Vorstellung und Heilpilze

Hier haben alle Themen Platz, in denen es um CF geht, die aber in keines der anderen Foren passen oder von denen Du im Moment nicht weißt, wo Du sie unterbringen sollst.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Vorstellung und Heilpilze

Beitragvon silke am 23.04.2006, 20:29

Hi,
mein Name ist Silke und ich lese schon länger die beiträge hier im Forum.
Jetzt will ich auch mal meinen Beitrag leisten. :)
Ich habe auch Cf und bin 27 Jahre alt,beruflich mache ich gerade mein Anerkennungsjahr als Heilerziehungspflegerin.
Jetzt will ich euch mal fragen ob ihr Erfahrungen mit Naturheilkunde habt (die cysticus Seite kenne ich sehr gut). Ich nehme seit ca. 1 1/2 Wochen die Heilpilze reishi und shitake ein und ab und zu Angocin infect.Ich hoffe es bringt was,ich will damit meinen allergiewert stabilisieren und meine Infektanfälligkeit reduzieren.
LG,Silke
silke
 

Beitragvon Simone am 23.04.2006, 20:48

Hi Silke,
bin 29 Jahre alt und nehme seit ca. 3 Monaten ebenfalls Heilpilze und auch Angocin (ebenfalls über Cysticus): Ich nehme den Reishi und den Shitake. Ich merke insofern was, als dass sich durch die Einnahme des Shitake der Schleim sehr gut löst. Ansonsten hatte ich auch keinen Infekt, habe allerdings sowieso nur 1- 2 Infekte pro Jahr! Ich hoffe einfach, dass sich mein Zustand damit so hält wie er ist!

Gruss
Simone

P.s. Was merkst du ? :P
Simone
 

Beitragvon Gast am 23.04.2006, 20:51

Hallo Silke

Mit Naturheilkunde habe ich recht gute Erfahrung. Ich schwöre auf Nasenspülung, Wechseldusche, viel frische Luft und gutes Essen und regelmäßiges körperliches Training. Täglich ein Glas gute Milch. Und wenn sich ein Infekt anbahnt, dann nehme ich an drei aufeinander folgenden Tagen ein heißes Bad und mache eine Schwitzkur. Und wenn es nicht hilft, dann gibt es ein Antibiotikum.
Die Akupunktur tat mir auch sehr gut.

Liebe Grüße
Carmen
Gast
 

Beitragvon Anouk am 24.04.2006, 14:50

hallo zusammen

ich nehme (wenn nicht mir nichht so geht) hoömopathische mittel, meist gegen schnupfen und husten usw. und auch bachblüten hab ich schon genohmen, schüsslersalze hatte ich ne zeit lang, habs aber wieder abgesetzt.

gutes essen und viel frische luft hilft auch ganz gut ^1^
Anouk
 


Zurück zu CF Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste