HBA1c unter Insulintherapie

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen rund um Ernährung, Diabetes, Bauchspeicheldrüse und die damit verbundenen Medikamente und Hilfsmittel wie Nasensonde, PEG/Button etc. hast.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Re: HBA1c unter Insulintherapie

Beitragvon Tobias.Giesen am 28.11.2008, 22:31

:D Oh... das hab ich tatsächlich verwechselt... Ich weiß auch nicht wie ich auf 3 gekommen bin. Hab mich nochmal erkundigt, liege bei 6,2 , irgendwo so da...
Wem die Scheiße bis zum Hals steht, der sollte den Kopf nicht hängen lassen!
Tobias.Giesen
 
Beiträge: 45
Registriert: 14.10.2008, 13:02

Re: HBA1c unter Insulintherapie

Beitragvon Tobias.Giesen am 01.12.2008, 20:31

Du hast Recht! Hab mich da total vertan :-D. Ich kläre es mal auf: Mein Wert liegt bei 7,x; und beim letzten Zuckertest hatte ich einen Wert von zweihundert und nochetwas :D . Jetzt liegt er bei 301 :( . Wäre das für euch schon kritisch? Also wenns nach meinem Arzt ginge, wäre ich jetzt schon vollwertiger Diabetespatient. Meine Krankentherapeutin erzählt mir aber was völlig anderes (sie arbeitet mit einem Fachmann für Diabetes zusammen).
Wem die Scheiße bis zum Hals steht, der sollte den Kopf nicht hängen lassen!
Tobias.Giesen
 
Beiträge: 45
Registriert: 14.10.2008, 13:02

Re: HBA1c unter Insulintherapie

Beitragvon Jade am 11.02.2015, 23:05

Bei mir um die 7 rum. Ich nehme Novorapid. Abends Lantus da meine Werte morgens immer zu hoch waren. Frage! Welche anderen Langzeitinsuline gibt es noch? Lantus hat ja den Ruf fast weg Krebs auszulösen. Die einen sagen ja die anderen nein :shock: Lg
Ich mach aus Scheisse Bonbons :) Rezept dazu gibt's bei mir!
Benutzeravatar
Jade
 
Beiträge: 116
Registriert: 21.01.2010, 02:34
Wohnort: Potsdam

Vorherige

Zurück zu Ernährung, Bauchspeicheldrüse, Diabetes

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste