FEV1 Werte

Du hast Fragen zu Antibiotika, Inhalation, Inhaliergeräten, Sauerstofftherapie, Transplantation, IVs, Port, oder zu speziellen Keimen? Dann bist Du hier richtig.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Beitragvon Lamai am 19.10.2007, 10:09

ist ja toll 135%, gratulation!

Hast du dich aus deinem Tief etwas erholt? Wenn man einen solch guten Wert vorzeigen kann, muss es einem doch gutgehen 8)

Grüsse
Christoph
Der glückliche Mensch ist nicht der,
der anderen glücklich erscheint,
sondern der sich selbst glücklich schätzt
Lamai
 
Beiträge: 125
Registriert: 26.11.2006, 14:03
Wohnort: stets zwischen 22-33°C warm

Lunge, Transplantation und Keime

Beitragvon Nanna am 19.10.2007, 16:36

Hi du,
die Fev1 muss nicht nah an den MEF-Werten liegen. Die MEF zeigen die Bereiche der Lunge an. MEF75 =oberer Bereich, 50 =mittlerer Bereich und die 25er sind der untere Lungenbereich.
Lieben Gruß Nanna
Nanna
 

Beitragvon Sakura am 22.10.2007, 11:20

Soweit ich weiß mit dem "IGTV"-Wert.
Je höher der über 100% ist, desto überblähter ist man.

Falls ich mich irre, bitte korrigieren :wink:
Sakura
 

Beitragvon Tese am 22.10.2007, 13:15

Ja es ist der RV-Wert!
Tese
 

Beitragvon Leona am 22.10.2007, 17:16

also meine kg sagt immer das RV sei fast wichtiger als der FEV1-wert... je niedriger das RV> umso besser ist deine lunge belüftet> umso weniger schlechte/alte luft ist in der lunge> umso weniger keime> umso besser gehts dir!
kann da nur das Pari PEP System empfehlen...das teil ist der wahnsinn...nach nur 4 wochen täglich hatte ich ein optimales RV...
Zuletzt geändert von Leona am 22.10.2007, 17:31, insgesamt 1-mal geändert.
Leona
 

Beitragvon Sakura am 22.10.2007, 17:28

Tese hat geschrieben:Ja es ist der RV-Wert!

:oops: ah, ok...dann hatte ich das falsch in Erinnerung...sorry... :oops: ](*,) 8-[

Der Link ist gut, sehr hilfreich! :D
Sakura
 

Beitragvon Leona am 22.10.2007, 17:35

jap das stimmt natürlich...aber ich habs ja echt an den werten gesehen...hat sich glaub ich um 40% verbessert!!! naja anders gings mir damit auch nich...aber das is wieder ne andere geschichte :lol:
Leona
 

Beitragvon Carmeli am 22.10.2007, 17:59

Ja, das RV (Residualvolumen) ist wichtig. Es spiegelt die verbleibende Luft nach Ausatmung in der Lunge wieder.
Mit dem PEP kann man hier auch etwas erreichen.

Besser als das PEP finde ich Accapella. Ist eine Kombination aus PEP und Flutter.

Liebe Grüße
Carmen
Carmeli
 

Lunge, Transplantation und Keime

Beitragvon Nanna am 23.10.2007, 05:58

Hallo Carmen,
was ist denn ein/das Accapella genau? Habe allerhand hier zu Hause, Flutter, Cornet (bekomme den überhaupt nicht mehr in Bewegung), Pep, -aber vom Accapella habe ich noch nie etwas gehört. Beim Googeln kommt da nur ne Musikgruppe raus... -Kann`s aber ja wohl nicht sein :-) Kannst du mich mal informieren? -Danke!!
Liebe Grüße von Martina (Nanna)
Nanna
 

Beitragvon Marti am 23.10.2007, 08:05

Du must beim goggeln unter acapella suchen dann findest du was.

Hier z.B. ein Link, allerdings auf Englisch:

http://www.smiths-medical.com/catalog/bronchial-hygiene/acapella/acapella.html

Mich würde auch interessieren wie das funktioniert und ob ich mir das evtl.
Problemlos verschreiben lassen kann?

LG Martin
Marti
 

Beitragvon Leona am 23.10.2007, 15:03

hey yvie...
hast du das vom arzt veschrieben bekommen?
ICH WILL DAS AUCH HABEN!!! :D glaub das is genau das richtige für mich, bin nämlich immer zu faul beides zu machen und mach dann wochen nur das eine und dann wieder wochen nur das andere :?
Grüße
Leona
 

Beitragvon Leona am 23.10.2007, 16:31

hat der auch nen genaueren namen als grüner aufmachbarer accapella? :D
Leona
 

Beitragvon Carmeli am 23.10.2007, 17:03

Carmeli
 

Beitragvon meldav am 24.10.2007, 11:05

Konnte den Acapella in der Kur auch ausprobieren. War nicht schlecht, aber musste feststellen, dass ich mich einem abgeschnittenen Röhrchen am besten klarkomm bei der AD. Die KG hat sich dort nur aufgeregt, dass bei der Desinfektion des Geräts leicht irgendein Teil abbrechen kann (ist anscheinend schon öfter passiert und da gibts keine Ersatzteile, sondern man braucht dann ein ganz neues (hat die Firma aber kostenlos ausgetauscht).
Wir können den Wind nicht beeinflussen, aber die Segel richtig stellen!
Benutzeravatar
meldav
 
Beiträge: 679
Registriert: 06.03.2006, 15:21
Wohnort: Weingarten (Baden)

Beitragvon Kathie am 24.10.2007, 12:43

also mein FEW1 lag bei der letzten untersuchung im sommer bei 82%.
Kathie
 

VorherigeNächste

Zurück zu Lunge, Transplantation, Keime

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast