Scandishake

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen rund um Ernährung, Diabetes, Bauchspeicheldrüse und die damit verbundenen Medikamente und Hilfsmittel wie Nasensonde, PEG/Button etc. hast.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Scandishake

Beitragvon Louise am 02.04.2017, 10:59

Bekomme von der Krankenkasse keinen Scandishake mehr bezahlt.

Gibt es hier jemanden der ihn immer noch von der Krankenkasse bezahlt bekommt? Wenn ja, von welcher Krankenkasse?

Vielen Dank
Louise
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.03.2017, 17:53

Re: Scandishake

Beitragvon Esperanza am 22.05.2017, 16:55

Hallo,

also zuletzt vor einigen Wochen habe ich ihn noch bezahlt bekommen. Meine Krankenkasse hatte sich auch mal geweigert, dann habe ich Theater gemacht, es ging zum Medizinischen Dienst und der hat festgestellt, dass ich den Shake brauche. Seitdem zahlen sie es wieder. Bin bei der Techniker Krankenkassen.

In welcher Form hat Deine Krankenkasse es abgelehnt? Hast Du etwas schriftliches? Ich würde dort ordentlich Aufstand machen. Bei der TK hatte ich jedenfalls das Gefühl, dass das alles nicht so einwandfrei gelaufen war und sie es einfach mal testweise abgelehnt haben, um zu schauen, wie ich reagiere.

Gruß
Esperanza
Wolken waren da und
trotzdem schien die Sonne.
(Thomas Trescher)
Benutzeravatar
Esperanza
 
Beiträge: 859
Registriert: 27.06.2004, 14:14


Zurück zu Ernährung, Bauchspeicheldrüse, Diabetes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron