Nicht mehr Krankenversichert

Hier hat alles Platz, was sich um rechtliche Probleme mit Krankenkassen, Ämtern, Pflegediensten etc. dreht, von der Beantragung des Schwerbehindertenausweises über Ermäßigungen und Steuerbefreiungen bis hin zum Pflegegeld.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Nicht mehr Krankenversichert

Beitragvon Tat87 am 27.08.2010, 13:24

Hilfe :(

Ab Mitte September kann ich nicht mehr bei der IKK über meine Mutter mitversichert sein,da ich dann 23 werde. Ab da muss ich mich selbst versichern.

Was mache ich da jetzt??

Ich gehe nicht arbeiten.....habe kein einkommen und bin auch nicht bei der Arbeitsagentur gemeldet.

Hoffe ihr könnt mir da schnell weiterhelfen....kenne mich da überhaupt nicht aus und habe mich bis jetzt auch nie groß um so etwas gekümmert :(
Tat87
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.08.2010, 23:53
Wohnort: Hessen

Re: Nicht mehr Krankenversichert

Beitragvon MarieMelancholie am 28.08.2010, 21:42

Hallo,

sehe da nur zwei Möglichkeiten..entweder arbeitssuchend melden oder Hartz IV beantragen. Dann übernimmt ein Amt Deine Beiträge. Es sei denn Du studierst oder hast selbiges vor, dann zahlst du bei einer Kranken-Versicherung Deiner Wahl den Studententarif.
MarieMelancholie
 
Beiträge: 26
Registriert: 10.10.2008, 01:35

Re: Nicht mehr Krankenversichert

Beitragvon Chiline86 am 28.09.2010, 12:22

Hallo,

ich bin bei der mhplus Bkk krankenversichert. Bevor ich gearbeitet habe, bin fast 24 Jahre, war ich auch weiterhin familienversichert über meinen Papa.
Viell. geht das ja auch bei dir. Informier dich einfach bei der IKK, wenn das noch nicht getan hast.

Lg Mandy.
Chiline86
 
Beiträge: 39
Registriert: 30.12.2009, 18:37


Zurück zu Rechtliches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast