Seite 1 von 1

Merkmalsträger Kinderwunsch

BeitragVerfasst: 03.08.2017, 17:00
von Streuner30
Mahlzeit,
Ich habe eine Frage. Ich hatte eine Schwester die mit 27 Jahren an Mukoviszidose gestorben ist. Ich habe mich als Jugendlicher testen lassen und weiß das ich dieses Gen in mir habe. Meine Partnerin und ich wünschen uns ein Kind aber ich habe auch Angst da ich mitbekommen habe wie die Krankheit einen Menschen zerstört und wieviel Kummer meine Eltern hatten. Kann meine Freundin sich auf dieses defekte Gen testen lasssen und übernimmt es die Krankenkasse weil ich ja vorbelastet bin? Wird dieser Test immer noch beim Hausarzt gemacht?

Re: Merkmalsträger Kinderwunsch

BeitragVerfasst: 04.08.2017, 12:39
von Annabell Karatzas
Hallo Streuner30,
in solchen Fällen empfiehlt es sich, eine genetische Beratungsstelle aufzusuchen.
Adressen kannst du hier suchen: http://www.gfhev.de/de/beratungsstellen/beratungsstellen.php

Viele Grüße
Annabell Karatzas
Mukoviszidose e.V.