Seite 2 von 3

BeitragVerfasst: 09.01.2008, 10:25
von LauraStern
:?:

BeitragVerfasst: 09.01.2008, 11:49
von Jens

BeitragVerfasst: 09.01.2008, 12:04
von LauraStern
:?:

BeitragVerfasst: 09.01.2008, 12:11
von Julie
...aber man alle seine Defizite angeben, ich hab z. B. 60 Grad (man spricht nicht von Prozent, weil es mit Prozent nicht zu tun hat), weil eben ich ne Brille, Hörgeräte hab, und Asthma bronchiale und noch ne PTBS (=Posttraumatische Belastungstörung).

BeitragVerfasst: 09.01.2008, 14:09
von meldav
Bishop hat geschrieben: habe ich mich einfach mal an den VDK gewandt.


Wer ist der der VDK?

BeitragVerfasst: 09.01.2008, 15:33
von meldav
Hallo Petra,
vielen Dank für die Info. Das ist ja interessant. ISt hier zufällig jemand Mitglied beim VdK?

BeitragVerfasst: 09.01.2008, 16:19
von springmausi
...aber man alle seine Defizite angeben, ich hab z. B. 60 Grad (man spricht nicht von Prozent, weil es mit Prozent nicht zu tun hat), weil eben ich ne Brille, Hörgeräte hab, und Asthma bronchiale und noch ne PTBS (=Posttraumatische Belastungstörung).


Du hast keine CF? Und hast mit Asthma 60% bekommen, Wahnsinn echt! :) Wie schwer ist dein Asthma?

BeitragVerfasst: 09.01.2008, 17:30
von Julie
...ich hab ja die Diagnose CF erst seit ner Woche, da ist doch noch nicht mit dabei, die wissen das doch noch gar nicht...

nee, ich hab durch die PTBS 40 Grad, durch die Brille 10 Grad, durch die Hörgeräte 30 Grad (glaub ich) , Asthma bronchiale auch 40 Grad und dann rechnen die so einen Mittelwert aus, und daraus ergeben sich 60 Grad, denn zusammengerechnet wird das nicht, sie errechnen den Mittlwert, mit wieviel Grad ich behindert bin im Alltag, in meinem Leben.

BeitragVerfasst: 09.01.2008, 17:58
von Julie
Ich hab eine Brille, weil ich auf beiden Augen über 10 Dioptrin habe...ich hab auf meinen Antrag aber auch wirklich angegeben und mein Arzt hat alles angegeben, was ich habe und deswegen wurde es wohl mit aufgenommen, ich musst extra zum Augenarzt deswegen

BeitragVerfasst: 09.01.2008, 23:19
von Joui
@julie: weißt du zufällig wie sich das mit den zusatz-gdbs bei sehschwäche verhällt? weil ich seh auf dem rechten auge infolge eines unfalls garnichts mehr und links ha bich nun durch die ständige überbelastung auch schon 0,75dpi erreicht^^ wieiviel prozent (oder was auchimmer) kann denn dabei herausspringen?

EDIT: kann nicht mal einer von den mods aus dem "behinderten ausweis" einen "behidnertenausweis" machen? thx schon mal im vorraus^^

BeitragVerfasst: 10.01.2008, 21:18
von Julie
Das weiß ich nicht Johannes, einfach mal anfragen und versuchen...

BeitragVerfasst: 10.01.2008, 21:19
von Julie
Petra, meine Brille ist ziemlich dick, wäre ziemlich dick, das Glas, habe aber eine sehr teure und deswegen sind die Gläser dünn, ich könnte ohne Brille mich nicht bewegen, weil ich zwar was sehe, aber nicht koordinieren kann, was da vor mir ist...

BeitragVerfasst: 10.01.2008, 22:49
von yesterday_hero
bin auch ziemlich blind.... 5,75 und 5,25.... hab aber kontaktlinsen. brille is beim sport unpraktisch und gefällt mir an mir nicht. die monatslinsen sind supi!

BeitragVerfasst: 10.01.2008, 23:06
von yesterday_hero
tastest du dich dann durch die gegend?:)

BeitragVerfasst: 11.01.2008, 00:12
von Schlangenlady
Zur Sehschwächenbeurteilung habe ich beim Versorgungsamt folgende Beurteilungskriterien gefunden ( rechts stehen die Prozente, die man
dafür im Ausweis erhält) unter
http://www.bmas.de/coremedia/generator/ ... achter.pdf





Verlust eines Auges mit dauernder, einer Behandlung nicht
zugänglichen Eiterung der Augenhöhle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40
Linsenverlust
eines Auges
(korrigiert durch intraokulare Kunstlinse oder Kontaktlinse)
Sehschärfe 0,4 und mehr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
Sehschärfe 0,1 bis weniger als 0,4 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
Sehschärfe weniger als 0,1 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 – 30
beider Augen
der sich aus der Sehschärfe für beide Augen ergebende
GdB/MdE-Grad ist um 10 zu erhöhen.
Die GdB/MdE-Werte setzen die Verträglichkeit der Linsen
voraus. Maßgebend ist der objektive Befund.
Bei Unkorrigierbarkeit richtet sich der GdB/MdE-Grad nach
der Restsehschärfe.
Bei Versorgung mit Starbrille ist der aus der Sehschärfe für
beide Augen sich ergebende GdB/MdE-Grad um 10 zu erhöhen,
bei Blindheit oder Verlust des anderen Auges um 20.


Gesichtsfeldausfälle
Vollständige Halbseiten- und Quadrantenausfälle
Homonyme Hemianopsie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40
Bitemporale Hemianopsie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30
Binasale Hemianopsie
bei beidäugigem Sehen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
bei Verlust des beidäugigen Sehens . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30
Homonymer Quadrant oben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
Homonymer Quadrant unten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30
Vollständiger Ausfall beider unterer Gesichtsfeldhälften . 60
Ausfall einer Gesichtsfeldhälfte bei Verlust oder Blindheit
des anderen Auges
nasal . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60
temporal . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70
Bei unvollständigen Halbseiten- und Quadrantenausfällen
sind die GdB/MdE-Sätze entsprechend niedriger anzusetzen.
Gesichtsfeldeinengungen
Allseitige Einengung bei normalem Gesichtsfeld des anderen
Auges
auf 10° Abstand vom Zentrum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
auf 5° Abstand vom Zentrum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25


Allseitige Einengung bei Fehlen des anderen Auges
auf 50° Abstand vom Zentrum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40
auf 30° Abstand vom Zentrum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60
auf 10° Abstand vom Zentrum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90
auf 5° Abstand vom Zentrum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100



Uli,45