App zur Kreon-Dosierung

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen rund um Ernährung, Diabetes, Bauchspeicheldrüse und die damit verbundenen Medikamente und Hilfsmittel wie Nasensonde, PEG/Button etc. hast.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

App zur Kreon-Dosierung

Beitragvon miri am 19.08.2014, 12:32

Hallo zusammen,

Ich bin neu hier im Forum und habe folgende Frage:

Kennt Ihr eine geeignete App (für Android oder IPhone) zur Kreondosierung?
Bis jetzt habe ich einige Ernährungs-Apps gefunden, die zum Teil auch die Fettangaben zu Lebensmitteln beinhalten, aber leider keine speziell für CFler mit der Möglichkeit, den Fettanteil in die entsprechende Kreon-Dosierung umrzurechnen. Wäre ja ein einfacher Dreisatz...

Der Hintergrund ist folgender:
Unsere zwei Mukolinos gehen in die Kita bzw. in den Kindergarten. Das klappt alles soweit prima, es bestehen überhaupt keine Berührungsängste. Seitens der Betreuer dort kam allerdings die Frage auf, ob es eigentlich eine App zur Kreondosierung gäbe. Bis jetzt haben wir und die "Fremdbetreuer" das immer im Kopf berechnet (mit Hilfe der Nährwertangaben auf den Verpackungen und der Liste im Fett for Life-Büchlein), aber manche Menschen haben eben nicht so eine Mathe-Affinität...

Ich habe selber (noch) keine Erfahrung mit App-Entwicklung, stelle es mir aber prinzipiell einfach von der Umsetzung mit folgenden Features vor:
- Datenbank (z.B. Excel-Tabelle) von Lebensmitteln mit dem entsprechenden Fettgehalt
- Suchfunktion
- Eingabe des jeweiligen Kreonbedarfs pro Gramm Fett
- Möglichkeit, Favoriten anzulegen (spezielle Menüs/Einzelgerichte, die besonders häufig gegessen werden)
- Möglichkeit, eigene Lebensmittel hinzuzufügen bzw. zu modifizieren

Viele Grüsse,
miri
miri
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.08.2014, 17:22

Re: App zur Kreon-Dosierung

Beitragvon Denyo_99 am 17.10.2014, 22:58

Hallo Miri,

ich stolpere gerade über deinen Post und finde die Idee super!

Bekannt wäre mir aber nichts, wobei es für jemand fähigen sicher einfach umzusetzen wäre...

...man kann ja eine öffentliche Quelle (z. B. http://www.fettrechner.de) nutzen und darauf aufbauen.

Würde ich sofort nutzen und auch Geld für bezahlen :-)

Keine IT-Freaks unter uns? ;-)

LG
Danny
Benutzeravatar
Denyo_99
 
Beiträge: 920
Registriert: 17.08.2006, 17:05
Wohnort: Ravensburg

Re: App zur Kreon-Dosierung

Beitragvon Wandervogel am 08.11.2014, 15:48

Hallo

Es gibt diese App. Vielleicht auch hilfreich.

http://www.healthreminder.de/mukoviszid ... t-therapie

Vielleicht bei den Firmen nachfragen, die de Enzyme herstellen.

LG
Wandervogel
Wandervogel
 
Beiträge: 340
Registriert: 03.12.2009, 08:44

Re: App zur Kreon-Dosierung

Beitragvon miri am 17.11.2014, 14:09

Danke für diesen Link. Ist sicherlich eine coole App, mal sehen ob wir die mal nutzen.

Allerdings ist sie nicht auch noch für die Berechnung der Kreongabe konzipiert, da müsste wahrscheinlich wirklich Abbott aktiv werden oder eben ein programmierfreudiges Forenmitglied...

Naja, mittlerweile haben sich wohl auch die Betreuer in der Kita bzw. dem Kindergarten dran gewöhnt zu rechnen. Dem Kindergarten haben wir eine Liste ausgefüllt mit Essen was bei ihnen häufig gegessen wird und dann portionsweise die entsprechende Menge Kreon aufgeführt. Jetzt müssen sie nur noch schauen inwiefern dann auch die Portionen gegessen werden.

