und wieder einmal: schwerbehinderten ausweis

Hier hat alles Platz, was sich um rechtliche Probleme mit Krankenkassen, Ämtern, Pflegediensten etc. dreht, von der Beantragung des Schwerbehindertenausweises über Ermäßigungen und Steuerbefreiungen bis hin zum Pflegegeld.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

und wieder einmal: schwerbehinderten ausweis

Beitragvon anna am 06.08.2005, 00:39

ich habe mir noch einmal die anderen beitraege zum thema durchgelesen, wobei sich bei mir noch ein paar neue fragen ergeben haben. mir geht es gesundheitlich ziemlich gut, und ich habe einen ganz normalen 40 stunden job mit den ueblichen 30 tagen urlaub im jahr. mein problem ist, dass ein teil des urlaubs fuer die iv thrapien drauf geht, weil ich mich nicht immer krankschreiben lassen moechte/kann. fuer muko gibt es eine automatische einstufung auf 30% - gibt es dafuer auch schon extra urlaubstage und steuerermaessigung - und wo /wie beantragt man das? danke schon mal fuer eure hilfe.
anna
 

Beitragvon cr am 06.08.2005, 12:09

Hallo Anna,

...."fuer muko gibt es eine automatische einstufung auf 30% - gibt es dafuer auch schon extra urlaubstage und steuerermaessigung - und wo /wie beantragt man das? danke schon mal fuer eure hilfe."...

Es gibt für Muko keine automatische Eisntufung auf 30%. Das ist die Mindestmenge an Prozenten. Du solltest versuchen, auf 50% zu kommen. Dann erhälst Du Zusatzurblaub.

Ansonsten kannst Du einen Gleichstellugsantrag versuchen, (über das Arbeitsamt). aber mehr Urlaub bringt der Dir nicht.

Eine Phase in der es Dir schlechter geht, solltes Du nutzen um auf 50% zu kommen. ggfl. widerspruch einlegen.

Es gibt Leute, die gehen auch 40 Stunden die Woche arbeiten und haben 100%. Wie die dazu kommen, weiß ich nicht.

Gruß Carmen
cr
 

Beitragvon anna am 06.08.2005, 13:18

danke fuer die info, carmen.
das klingt ja alles nach viel lauferei und nerverei. das regt mich an der sache am meisten auf: man hat mit muko doch wirklich schon genug zu tun - warum muss man sich dann auch noch ewig mit den aemtern rumschlagen - dafuer allein braeuchte man ja schon einen extra urlaub...

naj, ich hab jetzt eh einen neuen job gefunden, mal sehen, wie es da klappt - vielleicht laesst sich das ja auch noch anders regeln.
jetzt frage ich mich nur, wo ich das mit den "30% automatisch" her habe.

gibt es eigentlich irgendeine internetseite oder broschure wo das alles klipp und klar erklaert ist - wie man vorgeht, wo man sich hinwenden muss, etc?
anna
 

Beitragvon Esperanza am 06.08.2005, 14:09

Ich arbeite 38,5 Stunden (bald wahrscheinlich auch 40) in der Woche und habe 90 %.

Zusätzlichen Urlaub bekommst du, wie oben schon gesagt ab 50 %, aber ich denke mal, mit 30 Tagen bist du auch ohne schon ganz gut bedient. Selbst mit den 5 Tagen zusätzlichen Urlaub komme ich nur auf 31 Tage, auch nur einer mehr als du. Hätte ich den Ausweis nicht, hätte ich nur 26. So gesehen hast du schon Glück gehabt.
Benutzeravatar
Esperanza
 
Beiträge: 859
Registriert: 27.06.2004, 13:14

Beitragvon cr am 06.08.2005, 19:09

Hallo Anna,
wenn ich es richtig sehe, dann lebst Du zur Zeit in Spanien. Hie ist es vielleicht anders mit der Schwergehinderung.

Aber mit der Beantragung höher Prozente hat man keine Luferei. Als ich meinen Ausweis beantragt habe und so würde ich das auch bei einem Verschlechterungsantrag machen:
1. Anruf auf Versorgungsamt, mit der Bitte mir einen entsprechenden Antrag zu zusenden. Den hatte ich einige Tage später.
2. Antrag ausgefüllt.
3. Die Arztberichte (ich lasse mir immer einer Kopie von den wesentlichen Befunden machen) habe ich gleich beigelegt. Das verkürzt das Ganze.
4. Dann bin ich kurz beim Versorgungsamt vorbei gefahren und habe es abgegeben (das hat 2 Minuten gedauert).
5. Dann bekam ich meinen Auswei zugeschick und fertig.

Hallo Esperanza.
Wenn ich mir die Richtlinier zur Begutachtung bei CF ansehe, dann kann ich nicht begreifen, dass jemand der voll berufstätig ist 90-100% GdB erhält.

Hier der Auszug aus der Gutachtenrichlinie:

Mukoviszidose (zystische Fibrose)
unter Therapie Aktivitäten, Gedeihen und Ernährung altersgemäß 20%
unter Therapie Aktivitäten und Lungenfunktion leicht eingeschränkt, Gedeihen und Ernährung noch altersgemäß
30 - 40 %
Aktivitäten und Lungenfunktion deutlich eingeschränkt, häufig Gedeih- und Entwicklungsstörungen, Schulbesuch und Erwerbstätigkeit in der Regel noch möglich
50 - 70 %
schwere bis schwerste Einschränkung der Aktivitäten, der Lungenfunktion und des Ernährungszustandes
Folgekrankheiten (z.B. Diabetes mellitus, Impotenz, Leberzirrhose) sind ggf. zusätzlich zu berücksichtigen
80 - 100 %
cr
 

Beitragvon cr am 06.08.2005, 19:23

Noch ein Nachsatz, nur so Interesse halber,

Du schriebst vor einiger Zeit: "Also ich hatte immer 80%, seit ich auch noch Diabetes habe, sind es 90. Als Merkzeichen habe ich "H" und "B", also hilflos und ständige Begleitung erfolderlich. Liegt aber glaube ich auch etwas an dem Alter (17), meine Mutter meinte nämlich, dass ich das mit 18 dann aberkannt bekommen würde."

Bist Du jetzt schon 18? Hast Du immer noch H wie hilflos? :P

Gruß Carmen
cr
 

Beitragvon cr am 06.08.2005, 19:24

Hallo Esperanza

Noch ein Nachsatz, nur so Interesse halber,

Du schriebst vor einiger Zeit: "Also ich hatte immer 80%, seit ich auch noch Diabetes habe, sind es 90. Als Merkzeichen habe ich "H" und "B", also hilflos und ständige Begleitung erfolderlich. Liegt aber glaube ich auch etwas an dem Alter (17), meine Mutter meinte nämlich, dass ich das mit 18 dann aberkannt bekommen würde."

Bist Du jetzt schon 18? Hast Du immer noch H wie hilflos? :P

Gruß Carmen
cr
 

Beitragvon Ann am 06.08.2005, 19:39

Hallo Carmen,

ich bin 23 Jahre alt, habe einen SBA mit 100%; einem B; G und nem H. Ich glaube nicht, dass das unbedingt was mit dem Alter zu tun hat, kann mich aber auch irren.

Liebe Grüsse, Ann-Christin
Ann
 

Beitragvon cr am 06.08.2005, 20:44

Hallo Ann-Christin und Esperanza

Doch, ich denke das hat mit dem Alter zu tun. Als Kind bekommt man vielleicht dieses H für hilflos, und B für Begleitung.

Ein Erwachsener mit CF und Deiner Einstufung, steht laut den Gutachtenrichtlinien kurz vor der Transplantation und ist schwerst krank.
Das seid Ihr aber nicht, wenn ich die vorherigen Berichte so lese.

Wie lange ist denn Euer Ausweis gültig? Es kann durchaus sein, dass Ihr dann runtergestuft werdet, dann wundert Euch nicht :roll:

Gruß Carmen
cr
 

Beitragvon Markus S. am 06.08.2005, 20:46

Guten Abend,

ich bin jetzt 16 (bald 17) und letztens habe ich ein Schreiben bekommen, das mein SBA eingezogen wird. Ich hatte 70 und ein H. Ich versteh Deutschland nicht, wollen die jetzt meinen SBA haben und ich kann nicht mehr umsonst Bus/Zug fahren :D
Naja, ab September fange ich eine Ausbildung an udn dann will ich mal sehen, wie ich das alles mit dem Job und mit CF hinkriege.

Schönen Abend noch Markus
Markus S.
 

Beitragvon anna am 06.08.2005, 23:32

carmen - danke fuer die schritt fuer schritt anleitung. :-) das werde ich nach meiner rueckkehr nach deutschland mal ausprobieren. vielleicht klappt es ja.
anna
 

Beitragvon cr am 07.08.2005, 08:46

Hallo Marcus,

ich denke, dass es darum geht, dass man überprüft, ob Du noch diese Einstufung hast (70% und H)

Ehrlich gesagt, kann ich min nicht vorstellen, wie ein Hilfloser ordentlich seine Lehre absolvieren kann :)

Also keine Angst. Du kannst DIr ja ausrechnen (siehe weiter oben) wieviel% Du erhälst. Beantrage ihn einfach neu. Das ist kein Problem. Vielleicht ist er auch einfach nur abgelaufen.

Einen guten Start und viel Erfolg bei Deiner Ausbildung. Was ist es denn für eine?
Keine Angst Du wirst es schaffen, was man wirklich wil, das schafft man auch. Auch wenn es mal Niederlagen gibt. Wichtig ist die Kommunikation mit Deiner Umwelt. :P

Gruß Carmen
cr
 

Beitragvon Esperanza am 07.08.2005, 14:47

Hallo!

Keine Ahnung, wie die bei mir auf 90 % kommen.

Ja, ich bin jetzt 18. Das "H" hat schon etwas mit dem Alter zu tun, denn bis 16 bzw. 18 bekommt jeder das "H" und danach wird geprüft, ob es noch weiter gewährt werden muss.
Mit 16 haben sie es mir noch weiter zugestanden. Mit 18 habe ich es dann wieder beantragt, es wurde mir noch bis November gewährt (habe im Mai Geburtstag), aber dann bekomme ich es entzogen. "B" und "G" bleiben mir weiterhin. Aber davon, dass die 90 % runtergestuft werden sollen, weiß ich nichts. Werde ja sehen, was die dann zurückschicken. Wenn's dich interessiert, kann ich es ja hier reinschreiben.

Übrigens, ich war die ganze Zeit auch als hilflos eingestuft, aber meine Ausbildung habe ich trotzdem ordentlich absolviert. :)
Benutzeravatar
Esperanza
 
Beiträge: 859
Registriert: 27.06.2004, 13:14

Beitragvon Markus S. am 07.08.2005, 15:53

Hallo Carmen,
danke für deine Antwort.

Das denke ich mir auch soweit. Der Ausweis ist noch bis Ende 2007 gültig, somit nicht abgelaufen.

Ich fange bei Siemens an als Elektroniker für Geräte und Systeme. Mal schaun wie das wird.

Werde mal in Zuunft schauen wie ich das mit dem Ausweis hinkriege.

Gruß Markus
Markus S.
 

Beitragvon Ann am 21.08.2005, 18:32

Hi,

mein Ausweis ist noch bis 2007 gültig, danach wird wohl neu geprüft werden. Ich bin mal gespannt, denn ich rechne schon lang damit, dass mir einiges aberkannt wird. Mal gucken. Dass ich soviel Prozent habe liegt bei mir wohl auch noch daran, dass ich noch ne Speiseröhrenfehlbildung habe, auf einem Ohr taub und einem Auge blind bin. Vielleicht haben die einfach die Prozente zusammen gezählt ;)

Liebe Grüsse, Ann-Christin
Ann
 

Nächste

Zurück zu Rechtliches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste