vedrop ?

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen rund um Ernährung, Diabetes, Bauchspeicheldrüse und die damit verbundenen Medikamente und Hilfsmittel wie Nasensonde, PEG/Button etc. hast.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

vedrop ?

Beitragvon lichtens seine frau am 21.09.2007, 19:05

mahlzeit.

wir haben heute Vedrop von unsrem doc bekommen.packungsbeilage englisch....... ich hab im internet nix dazu gefunden....... weder bei der firma selbst( orphan europe serl) noch im net.
ich weiß nur soviel das es irgendwie nicht auf dem markt zu finden ist in keiner vesandapotheke noch sonst wie.
alles was ich weiß es ist vitamin e .

kennt einer von euch das zeug?

mfg sony
lichtens seine frau
 

Beitragvon springmausi am 24.09.2007, 16:02

Hallo habs im Internet gefunden und übersetzten lassen von Google:

http://translate.google.com/translate?h ... e%26sa%3DG

Dann Krankheiten anklicken (oben in der Zeile) und dann Vitamin E auf der Linken Seite!


Lg Silke :wink:
Benutzeravatar
springmausi
 
Beiträge: 1420
Registriert: 05.02.2007, 17:00
Wohnort: Wien

Beitragvon lichtens seine frau am 24.09.2007, 18:33

hi.
ja das hab ich auch gefunden was vitamin e bewirkt und so weiter aber zu ihrem medikament bekomm ich keine infos.

drücken wir es mal so aus ich lese gerne was ich meinem kind so alles gebe und wollte die sache auf deutsch haben also habe ich gesucht nur bekomm ich zu dem "vedrop" keine infos in dem sinne.
naja dann hab ich versucht herraus zu bekommen wo das zeug zu bekommen ist aber das war dann auch nix gibt es nicht oder ich bin einfach nur zu blöde.naja und auch wenn der doc mir nix einfach gibt,das ist mir klar hab ich gefragt ob das jemand kennt weil man einfach vitamine wie sand am meer auf dem markt findet,aber das ebend nicht und da werd ich dann ein wenig nachdenklich.............

sorry sony
lichtens seine frau
 

Beitragvon anna am 24.09.2007, 20:23

gibt es denn da irgendeinen teil wo was mit "ingredients" = inhaltsstoffe steht? die sind meist recht leicht zu uebersetzen - und wenn da nix gefaehrliches drin ist... ansonsten wuerde ich einfach den arzt anrufen und mir genau erklaeren lassen, was drin ist, und wozu es gut sein soll.

alternativ kannst du ja vielleicht das teil einscannen und es mir per email schicken, ich uebersetz es dir dann gern...

liebe gruesse

anna
anna
 

Beitragvon lichtens seine frau am 25.09.2007, 07:29

guten morgen.

in dem zeug ist nix weiter drinnen was ihm schaden kann.
nur hab ich nicht so gerne das gefühl das der kurze als versuchskanickel hergenommen wird.
mein mann hat mir den beipackzettel dann übersetzt,aber dennoch hab ich kein gutes gefühl etwas zu verabreichen wo ich keine infos zu bekomme.ich denke ich werde mal meinen behandelnden doc fragen wie ich das jetzt sehen soll.

dennoch danke sony
lichtens seine frau
 


Zurück zu Ernährung, Bauchspeicheldrüse, Diabetes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron