Blutige Toilettengänge...

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen rund um Ernährung, Diabetes, Bauchspeicheldrüse und die damit verbundenen Medikamente und Hilfsmittel wie Nasensonde, PEG/Button etc. hast.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Blutige Toilettengänge...

Beitragvon Carm am 30.08.2004, 17:43

Hallo,
so lustig das Thema auch klingen mag, doch mir viel leider keine andere vernünftige Überschrift ein.
Also, was für Zusammenhänge kann es mit Cf haben, wenn der Stuhlgang mit Blutungen verbunden ist. Ich meine, ist das häufig bei Cf so? Sicherlich ist der beste Rat gleich bei der Cf-Ambulanz einzuholen, doch ich wollte mich vorab informieren. Bei Cf ist ja auch der Verdauungstrakt stark in Mitleidenschaft gezogen. In wie fern ist das in Zusammenhang mit Cf? Ist das genauso eine Art Cf-Symtom wie z. B. auch Blutungen beim Husten, weil die Lunge angegriffen ist? Einfach zu starke Beanspruchung des Darmes???
Danke schon mal im Voraus für euren Rat!
Carm
Carm
 

Beitragvon Uli am 30.08.2004, 21:31

Ehrlich gesagt,würde ich zuallererst an Hämorrhoiden denken...

Alles Gute
Uli
Uli
 


Zurück zu Ernährung, Bauchspeicheldrüse, Diabetes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste