dass sie Genträger sind bevor sie das erste CF Kind bekommen? Das ist ja auch eine Kostenfrage, denke ich mal....


Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Dein Ernst war. Mir fehlen ein wenig die Worte....
Quallendenbauchstreichler
 

Re: cr ausrotten?

Beitragvon Bob am 19.02.2007, 19:45

madonna hat geschrieben:könnte man das cf gen nicht einfach ausrotten?
die betroffenen dürften nicht schwanger werden und somit das gen nicht weiter tragen.... würde sowas nicht gehn?



ich muss grad voll lachen.. weil ich echt entsetzt bin. Ausrotten.. leben wir im Jahr 1944/45... Wenn wir jemand hier in Deutschland noch hätten der Hitler heisst, ja dann würden wahrscheinlich gleich die Genträger ausgerottet und es würde garkeine Schwangerschaften entstehen... boah.. heftig.. :roll:
Bob
 

Beitragvon meldav am 19.02.2007, 19:49

ich fänds auch recht schade, wenns uns aufgrund eines Fortpflanzungsverbots jetzt nicht geben würde (uns CFler). Denn dann müsste die Welt auf einige ganz tolle Menschen verzichten. :D
Benutzeravatar
meldav
 
Beiträge: 679
Registriert: 06.03.2006, 15:21
Wohnort: Weingarten (Baden)

Beitragvon Leona am 19.02.2007, 20:13

ja dem kann ich mich nur anschließen!!!!
ich finde "wir" sind sowas besonderes (ich weiß, eigenlob stinkt) aber jeder von uns hier ist ganz speziell...die krankheit prägt uns alle...den einen mehr den andern weniger, aber trotzdem gehört sie zu uns...
hm, es wäre toll, wenn man cf ausrotten könnte...sei es durch impfung, korrigieren des defekten gens oder was weiß ich ...aber SICHERLICH NICHT durch ein fortpflanzungsverbot...
wir sind doch alle menschen, und dadurch würden die menschenrechte eines jeden schon sehr verletzt werden!!!! wir haben alle das recht, ein kleines geschöpf in die welt zu setzen...ich weiß nicht,aber diese sache, die klingt irgendwie sehr rassistisch... so menschenverachtend, als ob WIR nichts wert wären...ich weiß nicht, ich hab da nun länger drüber nachgedacht bevor ich was geschrieben habe...aber ich finde trotzdem nicht die richtigen worte....sorry..
das ist einfach so abwertend...jedes menschenleben zählt doch...egal ob schwarz ob weiß, ob groß ob klein, ob dick ob dünn, ob gesund oder KRANK...wir sind doch alle irgendwo wertvoll,und ich fände es sehr schade, wenn alle diese tollen menschen aufgrund eines "schwangerschaftsverbots für Cfler" nicht hier wären...nie dieses leben erblickt hätten...es ist ja nunmal nicht so, das wir durch die cf keinerlei Lebensqualität haben, so is das ja weiß gott nicht, vielleicht sind wir eingeschränkt (mehr oder wenigr) aber wir genießen alle irgendwo unser leben und sind froh, dieses zu haben, als geschenk!! egal ob krank...
also ich finde sogar die cf schenkt einem eine neue sichtweise der welt, lebensfreude, die fähigkeit das beste aus allem zu schöpfen und WIRKLICH ZU LEBEN... aber das hab ich ja auch schon tausendmal geschrieben*g*
hm...meine meinung ist LIEBER KRANK LEBEN als GARNICHT!!!
und von deiner idee, liebe madonna, halte ich leider garnichts...!!!!!!!!!!im gegenteil, das macht mich shehr wütend und traurig, aber egal

Liebe Grüße, Leonie
Leona
 

Beitragvon Tese am 19.02.2007, 21:12

ich fänds auch recht schade, wenns uns aufgrund eines Fortpflanzungsverbots jetzt nicht geben würde (uns CFler). Denn dann müsste die Welt auf einige ganz tolle Menschen verzichten.


Richtig!!!!
Tese
 

Beitragvon Heischeisch am 20.02.2007, 14:58

meldav hat geschrieben:ich fänds auch recht schade, wenns uns aufgrund eines Fortpflanzungsverbots jetzt nicht geben würde (uns CFler). Denn dann müsste die Welt auf einige ganz tolle Menschen verzichten. :D

So ist es ^^ :-)
Benutzeravatar
Heischeisch
 
Beiträge: 938
Registriert: 13.02.2004, 19:57
Wohnort: Idstein/Ts.

Beitragvon Anika am 20.02.2007, 18:35

einen Gendefekt ausrotten????

Alleine das Wort ausrotten.

Ich glaube du musst in Bio noch mal nachlesen :P
Anika
 
Beiträge: 145
Registriert: 08.01.2005, 23:13

Nächste

Zurück zu Familie/Angehörige und Partnerschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron