Seite 1 von 1

Auslandskrankenversicherung

BeitragVerfasst: 02.05.2005, 09:33
von Steffen
Hallo,

wir fahren demnächst mit unseren Zwillingen nach Mallorca. Unser Nick (18 Monate) hat CF. Nun ist es mir immer wichtig gut abgesichert zu sein, ein einfacher Auslandskrankenschein unserer Krankenkasse scheint mir allerdings nicht ausreichend zu.

Nun ist die Frage ob und wo ich eine Auslandskrankenversicherung abschliessen soll und ob diese dann auch für CF bedingte Probleme (hoffentlich gibt es keine) aufkommt.

Weiß von Euch jemand einen guten Rat?


Gruß und vielen Dank im Voraus


Steffen

Gefunden

BeitragVerfasst: 02.05.2005, 11:20
von Steffen
Hallo,

ich habe mich nun auch mal selbst schlau gemacht. Die Versicherung Asstel bietet die Übernahme der Kosten auch bei bereits bestehenden Krankheiten an. Mit der Einschränkung natürlich, dass die Verschlechterung der Erkrankung nicht voraussehbar ist. Da wir kurz vorher zum Arzt gehen dürfte uns diese Einschränkung nicht treffen können.

Wen es interessiert: Für Einzelpersonen ca. 8 Euro, für Familien ca 18 Euro pro Jahr.

http://www.asstel.de



Gruß


Steffen

BeitragVerfasst: 02.05.2005, 12:01
von Pappie
Hallo!

Ich arbeite bei einer großen Versicherung. Ist bei uns genauso. Auch für schon bestehende Krankheiten wird geleistet.

Wir waren auch erst letzt in einer Fachzeitschrift (weiß nicht mehr welche), in der es genau darum ging.

Kostenpunkt: Entweder 0,40€ pro Tag oder 7,70 € im Jahr.

Es gibt übrigens nur sehr wenig Auslandskrankenversicherungen, bei denen das so ist. Gut, dass du dich erkundigt hast!

Viele Grüße,

Benjamin