Ab wann wirken denn kreon bei kleinkinder???

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen rund um Ernährung, Diabetes, Bauchspeicheldrüse und die damit verbundenen Medikamente und Hilfsmittel wie Nasensonde, PEG/Button etc. hast.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Ab wann wirken denn kreon bei kleinkinder???

Beitragvon Ivone am 07.04.2006, 22:33

hallo,
ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen könnt????
ich hab vollgenes problem....

meine tochter ist am mittwoch ein jahr geworden,
wir haben vor ca. 6 wochen erfahren das sie mukoviszidose hat,
sie hat es nur mit der bauchspeicheldrüse...
da wir vorige woche in essen in der uni klinik waren zum vorstellen in der mukoviszidose ambulance.
da wurde gesagt, das sie kreon nehmen muss 2 mal am tag,
sie muss keine diät halten und auch nicht mehr zunehmen sie hat ein optimales gewicht für ihr alter,
auch so waren die ärzte mit ihr zufrieden gesundheitlich und auch körperlich,
so wie die uns es sagten,hat sie nicht genug enyme im darm für die verdauung...
soweit ist ja auch alles klar,
aber was ich nicht verstehe ist, das seit dem die die kreon bekommt richt der stuhlgang irgendwie anders...ist es normal???
und ab wann wirken die kreon bei klein kinder und woran kann man das erkennen???

der stuhlgang ist immer noch nicht braun,
wie bekommt man denn braun???

und ab wann wird er fester???

ich hab damit angefangen meiner kleinen eine banane am tag zugeben, klar banane stopft,bischen fetser ist er auch geworden aber ich kann ihr doch nicht nur banane geben,oder was meint ihr????

ich hab schon viel nachgelesen aber nichts darüber gefunden ab wann kreon wirken.....

welche dosierung gibt ihr einer einjährigen ???

oder was für ein speiseplan könnt ihr empfehlen was den stuhlgang härter
machen wird???

gibt es dafür einen extra speiseplan???

ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!!!

ich bedanke mich schon mal im vorraus bei euch!!!!
:) :D :D
Ivone
 

Beitragvon Gast am 08.04.2006, 00:35

Kreon enthält die Enzyme, die die Bauchspeicheldrüse eines an Mukoviszidose Erkrankten selbst nicht oder nur in geringem Umfang produziert und verbessert damit hauptsächlich die Fettverdauung.
Man nimmt Kreon deshalb nicht "2mal täglich", sondern zu jedem Essen, das Fett enthält. Der Arzt müsste Euch sagen können, wieviel Kreon sie pro Gramm Fett in der Nahrung benötigt. Dann musst Du jedesmal ungefähr schätzen, wieviel Fett in dem Essen ist, das Du ihr gibst und das Kreon entsprechend dosieren. Wenn die Dosierung stimmt, enthält der Stuhl weniger Fettanteile und wird dadurch fester und weniger schmierig und sie hat weniger Bauchweh/Blähungen, auch der Geruch müsste sich dann etwas "bessern". Damit das Kreon optimal wirkt,nimmt man es am besten direkt zum Essen und wenn sie länger zum Essen braucht, auch während des Essens (also aufteilen).
Da Banane so gut wie kein Fett enthält, benötigt sie allein dafür kein Kreon.Allerdings sind einige Vitamine fettlöslich und damit der Körper genügend davon aufnimmt, wäre es z.B. zu überlegen, ihr die Banane mit Milch/Sahne/Butterkeksen plus Kreon zu geben.
Die Farbe des Stuhl hängt großteils von der Art des Essens ab, nur wenn er extrem fettig ist, hat man teilweise richtig gelbe Öl/Fettflecken dabei.

Uli,43
Gast
 

Beitragvon Gast am 08.04.2006, 06:28

Hallo Ivone!
Eigentlich ist dem von Uli nichts mehr hinzuzufügen. Wollte auch nur sagen, das ich erstaunt bin, das man euch in der Ambulanz gesagt hat, das ihr 2 mal am Tag Kreon geben sollt. Uns wurde von Anfang an gesagt, das es von der Fettmenge des jeweiligen Essens abhängig ist. Frag doch wegen der Sicherheit noch mal in der Ambulanz nach ob es nicht vielleicht mindestens 2 Kreon zu jeder Mahlzeit sein sollten. Denn das es wohl zu wenig Enzyme sind, kann man auch an der Konsistenz des Stuhls erkennen. Nur mit Banane wirst du da nicht weiter kommen.
Lieben Gruss Melanie
Gast
 

Beitragvon Gast am 08.04.2006, 12:32

Hallo Ivone

Ja, dem was Uli schreibt, ist nicht mehr viel beizufügen.

Wichtig ist, Kreon zu den Mahlzeiten zu nehmen, die Fett und Eiweiß enthalten.

Ihr solltet auch unbedingt Kontakt zu einer Ernährungsberatung , die sich mit Mukoviszidose auskennt aufsuchen.

Am Anfang kann es sinnvoll sein, ein Ernährungsprotokoll zu führen. aufschreiben, was gegessen wurde und wieviel, wieviel Kreon Ihr gegeben habt und wieviele Stühle pro Tag waren.
Das ist zwar aufwendig, aber sehr hilfreich. Irgendwann bekommt man ein sehr sehr gutes Gefühl dafür. Also keine Angst.

Liebe Grüße
Carmen
Gast
 

Beitragvon schurig / nicht eingelogt am 09.04.2006, 21:10

Hi Ivone

unser Sohn ist jetzt 2.5 Jahre, er bekommt einen Messlöffel Kreon für Kinder für ca. 1,5 Gramm Fett.
Sein Stuhl ist nur selten normal, meistens klebrig und breiig. Die Farbe und der Geruch sind immer anders. Und Kreon verändert den Geruch tatsächlich. Es wird so ein komischer "Medizin-Geruch".
Wenn das Kreon mal vergessen wird, merkt man es sofort, weil er einen sehr streng riechenden Durchfall bekommt.

Hauptsache ist, deine TOchter verdaut gut und entwickelt sich gut. Dann ist die Beschaffenheit des Stuhles zwar nervig, aber nicht schädlich.

Schöne Grüße
Michael (mit Lisa, 4+cf und Julius 2+cf)
schurig / nicht eingelogt
 


Zurück zu Ernährung, Bauchspeicheldrüse, Diabetes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste