Seite 1 von 1

Tipps zum Kaffee

BeitragVerfasst: 21.05.2016, 18:49
von phillip
Sagt mal, gibt es hier wirklich extreme Kaffeetrinker ? Ich selber trinke auch voll gerne Kaffee und möchte mir mal anhören, wie ihr euren Kaffee trinkt :)
Ich probiere immer gerne was neues aus und habe mich aus diesem Grund auch mal nach neuen Kaffee Alternativen schlau gemacht.

Unter anderem habe ich dann auch http://abnehmtricks-und-abnehmtipps.de/ ... deren-kick finden können. Kennt jemand diesen Kaffee oder habt ihr Tipps an mich wie ich da alles etwas besonderer machen kann ?

Re: Tipps zum Kaffee

BeitragVerfasst: 02.07.2017, 20:05
von HusteLine
Hi Philip,

dir hat ja noch gar keiner geantwortet, dann mach ich das ma :) besser spät als nie
Also generell muss ich sagen, dass mir Kaffee nicht gut bekommt und meinen zustand irgendwie verschlechtert :( trinke darum schon lange nur tee. besonders grünen tee mag ich, das hilft mir auch beim niedrigen blutdruck. Aber was einem ja oft fehlt ist das koffein so gehts mir zumindest.
Deinen kaffee da den du gezeigt hast kenne ich nicht, sieht ja aber eigentlich gut aus. hast du ihn mitlerweile getestet? Ich nutze gerne auch snacks die mich koffein versorgen. Gibt ja jetzt dieses neue Kakaopulver mit Koffein koawach heisst das. Aber das mag ich nicht so, ich nehme hier so matcha bälchen wie die hier https://www.greenist.de/roobar-roobioti ... html?c=142 die machen auch wach und schmecken schön nach schoki. vielleicht ist das ja was für dich statt kaffee :)

LG von mir

Re: Tipps zum Kaffee

BeitragVerfasst: 19.06.2018, 11:12
von molli
Tee kannst du gut nehmen oder Guarana ist auch ganz lecker und macht schön wach!

Re: Tipps zum Kaffee

BeitragVerfasst: 06.07.2018, 11:41
von michijung
Ich kann auch nur Guarana empfehlen. Guarana ist ein natürliches und pflanzliches Genussmittel, welches einen hohen Gehalt an Koffein besitzt. Es ist damit eine bekömmliche und hochwirksame Alternative zu den traditionellen Koffein-Lieferanten Kaffee oder Schwarz-Tee. Da der Geschmack ziemlich gewöhnungsbedürftig ist füge ich immer Manuka Honig hinzu. Manuka Honig ist generell sehr gesund. Bezüglich der Studien kann ich nur sagen, dass über Manuka natürlich sehr viele Studien gibt, die nicht von wissenschaftlich anerkannten Instituten stammen. Umso wichtiger ist es, auf die Studien zu achten, die sich objektiv und unabhängig mit der Wirksamkeit von Manuka beschäftigt haben. Als Hauptwirkstoff wird nach wie vor der in Manukahonig besonders hohe Gehalt von Methylglyoxal identifiziert. Die Fermentierung der Blütenpollen von Manuka verstärken die Konzentration von Methylglyoxal erheblich, so dass Manuka in der Honig-Form das am höchsten dosierte Nahrungsmittel mit diesem Wirkstoff ist. Die TU Dresden, die ja nun wirklich als seriöses Institut angesehen werden muss, bestätigt sowohl die hohe Konzentration von Methylglyoxal im Honig aus Manuka als auch seine antibakterielle Wirksamkeit. Teilweise wird Manuka bereits in Krankenhäusern offiziell zur Bekämpfung der gefürchteten Sepsis eingesetzt. https://www.manuka-honig.net

Re: Tipps zum Kaffee

BeitragVerfasst: 01.08.2018, 13:57
von huanna
Dieser Honig ist ja ganz schön teuer! Habe ihn selber noch nie probiert aber viel Positives gehört. Ob das jetzt wirklich so gut ist, hmm. Keine Ahnung.

Re: Tipps zum Kaffee

BeitragVerfasst: 30.10.2018, 07:45
von Kai22
Hallo alle zusammen,

ich habe mal dein Thema gefunden und wollte dazu meine Meinung teilen. Also Kaffee kann ein gutes Mittel sein, um richtig gut abzunehmen. Aber man soll auch die anderen Dinge nicht vergessen, wie zum Beispiel Akupunktur.

Mit einer bestimmten Akupunktur kann man auch den Körper zwingen mehr Gewicht abzunehmen, eine solche Akupunktur kann man bei vielen Orthopäden machen. Der Kniespezialist Hamburg bietet auch solche Akupunktur Therapien an und den Spezialisten kann ich nur weiterempfehlen weil er mir mehrmals mit den Knien geholfen hat.

Mit freundlichen Grüßen