Viele Grüsse
miri
miri
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.08.2014, 17:22

Re: App zur Kreon-Dosierung

Beitragvon bubuh am 26.01.2015, 20:39

Denyo_99 hat geschrieben:Keine IT-Freaks unter uns? ;-)


Doch schon, aber eine App für Android und co habe ich bislang noch nie entwickelt.
Für den Eigenbedarf habe ich aber ein kleines Mikrocontroler Board mit Touchscreen zum "Kreon Helfer" umfunktioniert.
Über die + - Taste kann man das Fett (in Gramm) wählen und der Bildschirm spuckt in so wenigen Kapseln wie möglich eine passende Dosierung aus (entweder exakt aufs Fett oder ein kleines bisschen mehr).
Bild

Kennt sich jemand mit Android App Programmierung aus?
Den Programmcode zum umrechnen liefere ich gerne...
bubuh
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.06.2010, 18:24

Re: App zur Kreon-Dosierung

Beitragvon L98 am 07.02.2015, 18:47

Hallo (dies ist mein erster Post hier),
ich könnte mich an einer App für Android für diesen Zweck versuchen.
Allerdings habe ich nicht die Möglichkeit diese in Google's PlayStore zu veröffentlichen, das heißt ich würde die apk hier veröffentlichen.

Zur App selbst:
Ich würde in der ersten Version erstmal nur eine Berechtigungsfunktion anbieten (ähnlich der Lösung des vorherigen Post) und die Möglichkeit zur Angabe der benötigten Lipaseeinheiten pro Gramm.

Was haltet ihr davon?

Jedoch sei gesagt das ich mich in diesen Bereich (noch) nicht besonders gut auskenne nur mir evtl. Fehler unterlaufen könnten ;) (Habe selbst keine Mukoviszidose, oder andere Erkrankungen im Bereich Bauchspeicheldrüse).

Mfg.

EDIT: @bubuh An deinem Programmcode zur Berechnung übrigens sehr interessiert.
L98
 
Beiträge: 20
Registriert: 31.10.2014, 23:24

Re: App zur Kreon-Dosierung

Beitragvon L98 am 07.02.2015, 22:55

Das ging ja schnell! Version 1 ist fertig. :)
Bild
Download: kreonrechner_v1.0.0.apk

Da diese App nicht aus dem PlayStore stammt, kann es sein das eine Meldung ähnlich "Installation aus unbekannten Quellen nicht möglich" erscheint, wie ihr das umgeht, liest ihr hier: Apps von unbekannten Quellen installieren

Hoffe es gefällt euch. ;)
Und bei Verbesserungsvorschlägen einfach was sagen.
L98
 
Beiträge: 20
Registriert: 31.10.2014, 23:24

Re: App zur Kreon-Dosierung

Beitragvon L98 am 09.02.2015, 16:44

Eine Version mit Datenbank hab ich soweit auch Fertig, hat aber noch ein paar Macken.
Wer möchte kann sie aber schon nutzen. :)
Download: kreonrechner_v1.7.0.apk
L98
 
Beiträge: 20
Registriert: 31.10.2014, 23:24

Re: App zur Kreon-Dosierung

Beitragvon miri am 11.02.2015, 13:42

Super!
Das ist doch schon mal ein vielversprechender Anfang. :D

Ich habe mir die App mal heruntergeladen, installiert und gleich mal ausprobiert.

Die Berechnung bzw. Aufteilung der Fettmenge auf Kapseln oder Messlöffel funktioniert soweit gut.
Bei der Datenbank habe ich zwar Einträge generieren können, aber dort scheint es noch Bugs zu haben, jedenfalls funktioniert die Berechnung nur teilweise nach Anwahl des Eintrags.

Folgende Wünsche hätte ich noch :wink:
- Verschiedene Profile, so dass man bei einem verschiedenen Bedarf von Lipaseeinheiten pro Person nicht immer den Bedarf neu eingeben muss wenn man für das andere Kind rechnet
- Suchfunktion für Einträge in der Datenbank
- Einträge in der Datenbank, so dass man nicht jedes Lebensmittel selber einzeln einfügen muss

Viele Grüsse und vielen Dank,
miri
miri
 
Beiträge: 8
Registriert: 18.08.2014, 17:22

Re: App zur Kreon-Dosierung

Beitragvon L98 am 12.02.2015, 14:59

Hallo! :)
Freut mich zu hören/lesen das es gefällt. Wie gesagt ist die Datenbank noch in der Entwickelung...
Im allgemeinen bin ich mit der Datenbank eigentlich sehr unzufrieden, da ich eigentlich vor hatte eine existierende Datenbank zu nutzen, damit man nicht alles selbst eintragen muss. Da die alle aber leider Geld verlangen, Englisch sind oder einfach keine API anbieten, heißt es wohl selbst ist der Mann.
Technisch ist das auch eigentlich gar kein Problem, aber der Verwaltungsaufwand muss halt betrieben werden, da ich die Möglichkeit des Eintragen ungern öffentlich Zugänglich machen will, (zu hohes Spamrisiko.) und alleine mach ich das nicht.

Zu deinen Anregungen:
- Verschiedene Profile für die Lipaseeinheiten lässt sich machen, schau ich später mal.
- Suchfunktion, lässt sich auch machen, wird auch kommen aber erstmal alle Fehler beseitigen.
- Und bei Letzterem wären wir dann wieder bei Thema oben :D Wenn sich hier Leute anbieten die gerne solch eine globale Datenbank pflegen wollen, bau ich das gerne ein; Aber eben ungern alleine^^

Dann bis später, MfG L98.
L98
 
Beiträge: 20
Registriert: 31.10.2014, 23:24

Re: App zur Kreon-Dosierung

Beitragvon bubuh am 16.02.2015, 20:02

L98 hat geschrieben: @bubuh An deinem Programmcode zur Berechnung übrigens sehr interessiert.


Kein Problem:
Meine Kleine nimmt zwei Kapseln, die kleinen je 3 G Fett und die grossen je 7,5g Fett
Wir dosieren nicht auf jedes G genau mit dem Meßlöffel nach, sondern geben im Zweifel immer etwas mehr Kreon, daher wird immer eine Dosis für mindestens den gewünschten Fettgehalt errechnet, eventuell bis für zwei Gramm zuviel.

Ich verwende nur Integer.

Code: Alles auswählen
  Fett= ??? ; //Wieviel  Fett hat das Essen
  FettDosis=0;  //FÜr wieviel G sind die ausgerechneten Kapseln wirklich
  SmallKapsel=0; // Anzahl der einzunehmenden Kapseln (klein)
  BigKapsel=0; // Anzahl der einzunehmenden Kapseln (gross)
  SmallKapselWert=30; //3g Fett
  BigKapselWert=75; //7,5g Fett


  if ((Fett*10)%BigKapselWert==0)
  {
    //Der Fettgehalt lässt sich exakt mit den grossen Kapseln dosieren!
    BigKapsel=(Fett*10)/BigKapselWert;
    SmallKapsel=0;
  } else
  {
    //Der Fettgehalt lässt sich nicht exakt mit den grossen Kapseln dosieren
    //also kleine Kapseln nehmen
    if ((Fett*10)%SmallKapselWert==0)
    {
      // Der Fettgehalt lässt sich exakt mit den kleinen Kapseln dosieren
      BigKapsel=0;
      SmallKapsel=(Fett*10)/SmallKapselWert;
    } else
    { //Mischung beider Kapseln als Näherung
      FettDosis=Fett*10;
      BigKapsel=(FettDosis/BigKapselWert);
      FettDosis=FettDosis%BigKapselWert;
      SmallKapsel=(FettDosis/SmallKapselWert);
    }   
  }
 
  //Kapsel Anzahl reduzieren, 5x3g = 2x7,5g = 15g
  //Pro 5 kleine Kapseln kann man also auch 2 große nehmen.
  while (SmallKapsel>5)
  {
    SmallKapsel-=5;
    BigKapsel+=2;
  }
   
  //Jetzt wird nochmal nachgerechnet für welchen Fettgehalt die Dosis ist:
  FettDosis=SmallKapsel*SmallKapselWert+BigKapsel*BigKapselWert;
  FettDosis=FettDosis/10;
 
  //Wenn zu wenig Fett dann eine kleine Kapsel zusätzlich drauf
  //und wir sind auf jeden Fall drüber
  if (FettDosis<Fett)
  {
    SmallKapsel++;
    FettDosis+=SmallKapselWert/10;
  }


Eine Frage an Dich:
Deine V1.0 App fordert unbeschränkten Netzzugriff an. Wofür ist das?
Ich persönlich würde eine App bevorzugen, die auch ohne Netzempfang funktioniert, nötigenfalls halt die Daten lokal ablegt.
bubuh
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.06.2010, 18:24

Re: App zur Kreon-Dosierung

Beitragvon L98 am 18.02.2015, 15:14

Hallo und Danke,
also die App läuft local, und braucht (noch) keine Internetverbindung.
Also alle Funktionen sind local verfügbar.
L98
 
Beiträge: 20
Registriert: 31.10.2014, 23:24

Re: App zur Kreon-Dosierung

Beitragvon L98 am 21.03.2015, 10:52

Hallo!
Ich wollte nur mal mitteilen, dass ich wieder daran weiterarbeite. (Habe alles nochmal komplett neu geschrieben.)

Bilder gibt es heut Abend. (Und vlt. ein Download ;) )

EDIT:
Die App(APK) gibts hier: *klick*
und die Bilder(Screenshots) hier: *klick*
Da gibt's momentan noch einen kleinen Bug in der Userauswahl, einfach auf "laden..." klicken.
L98
 
Beiträge: 20
Registriert: 31.10.2014, 23:24

Re: App zur Kreon-Dosierung

Beitragvon Isaak am 12.12.2015, 17:31

Eure Idee finde ich super! Auch wie weit ihr schon gekommen seid.

Einen Haken hätte die Lebensmittel-Fettgehalt Datenbank noch. Ein Lebensmittel/Produkt hat nicht immer den gleichen Fettgehalt auf 100g. Also als Beispiel z.B. es reicht nicht Bratwurst xg Fett/100g, sondern es müsste dabei stehen, von woher die stammt (beim Metzger muss man halt nen Durchschnittswrt nehmen).

Ich musste schon als kleines Kind immer mitrechnen. So habe ich das 6er 1x1 ganz beiläufig durch den täglichen Umgang damit gelernt. :) (Bei mir war es so, dass man nur 25.000er Kapseln verschrieben hat und dann noch rausgefunden hat, dass ich 4000 Lipaseeinheiten pro g Fett brauche. Meine Mutter war dann schnell dabei mit "also 24.000 Einheiten auf 6g Fett. Dann kann er doch einfach 1 Panzyntrat pro 6g rechnen." Bei mir kamen aber irgendwann noch Nortase Kapseln dazu... aber das lass ich jetzt mal weg.
Ist natürlich bei euch im Fall von sehr kleinen Kindern nicht praktikabel, wenn die Kinder noch zu jung zum 1x1 lernen sind.
Isaak
 
Beiträge: 54
Registriert: 08.07.2009, 15:03

Re: App zur Kreon-Dosierung

Beitragvon kkman am 06.11.2017, 15:42

Würde die App gerne auch mal ausprobieren, komme aber mit dem Link nicht weiter (server nicht gefunden). Kann mir da bitte jemand weiterhelfen?
Lieben Dank!
kkman
 
Beiträge: 1
Registriert: 06.11.2017, 12:31


Zurück zu Ernährung, Bauchspeicheldrüse, Diabetes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron