Joggen und Cf

Hier haben alle Themen Platz, in denen es um CF geht, die aber in keines der anderen Foren passen oder von denen Du im Moment nicht weißt, wo Du sie unterbringen sollst.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Joggen und Cf

Beitragvon Jade am 26.01.2012, 21:18

hi zusammen.ich habe jetzt mit joggen angefangen.joggt hier wer auch?ich hatte Wanderungen noch im Hinterkopf:-)ich hab jetzt mit fünfzehn Minuten an gefange..n.eine Minute laufe. eine Minute gehen.ist das ok ?Gruss jade
Ich mach aus Scheisse Bonbons :) Rezept dazu gibt's bei mir!
Benutzeravatar
Jade
 
Beiträge: 116
Registriert: 21.01.2010, 02:34
Wohnort: Potsdam

Re: Joggen und Cf

Beitragvon Nanna am 27.01.2012, 13:28

Hi Jade,
klingt doch gut :-)
Ich jogge auch und merke,dass mir das unwahrscheinlich gut tut!
Viel Spaß dir
Nanna
Nanna
 
Beiträge: 278
Registriert: 26.06.2008, 10:00

Re: Joggen und Cf

Beitragvon Wandervogel am 27.01.2012, 17:54

Hi Jade
So lange Du Dich dabei wohl fühlst, ist das super. Irgenwann bist Du bei einer halben Stunde und dann läuft es sich von selbst und schwupps haste 10 km. So ca. 1 Jahr.
Ich laufe auch. :D Ist die beste Therapie, die es gibt.
Weiterhin viel Spaß.
Liebe Grüsse
Wandervogel
Wandervogel
 
Beiträge: 340
Registriert: 03.12.2009, 08:44

Re: Joggen und Cf

Beitragvon Jade am 04.02.2012, 17:36

sorry fürs deutsch nur ich bin der neuen Tastatur am Handy nicht so mächtig.was ich jetzt laufe ist so viertel stunde.zum Anfang zert es ganz schoen an den Muskeln.das es dann von fast alleine geht kannkann ich jetzt gut nach fuehlen.zum ziel hab ich mir den freundschaftslauf vorgenommen.na du dann Sport frei.lol jade :)
Ich mach aus Scheisse Bonbons :) Rezept dazu gibt's bei mir!
Benutzeravatar
Jade
 
Beiträge: 116
Registriert: 21.01.2010, 02:34
Wohnort: Potsdam

Re: Joggen und Cf

Beitragvon Wandervogel am 04.02.2012, 19:41

Hallo Jade

Es macht für den Körper einen großen Unterschied, ob man in seiner Freizeit läuft oder an einem Wettkampf teilnimmt. Wettkampf ist für den Körper enormer Stress.
Das Zerren an den Muskeln ist ein Zeichen, dass sich Dein Körper mit dem Laufen noch schwer tut. Wenn man zu einem Wettkampf geht, sollte man richtig fit sein sonst schadet man sich mehr, als es nutzt.
Zu einem gutem Lauftraining gehört auch Ausgleichsport, wie Kraftausdauer, Stärkung der Oberkörpermuskulatur und Stretching. Es ist nicht damit getan nur einige Minuten durch die Gegend zu rennen. Wenn man an Wettkämpfen teilnimmt, macht es Sinn, dass man nach einem Trainingsplan trainiert.

Ich habe als Trainingsziel "nur" meine Fitness. Und glaub mir, das Laufen macht mir heute mit diesem Ziel mehr Spaß, als zu der Zeit, wo ich noch Wettkämpfe gelaufen bin. Es ist kein Stress sondern nur Spaß. :D

Also weiterhin viel Spaß.
Liebe Grüsse
Wandervogel
Wandervogel
 
Beiträge: 340
Registriert: 03.12.2009, 08:44

Re: Joggen und Cf

Beitragvon Nanna am 04.02.2012, 20:07

Hallo ihr 2,
ja, Wandervogel,das kann ich auch gut bestätigen! Laufen just for Fun ist wesentlich entspannter,wie so manche Meisterschaften vor einigen Jahren.
Da geht es dann nur noch ums Zeitliche, um die Leistung an sich.
Mir gefällt das Laufen viel zu sehr, um mich weiterhin einem solchen Stress auszusetzen.
Was ich mir vorstellen könnte,wäre ein Halbmarathon, wo 6 oder mehr STunden lang das Ziel aufgelassen wird. Dann ist es völlig egal,wann man eintrudelt.Hauptsache man schafft es in dieser Zeit :D Und das ist auch zu Fuß als Spaziergang fast noch zu bewältigen ;-)
Euch weiterhin viel Freude beim Laufen.
Nanna
Nanna
 
Beiträge: 278
Registriert: 26.06.2008, 10:00

Re: Joggen und Cf

Beitragvon Jade am 03.02.2015, 18:25

Oh man 3.Jahre alter Thread. Damals angefangen zu laufen, nach ein paar Wochen alles hingeschmissen :shock:
Ich habe jetzt wieder angefangen und zwar gaaaaanz langsam. Bin jetzt bei 30min zügiges gehen. Und das hat es schon in sich, ohne Pause, zu gehen, dreimal die Woche. Eine Woche lang. Übermorgen werde ich sehen ob ich noch eine zweite Woche ranhänge, habe heute gemerkt das es ganz üppig ist so lange zügig zu gehen.
Nach der ganzen Anstrengung dann eine Weile zu ruhen ist für den Körper echt angenehm. :mrgreen:
Ziel ist wieder der Mukolauf im Juni.
Ich mach aus Scheisse Bonbons :) Rezept dazu gibt's bei mir!
Benutzeravatar
Jade
 
Beiträge: 116
Registriert: 21.01.2010, 02:34
Wohnort: Potsdam

Re: Joggen und Cf

Beitragvon Nanna am 03.02.2015, 18:52

Hallo Jade,
warum gehst du nicht jeden zweiten TAg, anstatt so viel hintereinander? Der Körper braucht doch auch ERholungsphasen, baut Muskeln auf usw.
Vielleicht ist es nicht so erschöpfend, dafür um so effektiver? ;-)
Schön, dass du wieder angefangen hast!
Alles Gute und viel Freude!
Nanna
Nanna
 
Beiträge: 278
Registriert: 26.06.2008, 10:00

Re: Joggen und Cf

Beitragvon Jade am 04.02.2015, 19:14

Hi Nanna, ich gehe Di, Do und So :wink: Am Donnerstag Abend dachte ich meine Lunge kippt ab. Man tat die weh. Hatte nachgedacht woran das wohl liegt. Da fiels mir wieder ein. Ich hatte eine total miese Atmung an dem Tag. Konnte mich gar nicht drauf konzentrieren. Aber jetzt weiss ich es ja und morgen wird dann hübsch drauf konzentriert ordentlich auszuatemen :mrgreen:

Ja danke, es macht mir auch richtig Spass.
Ich mach aus Scheisse Bonbons :) Rezept dazu gibt's bei mir!
Benutzeravatar
Jade
 
Beiträge: 116
Registriert: 21.01.2010, 02:34
Wohnort: Potsdam

Re: Joggen und Cf

Beitragvon Jade am 18.02.2015, 17:21

So, ein Monat ist um und ich bin bei 3x4 min Joggen und jeweils 2 min Gehpause. Keine Probleme beim Atmen mehr. Da ich ein leichte Überblähung der Lunge habe muss ich natürlich darauf achten das ich lange ausatme, was mir auch mittlerweile gut gelingt. Und produktives Abhusten ab und zu ist auch drin. Keine Atemnot beim Joggen.

Und mein Coach im Kopf gibt acht das ich locker und entspannt bei der körperlichen Anstrengung bleibe, was ich ab und zu korregiere. Die Konzentration darauf fordert den Geist ganz schön, wenn man jahrelang nur so "dahingeatmet" hat :shock:

Und ganz wichtig, es macht mittlerweile richtig Laune, wenn ich mir die Laufschuhe anziehe.
Es wird auch langsam gejoggt, das zahlt sich aus.

Es lohnt sich um seine Gesundheit zu kümmern und es in der Hand zu haben wie man sich fühlt.
Ich mach aus Scheisse Bonbons :) Rezept dazu gibt's bei mir!
Benutzeravatar
Jade
 
Beiträge: 116
Registriert: 21.01.2010, 02:34
Wohnort: Potsdam

Re: Joggen und Cf

Beitragvon Mavo am 27.11.2015, 22:19

Hey ho.

Ich laufe schon mein ganzes Leben und spiele immer mal wieder Fußball.
Den Körper immer wieder und immer mehr auf Touren zu bringen ist das Beste was man machen kann.
Wenn man dann wirklich irgendwann "Fit" ist, kann man auch mal die Grenzen austesten. Ich gehe dabei immer wieder geziehlt an die grenze der "Atemnot" um dann das Tempo wieder etwas heraus zu holen. Damit kann man unglaubliches erreichen...

Vergangenes Jahr bin ich im Hochsommer den Wochenspiegel Firmenlauf in Dillingen (Saarland) mitgelaufen.
35 °C und brennender Asphalt haben mich nicht davon abgehalten können all meine "gesunden" Arbeitskolegen abzuhängen und die 5 Kilometer in unter 22 Minuten zu laufen. 8)

Ich kann es jedem nur empfehlen. Laufen ist die Bester Therapie. Und wenn man mit Gehen anfängt sich zum zügigem Walken vorarbeitet und sich langsam weiter steigert.

Man merkt dann richtig wie sich der "Rotz" löst und der ganze Mist raus kommt und dann im nächsten Gebüsch seiner Entgültigkeit entgegentritt :D
Mavo
 
Beiträge: 5
Registriert: 26.08.2013, 09:27

Re: Joggen und Cf

Beitragvon Dino am 28.11.2015, 02:40

Kann ich nur Bestätigen,
Ich hatte immer Probleme meine Routine Morgens einzuhalten.
Seit dem ich laufen gehe funktioniert alles besser, man kriegt direkt Hunger wenn man zurück kommt, Mann hat keine Probleme mit der Körpertemperatur, Sekret löst sich viel besser, Ich hatte oft das Gefühl das heute nix geht und dann beim Laufen fängt es an sich zu lösen. Das einzige Problem was ich habe ist, die Zeit wenn es kälter wird. Hört sich viellt. komisch an aber ich jogge im Haus auf und ab . xD Haha Wenns draußen unmöglich ist. Neben Dem Laufen kann ich Kraft/Ausdauertraining sehr empfehlen. ( natürlich mit dem Arzt abklären bitte ). Also ich kann von mir aus sagen das laufen mein Leben verändert hat.



Lg. Dino
Dino
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.11.2015, 19:35
Wohnort: Österreich, OÖ, Linz Land

Re: Joggen und Cf

Beitragvon Mavo am 28.11.2015, 09:12

Ich empfinde gerade das Laufen an kalter Luft extrem angenehm. Mich hat es schon immer in die Kälte gezogen. Kälte allein macht ja nicht krank. Um so kälter es war, desto Leistungsfähiger war ich. So hab ich das wahrgenommen. Und die kalte Luft auf den Lungen fühlt sich für mich an wie ein Kühlakku auf einer Prellung. Das ist meine Erfahrung beim Laufen im Winter. Man muss sich halt wenn's richtig kalt wird etwas dicker einpacken, aber wenn man sich bewegt wird's ohne hin schnell warm. :)
Mavo
 
Beiträge: 5
Registriert: 26.08.2013, 09:27

Re: Joggen und Cf

Beitragvon Dino am 28.11.2015, 11:25

Warm wird mir auch dabei.
Nur Hab ich Angst das ich mir ne Lungenentzündung hole.
Gibt aber nix besseres wie frische Kalte Luft einzuatmen.
Da kann nicht mal Airwaves mithalten. Haha
Dino
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.11.2015, 19:35
Wohnort: Österreich, OÖ, Linz Land

Re: Joggen und Cf

Beitragvon Mavo am 28.11.2015, 13:37

Ja klar. Die Lungenentzündung. Man soll ja auch dabei nicht auskühlen. Deshalb einfach etwas wärmer anziehen und wenn man auf hört zu laufen, sofort unter die warme dusche. Bei mir funktioniert es. Aber wenn man da bedenken hat, sollte man glaube ich schon auch auf sein Bauchgefühl hören. Das ist ja bei jedem wieder anders. :)

Airwaves... Igitt :mrgreen:
Mavo
 
Beiträge: 5
Registriert: 26.08.2013, 09:27

Nächste

Zurück zu CF Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast