Seite 1 von 1

ABPA

BeitragVerfasst: 17.12.2014, 16:39
von Lieselotte269
Hallo,

bei mir wurde ABPA festgestellt. Leide seit meiner Kindheit an Asthma, hatte auch schon mal Infektionen mit Pseudomonas und vor 15 Jahren hatte ich auch mal eine Sarkoidose.
Sehr häufig hatte ich in den 2 letzten Jahren, manchmal fast jeden Monat ein Antibiotikum schlucken müssen, da das Sputum gelb war und ich einen Infekt hatte.

Wer kann mir über seine Behandlung mit diesem ABPA etwas berichten?

Gruß
Ute

Re: ABPA

BeitragVerfasst: 27.12.2014, 16:56
von Esperanza
Hallo Ute,

also normalerweise behandelt man ABPA mit Cortison und Itraconazol. Die Dosierung und Dauer richtet sich nach dem Schweregrad. Und natürlich sollte man versuchen, die klassischen Ort für Aspergillus zu meiden.

Gruß
Esperanza

Re: ABPA

BeitragVerfasst: 02.01.2015, 16:15
von Jade
Bei mir hat bei der Erstbesiedlung Amphotericin B als Inhalation sehr geholfen. Seitem ist Ruhe und sie sind nicht wieder aufgetaucht. Intrac. hat mir überhaupt nicht geholfen, aber ist bei jedem anders.