Olgalädle im Olgahospital

In diesem Forum ist Platz für Erfahrungsberichte von Kuren, Fragen zur REHA, Physiotherapie, Sport oder zu einzelnen Ambulanzkliniken.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Olgalädle im Olgahospital

Beitragvon LiGo am 07.05.2014, 07:31

Ich brauche Eure Hilfe!

Hier mal meine Geschichte:

Als Eltern eines Kindes mit Mukoviszidose müssen wir regelmäßig (mindestens 1 Mal die Woche) hier in Stuttgart in das Kinderkrankenhaus, genannt das Olgäle. In diesem Krankenhaus gibt es eine gute Seele, die den Kiosk (das Olgalädle) des Krankenhauses betreibt, den Franko! Franko hat immer ein offenes Ohr und ein aufmunterndes Wort für die Patienten und deren Eltern. Er bringt ein wenig Licht in den tristen Alltag des Krankenhausdaseins und das seit einer Ewigkeit! So weit so gut .....

Jetzt zieht das Krankenhaus mit Sack und Pack in einen Neubau. Nur den Franko.... den nehmen sie nicht mit. Lieber möchte das Krankenhaus den neuen Kiosk selbst betreiben um ein wenig mehr Profit zu machen. Wir (die Patienten) werden nicht gefragt.... wir wollen unseren Franko und damit das letzte bisschen Wärme im Krankenhaus aber nicht verlieren....

Hier also meine Bitte: Könnt Ihr alle die Pedition aus dem angehängten Link unterzeichnen, damit wir eine Chance haben unseren Franko zu behalten?

Ich danke jedem, der sich hierfür ein paar wenige Minuten Zeit nimmt:
https://www.openpetition.de/petition/on ... den-neubau
LiGo
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.05.2014, 10:43

Zurück zu Kuren, REHA, Ambulanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron