meno verschieben mit pflaster

Hier können Familienmitglieder und Angehörige ihre Fragen stellen, aber auch CFler sind hier richtig, wenn es um Fragen im Umgang mit Freunden, Partnern und Mitmenschen geht.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

meno verschieben mit pflaster

Beitragvon Gast am 19.06.2006, 07:35

hi,
dieser beitrag passt zwar nicht ganz hier rein, aber ich versúchs trotzdem mal vielleicht kann mir ja jemand helfen :-).
Unzwar benutze ich das Evra Pflaster, nun bekomme ich meine Menses genau dann wenn ich für ein paar Tage in die Klinik muss (Pflaster Freie Woche). Eigentlich wollte ich die da nicht, da auch urin untersuchungen gemacht werden und diese damit nicht machbar sind.
Kann mir jemand helfen die Menses zu verschieben oder sowas?

Grüße

Bunny :-)
Gast
 

Re: meno verschieben mit pflaster

Beitragvon DerMardin1979 am 19.06.2006, 09:30

Anonymous hat geschrieben:...dieser beitrag passt zwar nicht ganz hier rein...


Mmhh...ich kann dir zwar net so ganz helfen, aber kann dir schonmal sagen das der Beitrag hier gut eingebracht ist als woanders und nicht verschoben werden muss :D

Wo liegt denn dein eigentliches Problem...was hat denn die untersuchung mit dem Pflaster zu tun...sorry, da komme ich net ganz mit aber könnte auch daran liegen das ich net wirklich so in diesem Thema involviert bin.
DerMardin1979
 

Beitragvon Gast am 19.06.2006, 10:07

möchte sie nur um ne woche verschieben ....
Gast
 

Beitragvon DerMardin1979 am 19.06.2006, 12:05

Achso...dann verschieb doch den Termin im KKh?!
DerMardin1979
 

Beitragvon Gast am 19.06.2006, 12:54

des sagst du so einfach :-/. Männer....
Gast
 

Beitragvon Jess am 19.06.2006, 16:46

Also ehrlich gesagt versteh ich dein Prob nicht so wirklich!

Ich denke mal dass Du doch sicherlich wie auch bei ner Pille das Pflaster einfach hintereinander dran machst und somit die Regel verschieben kannst! Falls ich das jetzt so richtig verstanden hab. Dann machste es halt ne woche länger dran pausierst wenn du wieder zurück bist und steckst es dann nur noch für zwei wochen drauf?!

Und wenn das nit geht, es gibt doch auch obs *g* mit denen ist das doch mit der Urinabgabe gar kein Problem?! Nimmste Minis und dann klappts auch mitm Pipi +sfg+

LG
Jess
Jess
 

Beitragvon Gast am 20.06.2006, 11:04

ja schon, is aber trotzdem unangenehm :oops:
Gast
 

Beitragvon DerMardin1979 am 21.06.2006, 06:07

Anonymous hat geschrieben:des sagst du so einfach :-/. Männer....


Jaaa...gehts dir net gut oder gibt es keinen anderen Termin, oder aus welchem Grund könntest du den Termin net verschieben?

Hey und dieses...Männer habe ich mal dezent überhört :wink:
DerMardin1979
 

Beitragvon Pippi am 31.10.2006, 21:23

Frag doch einfach mal deinen Frauenarzt, der muss das doch wissen. Ich nehme auch die Pflaster und es würde mich auch mal interessieren, werde aber meinen arzt mal fragen, wenn ich nicht immer zu faul wäre ein termin zu vereinbaren^^
Pippi
 


Zurück zu Familie/Angehörige und Partnerschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron