Seite 1 von 1

heterozygote CFTR Mutation/chr. Pankreatitis

BeitragVerfasst: 13.03.2013, 21:41
von Iwi&Dustin
Hallo, mein Sohn ist nun schon acht Jahre alt. Wir wissen seit dem letzten Jahr das er Chr. Pankreatitis hat zurückzuführen auf positiven Befund des CFTR Gens und Spink1 Gen. Hat jemand Erfahrung damit? Ich würde mich sehr freuen wenn wir uns mit jemandem Austauschen könnten. Der Cousin meines Exmannes hat den Kampf mit 19 gegen die Muko verloren. Von mir kommt wahrscheinlich die Spink1 Mutation. :cry: [quote][/quote]