Kinder bekommen mit CF?

Hier können Familienmitglieder und Angehörige ihre Fragen stellen, aber auch CFler sind hier richtig, wenn es um Fragen im Umgang mit Freunden, Partnern und Mitmenschen geht.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Kinder bekommen mit CF?

Beitragvon lillylolly am 26.11.2013, 16:01

Ich bin erst 18 und frage nur aus Neugier.
Wie ist das für euch gewesen, wann habt ihr Kinder bekommen und wie geht/ging es euch damit? Hat die Schwangerschaft viel verschlechtert (körperlich)?
Konntet ihr keine Kinder bekommen?
Habt ihr beide das Gen?

Ich habe mir immer vorgenommen, später mal ein Kind zu adoptieren, wenn mein Partner auch das Gen haben sollte. Aber das geht gar nicht, was ich bisher nicht wusste. Beidre Partner müssen für eine Adoption in Deutschland gesund sein. Na toll!
Habt ihr damit Erfahrung?

So viele Fragen :) Ich freue mich über Antworten.
lillylolly
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.09.2013, 10:53

Re: Kinder bekommen mit CF?

Beitragvon Anika am 13.03.2016, 09:32

Ich wollte nie wirklich Kinder, außer als Teenager mal, wenn man so Dinge sagt wie "Später will ich einen Jungen mit Namen XY" usw. Aber nie wirklich ernsthaft.

Bin immer arbeiten gegangen und viel gereist, es war kein Platz für Kinder und ich hatte auch keine Lust, gesundheitlich abzusteigen.

Das Leben ohne Kinder ist auch sehr schön und man kann sich die Kids ja auch von Freunden ausleihen :mrgreen:
Anika
 
Beiträge: 140
Registriert: 09.01.2005, 00:13
Wohnort: Berlin


Zurück zu Familie/Angehörige und Partnerschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast