Zeugungsfähig?

Hier können Familienmitglieder und Angehörige ihre Fragen stellen, aber auch CFler sind hier richtig, wenn es um Fragen im Umgang mit Freunden, Partnern und Mitmenschen geht.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Re: Zeugungsfähig?

Beitragvon Tobias.Giesen am 23.02.2010, 14:48

Hey! Vielen Dank :) Die Seite ist gut!
Wem die Scheiße bis zum Hals steht, der sollte den Kopf nicht hängen lassen!
Tobias.Giesen
 
Beiträge: 45
Registriert: 14.10.2008, 13:02

Re:

Beitragvon Tobias.Giesen am 20.03.2010, 20:59

Lamai hat geschrieben:Für mich persönlich ist dies einer der Vorteile von CF - Verhütung fällt weg, (selbstverständlich nur, sofern gleicher Partner).
Da für mich Kinder, trotz relativ guter LuFu, kein Thema sind, kann ich damit ganz gut leben, zudem es ja eine Möglichkeit gibt, falls der Kinderwunsch doch mal aufkommen sollte, was ich jedoch bei mir bezweifle. Ich könnte es nicht verantworten dem Kind gegenüber, zudem wäre ich körperlich wohl am Anschlag, neben Therapie noch ein Kleinkind. Aber dies ein anderes Thema!

Christoph


Was heißt "sofern gleicher Partner"? Rein von der Seite der Zeugungsunfähigkeit her betrachtet ist es einfach absolut nicht möglich, d.h. auch wenn ich nicht verhüte, entsteht nachher kein neues Leben, richtig?
Wem die Scheiße bis zum Hals steht, der sollte den Kopf nicht hängen lassen!
Tobias.Giesen
 
Beiträge: 45
Registriert: 14.10.2008, 13:02

Re: Zeugungsfähig?

Beitragvon Tobias.Giesen am 22.07.2010, 06:42

Hallo Leute, ich bins nochmal *alten Thread ausgrab*!
Das THema zeugungsfähig Ja/Nein lässt mich einfach nicht los, und so möchte ich nun endlich wissen was mit mir los ist. habt ihr damit schonmal erfahrungen gemacht -> http://www.fertiquick.de/unternehmen/un ... quick.html

Ich würde gerne wissen, ob ein solcher Test aussagekräftig, glaubwürdig und empfehlenswert ist und hoffe, hier jemanden zu finden, der Erfahrungen mit diesem Test gemacht hat.
Wem die Scheiße bis zum Hals steht, der sollte den Kopf nicht hängen lassen!
Tobias.Giesen
 
Beiträge: 45
Registriert: 14.10.2008, 13:02

Vorherige

Zurück zu Familie/Angehörige und Partnerschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron