Reha Kliniken, welche könnt ihr empfehlen?

In diesem Forum ist Platz für Erfahrungsberichte von Kuren, Fragen zur REHA, Physiotherapie, Sport oder zu einzelnen Ambulanzkliniken.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Reha Kliniken, welche könnt ihr empfehlen?

Beitragvon Trygg am 11.08.2010, 00:12

Hi liebe Forumnutzer!

Ich suche im Moment für nächstes Jahr eine Rehaklinik. Ich bin fast 25 und komme aus Süddeutschland, der Ort der Reha ist aber eher egal. Ich war schon in Berchtesgaden, dort fand ich es ganz ok, aber nicht wahnsinnig prickelnd. Was könnt ihr so an Kuren für Erwachsene mit CF empfehlen? Es gibt ja gar nicht so viele, die das anbieten, ich wäre für Erfahrungen echt dankbar. Tannheim kommt für mich übrigens nur infrage, wenn es dort wirklich so bombastisch ist, wie man immer hört, weil die einzigen 2 Termine für Erwachsene mit Pseudomonas für mich immer sehr schlecht liegen. Würde es sich lohnen, dafür alle Hebel in Bewegung zu setzen?? (Ich studiere und hab deswegen keine Möglichkeit, Urlaub zu nehmen so wie es mir passt oder einfach nen Monat im Semester zu fehlen...)
War schon jemand in der Klinik in St. Peter Ording? Die werben im Netz mit einem Programm für Erwachsene ähnlich wie Tannheim mit festen Anreiseterminen, reinen CF-Gruppen und so.

Danke schonmal für Antworten!
Jenny
Trygg
 
Beiträge: 20
Registriert: 15.06.2009, 15:29

Re: Reha Kliniken, welche könnt ihr empfehlen?

Beitragvon teddy04 am 12.08.2010, 20:40

Hallo,
meine Tochter hat CF und wir waren im Februar schon zum 2ten Mal
auf Amrum in der Satteldüne.
Hier haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht, auch für Erwachsene,
wir hatten bei unserer letzten Reha 3 Erwachsene CF´ler.

Gruß
Martina
teddy04
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.02.2010, 21:11
Wohnort: Bad Salzuflen

Re: Reha Kliniken, welche könnt ihr empfehlen?

Beitragvon Wandervogel am 13.08.2010, 18:47

Hallo Jenny

Hochgebirgsklinik Davos, ... da kann man den REHA-Termin auf Job, Studium ect. abstimmen.
Hier ist jetzt wohl das CF-Zentrum der ehemaligen Alpinen-Kinderklinik integriert und verlagert worden.

Auf Muko info-Homepage findest Du auch Ansprechpartner zu den einzelnen REHA-Kliniken. Einfach anrufen oder mailen.
LG
Wandervogel
Wandervogel
 
Beiträge: 340
Registriert: 03.12.2009, 08:44

Re: Reha Kliniken, welche könnt ihr empfehlen?

Beitragvon Juergen Lerche am 23.09.2010, 15:46

Hallo Jenny,
wir hatten zwei Kinder und waren 2004 in Tannheim. Kann die Klinik sehr empfehlen. Nicht nur für Kinder wie es meine waren auch für Erwachsene Kinder ist die Klinik sehr gut. Meine waren damals 4 und 3 Jahre. Wenn ich nochmal die Wahl hätte würde ich Tannheim nehmen. Leider brauche ich keine Kliniken mehr.

Lg Jürgen Lerche
Juergen Lerche
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.04.2004, 16:23
Wohnort: Lülsdorferstr.146,51143 Köln

Re: Reha Kliniken, welche könnt ihr empfehlen?

Beitragvon suzanyamina am 04.10.2010, 09:22

Entweder die Klinik Borkum-Riff oder die Nordseeklinik Borkum.

In beiden Kliniken können CF-ler behandelt werden. Aktuell weiß ich, dass in der Nordseeklinik Physiotherapeutenmangel herrscht, weswegen eine Patientin den Antrag gleich für die Borkum-Riff gestellt hat.

Die Nordseeklinik liegt halt DIREKT am Strand, steht sozusagen in der Brandungszone, wenn du dein Zimmerfester aufmachst (falls Du Meerblick hast) braust die Brise direkt ins Zimmer rein.Bubertstraße.

Die Borkum-Riff liegt in den Dünen, nahe des Jugend-Strandes (falls Du Dich in Borkum auskennst, oder auf der Karte nachschauen willst). Hindenburgstraße.
Man geht schon 15 Minuten bis zum Strand und das Meer ist dann - je nach Tidestand und Wetterlage - nochmal einige Hundert Meter weit weg, der Strand ist seeeeehr breit am Jugend-Strand, aber man kann allein sein, wenn man will.

Die Nordseeklinik liegt direkt mitten im Ort, ist zum Einkaufen praktisch und man ist in 1 Minute unten am Strand und direkt am Wasser.

St.Peter Ording ist meines Wissens sehr weit vom Meer weg, man marschiert glaub ich ca 30 min..... Das Haus selbst kenn ich nicht.
Bayrische Grüße

Suzan (46, Kartagener Syndrom, ähnlich CF)
mit Tochter (gesund)
suzanyamina
 
Beiträge: 47
Registriert: 13.08.2006, 20:21
Wohnort: PAF

Re: Reha Kliniken, welche könnt ihr empfehlen?

Beitragvon Chiline86 am 04.10.2010, 09:42

Hallo,

ich war als Kind in Kölpinsee, Amrum und Graal-Müritz. Die 2. kann ich als Cfler nicht empfehlen, auch wenn Muko auf Indikationsliste steht. Warum? Schreib ich euch gern per PN.
Nach Amrum fahr ich auch in einigen Wochen wieder und bin gespannt was sich so verändert hat aber was man noch erkennt.
Als Erwachsene war ich in Bad Lippspringe, aber die Klinik wo ich war, war echt gar nix. Abgenommen und nur alte Leute. Als Cflerin war ich auch allein da und konnt mich nicht austauschen.
War 2x auf Borkum in der Klinik Borkum Riff. Da kann man es als Cfler gut "aushalten". Die Therapeuten haben Ahnung. Einziges Manko fand ich ihre Unentschlossenheit was Keimtrennung anging. 2006 haben sie noch nach Pseudomonas neg. u pos. getrennt. Jahr darauf komischerweise nicht mehr.
Da sollte man viell. vorher mal fragen wie das jetzt abläuft. Habe trotz gemeinsamer Aktivitäten und Essenstisch mit PA pos. den Keim nicht eingefangen.
Auf Borkum kann man sich auch mal was wünschen was Abendessen anbelangt und man bekommt auch was anderes als andere.

Lg Mandy
Chiline86
 
Beiträge: 39
Registriert: 30.12.2009, 18:37


Zurück zu Kuren, REHA, Ambulanzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste