Feuchtigkeit im Schlauch / PARI BOY XS

Hier haben alle Themen Platz, in denen es um CF geht, die aber in keines der anderen Foren passen oder von denen Du im Moment nicht weißt, wo Du sie unterbringen sollst.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Feuchtigkeit im Schlauch / PARI BOY XS

Beitragvon nekl am 08.08.2011, 18:20

Hallo zusammen,

hab da mal ne Frage.
Ich war letzte Woche bei der KG und habe erzählt, dass ich seit kurzem immer sehr viel Feuchtigkeit im Schlauch nach dem Inhalieren habe. Prakitsch der komplette Schlauch ist nass. Das war vorher nicht so. Klar war ab und zu ein Tröpchen im Schlauch, aber man soll ja eh immer das Gerät noch 2 Minuten laufen lassen. Jetzt muss ich es mindestens doppelt so lange laufen lassen, um den Schlauch wieder trocken zu bekommen.
Die KG meinte, dass ist so nicht in Ordnung und ich soll mich an PARI wenden. Hab ich dann heute getan und die meinten, dass ist ganz normal?!?!?
Ich hab meine Tochte jetzt nicht mehr mit dem PARI inhalieren lassen, weil mir das irgendwie komisch vorkommt. Wir haben noch einen efolw.
Was soll ich denn jetzt machen? Kennt jemand das Problem?

Vielen Dank und Gruss
nekl
nekl
 
Beiträge: 22
Registriert: 25.07.2011, 10:45

Re: Feuchtigkeit im Schlauch / PARI BOY XS

Beitragvon Wandervogel am 09.08.2011, 16:06

Hallo Nekl

Wie oft wird denn Euer Pari gewartet? Sprich Druckmessung, Filterwechsel, Schlauchwechsel und Verneblerwechsel?

Vielleicht solltet Ihr das einfach einmal alles tun.

LG
Wandervogel
Wandervogel
 
Beiträge: 340
Registriert: 03.12.2009, 07:44

Re: Feuchtigkeit im Schlauch / PARI BOY XS

Beitragvon nekl am 10.08.2011, 09:55

Hallo Wandervogel,

wer macht denn das mit der Druckluft?
Vernebler, Schlauch und Filter hab ich gerade gewechselt.

Ich nehm das Gerät am Freitag auf jeden Fall mal mit zur KG. Dann soll sie es sich mal anschauen.

Lieben Gruss
nekl
nekl
 
Beiträge: 22
Registriert: 25.07.2011, 10:45

Re: Feuchtigkeit im Schlauch / PARI BOY XS

Beitragvon Wandervogel am 10.08.2011, 17:22

wer macht denn das mit der Druckluft?


Bei mir wird das während des stationären Aufenthaltes bzw. der REHA in der Klinik jährlich geprüft. Gehört dort zum Standardprogramm.

LG
Wandervogel.
Wandervogel
 
Beiträge: 340
Registriert: 03.12.2009, 07:44

Re: Feuchtigkeit im Schlauch / PARI BOY XS

Beitragvon nekl am 10.08.2011, 17:44

Danke für die Info, ich nehms mal mit in die Klinik und führe mein Problem vor :lol: :lol:
Schönen Abend
nekl
 
Beiträge: 22
Registriert: 25.07.2011, 10:45

Re: Feuchtigkeit im Schlauch / PARI BOY XS

Beitragvon joy am 15.08.2011, 14:11

hallo nekl!

ich habe das gleiche problem mit feuchtigkeit im schlauch wie du. ich habe bis vor kurzem die pari LL vernebler verwendet bei denen ist der schlauch gar nicht feucht geworden. jetzt bin ich auf die lc sprint umgestiegen und es wird auch der schlauch feucht. ca. der halbe schlauch vom vernebler aus gesehen beschlägt mit feinen feuchtigkeitströpfchen. ich bekam von pari auch die auskunft das das normal sei und einfach kondeswasser sei aufgrund der temperaturunterschiede im schlauch. mir kommt auch vor das bei hoher luftfeuchtigkeit der schlauch stärker beschlägt. ich habe aber auch kein so gutes gefühl dabei. ich lasse zwar auch den schlauch trockenlaufen aber von meinen lls kannte ich das nicht. mir ist auch aufgefallen, dass wenn ich mit lc unterbrecher inhaliere der schlauch kaum beschlägt. wäre nett wenn du mir berichten könntest was sie dir in der klinik dazu gesagt haben.

lg, anna
joy
 
Beiträge: 12
Registriert: 14.08.2011, 14:34

Re: Feuchtigkeit im Schlauch / PARI BOY XS

Beitragvon nekl am 15.08.2011, 17:57

Hallo Anna,

oje, ich versteh nur Bahnhof :oops: !
LL, LC???? Vernebler ist doch das Ding, was ich innen reinstecke, oder? Da gibts verschiedene Farben. Jetzt wo ich das schreibe, früher hatte ich rot und jetzt sind die Dinger gelb. Vielleicht liegt es ja daran? Welche Farbe hast Du? Oder reden wir jetzt von was anderem? :lol: :lol:
Wir haben auch LC Sprint, hab ich gerade nachgesehen. Was ich vorher hatte weiss ich allerings nichts, hab ich schon weggeschmissen.
Vorher war der Schlauch nur kürzer, war das bei Dir auch so?
Ich hab den PARI mit ins Krankenhaus genommen und die KG forscht jetzt mal nach. Ich bin in 2 Wochen wieder da, dann sag ich Dir gerne Bescheid.

Liebe Grüsse und einen schönen Abend
Nena
nekl
 
Beiträge: 22
Registriert: 25.07.2011, 10:45

Re: Feuchtigkeit im Schlauch / PARI BOY XS

Beitragvon joy am 15.08.2011, 18:39

hallo nena!

ja, der vernebler ist das teil wo man das medikament reinfüllt und dann den schlauch reinsteckt.
also der LL vernebler ist ein älteres modell, das ich aber noch bis vor kurzem verwendet habe. die meisten benutzen glaube ich jetzt den lc sprint. das mit den farben rot, gelb sind glaube ich die verschiedenen einsätze für den lc sprint. ich hab den blauen einsatz für erwachsene. für kinder
gibts glaube ich die roten oder gelben die du beschreibst aber da kenne ich mich jetzt nicht aus.
mein schlauch ist 1,2 m lang, soweit ich weiß gibt es auch einen der ca. 2m lang ist, wahrscheinlich hast du den? die schlauchlänge hat sich bei mir jedenfalls nicht verändert also bei mir kann das mit der feuchtigkeit nicht am schlauch liegen.

würde mich freuen wenn du mir sagst was deine kg rausgefunden hat.

lg, anna
joy
 
Beiträge: 12
Registriert: 14.08.2011, 14:34

Re: Feuchtigkeit im Schlauch / PARI BOY XS

Beitragvon nekl am 16.08.2011, 09:50

Hallo Anna,
ich geb Dir auf jeden Fall Bescheid.
LG Nena
nekl
 
Beiträge: 22
Registriert: 25.07.2011, 10:45

Re: Feuchtigkeit im Schlauch / PARI BOY XS

Beitragvon quicki am 21.08.2011, 18:57

Hallo,
wir haben das gleiche Problem, wir haben noch die roten Einsätze. Mir ist aber aufgefallen, dass wir dieses Problem nur im Sommer haben.

In unserer Uni-Klinik damals behaupteten sie, das läge an Louis seinem Ausatmen aber das kann ja gar nicht sein.

Wir lassen den Pari immer vor und nach dem Inhalieren ne ganze Weile laufen.

Grüeß Michelle
quicki
 
Beiträge: 86
Registriert: 10.12.2008, 15:23

Re: Feuchtigkeit im Schlauch / PARI BOY XS

Beitragvon nekl am 21.08.2011, 19:28

Hallo Michelle,

das ist ja interessant, dass das bei Euch nur im Sommer ist. Dann warte ich mal auf den Herbst :D
Habe gerade Deinen Blog gelesen. Wirklich sehr nett geschrieben. Das macht Mut.

Alles Liebe
nekl
nekl
 
Beiträge: 22
Registriert: 25.07.2011, 10:45

Re: Feuchtigkeit im Schlauch / PARI BOY XS

Beitragvon joy am 23.08.2011, 15:54

hallo michelle!

ich habe den lc sprint erst seit juni, also kann ich leider noch nicht sagen ob bei mir das problem nur im sommer besteht. aber mir ist schon aufgefallen wie ich schon im posting weiter oben geschrieben habe, dass ich den eindruck hatte, dass bei hoher luftfeuchtigkeit mehr kondeswassser im schlauch ist. bin gespannt ob dann im winter bei trockener heizungsluft das problem weg ist.

lg, anna
joy
 
Beiträge: 12
Registriert: 14.08.2011, 14:34

Re: Feuchtigkeit im Schlauch / PARI BOY XS

Beitragvon nekl am 23.08.2011, 18:44

Hallo Anna,

war heute nochmal bei der KG. Die hat aber auch nichts rausgefunden.
Warten wir mal den Winter ab. Solange man das Gerät lange laufen lässt wird es ja wieder trocken.

Alles Gute Dir

Liebe Grüsse
Nekl
nekl
 
Beiträge: 22
Registriert: 25.07.2011, 10:45


Zurück zu CF Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron