auf Lufu oder Gefühl verlassen?

Du hast Fragen zu Antibiotika, Inhalation, Inhaliergeräten, Sauerstofftherapie, Transplantation, IVs, Port, oder zu speziellen Keimen? Dann bist Du hier richtig.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

auf Lufu oder Gefühl verlassen?

Beitragvon Nina4 am 28.03.2008, 13:50

Hallo zusammen,

ich war neulich mal wieder bei nem Kontrolltermin beim Arzt, mit Lufu und dem ganzen Zeugs.
Ich fühlte mich seit langer Zeit mal wieder fit, wenig Husten usw...aber die Lufu zeigte genau das Gegenteil, gleichmal ein paar Prozent runter im Vergleich zum letzten Mal. Wobei hinzukommt, dass die letzte Lufu ca 2 Monate zurückliegt, ich war total erkältet,und hab mich sowas von mies gefühlt.Die war aber hingegen gleich mal besser als die letzten 4 Lufus.
Nach dieser "guten" Lufu hab ich eine I.V. gemacht, und mich danach sehr gut gefühlt, aber Pustekuchen, die Lufu war die schlechteste die ich je gemacht habe.Gut, hier handelt es sich nicht um einen dramatischen Absturz, aber mir sind selbst ein paar Prozent wichtig.

Geht es euch auch so, dass Lufu und Gefühl manchmal total weit auseinander liegen?
Auf was verlasst ihr euch mehr?
Meine Ärzte sagen immer, das Gefühl ist entscheidend, aber trotzdem wird die Lufu bei jedem Besuch gemacht.Mich hat das ganz schön mitgenommen ,weil ich echt mehr erwartet hatte....und mich mal wieder auf ne gute Lufu gefreut habe.

Grüße,
Nina
Nina4
 
Beiträge: 33
Registriert: 18.12.2006, 19:53
Wohnort: BW

Re: auf Lufu oder Gefühl verlassen?

Beitragvon Loni am 28.03.2008, 15:20

Hi Nina,

kann dich beruhigen, bei mir ist es immer genauso.
Wenn ich mich gut fühle und nach der Lufu denke, ohjaaa das war gut ist es das komischerweise nicht. Wenn ich dann da bin und mir gehts nicht soo doll und ich denke oh no jetzt kommts...hab ich super werte. Meine Ärzte schmunzeln dann immer, können mir nicht sagen worans liegt. Naja ich nehms jetzt auch nicht so wichtig, so lange es sich nur um 3-4 % Unterschied dreht, mach ich mir jetzt nicht son Kopf.
Hoffe es konnte dir ein wenig helfen ;)

Grüße
Benutzeravatar
Loni
 
Beiträge: 14
Registriert: 06.03.2008, 11:35
Wohnort: Karlsruhe

Re: auf Lufu oder Gefühl verlassen?

Beitragvon springmausi am 28.03.2008, 20:36

Ja mir gehts genauso, letztes Mal gings mir echt supermega mies, dachte okay, deine Lufu wird echt auch danach aussehen,aber Pustekuchen. Ich hab mich sogar um 5-10% verbessert, und das versteh ich überhaupt nicht.

Ich handle da auch eher nach Gefühl, vielleicht wär die Lufu ja Tage drauf schlechter, wer weiß, was da noch so kommt, ich handle lieber vorher! :)

LG SIlke
Benutzeravatar
springmausi
 
Beiträge: 1420
Registriert: 05.02.2007, 18:00
Wohnort: Wien

Re: auf Lufu oder Gefühl verlassen?

Beitragvon Anika am 07.04.2008, 13:31

Ich sehe das auch so, wie meine Vorgängerinnen!

Ich verlasse mich immer auf meinen Körper- bzw. Lungenfeeling.


Lass dich von den ollen Werten nicht runterziehen!

Grüße :D
Anika
 
Beiträge: 145
Registriert: 09.01.2005, 00:13

Re: auf Lufu oder Gefühl verlassen?

Beitragvon madonna am 08.04.2008, 12:51

bei mir wars erst gestern so... mir gehts im moment mega scheiße und bekomm keine luft und hatte auch bei der lufu dann dementsprechend viele hustanfälle. hab gedacht die stecken mich gleich an den sauerstoff aber neeeeeeeein, die ärztin hat gesrahlt wie ein honigkuchenpferd als sie die werte sah! sogar bissl verbessert hat sie sich...
echt komisch aber trotzdem werd ich nächste woche zur iv gehn
madonna
 
Beiträge: 73
Registriert: 13.02.2007, 22:44

Re: auf Lufu oder Gefühl verlassen?

Beitragvon Petra8015 am 11.04.2008, 12:20

Ich hatte gestern auch einen Ambulanztermin und dachte mir, die Lufu wird nicht so toll. Bin leicht erkältet und gab nicht gerade sehr regelmäßig inhaliert in den letzten Wochen.
Die Lufu war extrem gut, sogar besser als nach der letzten IV. Das muss man nicht verstehen.
Petra8015
 
Beiträge: 48
Registriert: 11.09.2006, 13:10
Wohnort: München

Re: auf Lufu oder Gefühl verlassen?

Beitragvon husteonkel am 22.04.2008, 17:27

fühl ich mich schlecht = lungenfunkion super
fühl ich mich gut = lungenfunkion schlechter

ka wiso das so ist. sonst kann ich meinen körper recht gut
einschätzen wie zum beispiel fieber . . .

gruss hannes
Benutzeravatar
husteonkel
 
Beiträge: 133
Registriert: 28.02.2006, 10:16
Wohnort: Weiden i.d.OPf

Re: auf Lufu oder Gefühl verlassen?

Beitragvon Lukas_S am 17.09.2010, 17:06

husteonkel hat geschrieben:fühl ich mich schlecht = lungenfunkion super
fühl ich mich gut = lungenfunkion schlechter


geht mir genau so wie euch allen...kann mir auch nicht erklären wieso das so ist aber ich finde auch, dass das Gefühl wichtiger ist als die Werte auf dem Papier.
Benutzeravatar
Lukas_S
 
Beiträge: 12
Registriert: 17.09.2010, 14:35

Re: auf Lufu oder Gefühl verlassen?

Beitragvon SCHROTKA am 18.10.2010, 08:15

Mein Erlebniss mit der Lufu ist immer eine Uberraschung. Vor einem Jahr fuhlte ich mich ganz schelcht, hatte Schmerzen in der Lunge, Fieber ...aber meine LUfu ganz super - der beste seit Jahren. Mein Arzt sagte es gehet gleich weg. nach vier Tagen verschlechterte es, ich ging zum CT und hatte eine starke Lungenentzundug. Nahm drei wochen IV und nach der IV war mein Lufu ganz schlecht obwohl ich entlich atmen konnte....
Ich habe auch immer Stress von der Lufu, man gibt sich so viel muhe und dann ist es schlecht obwohl man entlich atmen kann. Ist anstrengend fur die Psychik :)
SCHROTKA
 
Beiträge: 27
Registriert: 25.02.2009, 17:10

Re: auf Lufu oder Gefühl verlassen?

Beitragvon Joui am 29.10.2010, 08:46

Also was ich bei mir oftmals beobachte ist, dass sich mein Körper vor nem heftigen Absturz nochmals mit aller Gewalt versucht dagegen aufzubäumen und man dann kurzfristig meint, der Lage Herr zu werden...
Das blöde am subjektiven empfinden ist halt, dass sich der Körper an alles gewöhnt! Als ich damals während einer starken Lungenentzündung einen FeV1 vergleichbar mit meinem heutigen hatte, dachte ich ich sterbe. Heute, paar Jahre später, fühle ich mich damit Pudelwohl;)
Gruß, Johannes



Es war. Es wird nie wieder sein.
Benutzeravatar
Joui
 
Beiträge: 308
Registriert: 22.02.2006, 22:40
Wohnort: Freudenberg


Zurück zu Lunge, Transplantation, Keime

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron