kindergarten und Krippe

Hier haben alle Themen Platz, in denen es um CF geht, die aber in keines der anderen Foren passen oder von denen Du im Moment nicht weißt, wo Du sie unterbringen sollst.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

kindergarten und Krippe

Beitragvon sawa3108 am 22.07.2011, 10:11

Wir, sind eine Familie mit zwei Kindern der große hat kein CF, aber die kleine (festgestellt mit 4,5 Monaten) ;
Nun meine Frage:Wer hat ein kleinkind od. auch älter und dieses ist in Kindergarten oder Krippe, was habt ihr für Erfahrungen gemacht mit den Personal? Wäre derselbe kindergarten in den unser großer geht; Unsere stellen sich ein bißchen an oder was heißt anstellen sie sind ins Internet gegangen um sich zu informieren; Das heißt sie haben nicht mich gefragt sonder sich auf alles gestürzt was es da zu lesen gibt. Ist doch blöd oder;
sawa3108
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.04.2011, 11:29

Re: kindergarten und Krippe

Beitragvon Nanna am 26.07.2011, 16:06

Hallo,
besorg dir doch über den Muko e.V. die Broschüren,wo die Muko gut erklärt ist. Da wird nichts weggelassen,aber es ist auch nicht überdramatisch dargestellt. Das sollte den Erziehern einen Einblick geben,was da letztendlich auf sie zukommt, könnt ihr eh erst im Gespräch klären.
Ich als Erzieherin würde mich auch schlau lesen,wenn ich nichts an die Hand bekomme. Das das Internet ALLE Seiten der Cf darstellt udn die nicht immer ganz so prickelnd, ist dann nicht immer optimal...ok...
Aber generell ist jeder Regelkindergarten in der Lage ein an Muko erkranktes Kind zu betreuen.
Inhalationen könntet ihr zu Hause durchführen und die Berechtigung zur Kreon-Gabe schreibt euch der Ambulanzarzt, incl der Dosierung. Ihr als Eltern besprecht es und unterschreibt ebenfalls,dass die Erzieherinnen die Medikamente entsprechend austeilen dürfen.
Wo genau liegt das Problem?
Lg
Nanna
Nanna
 
Beiträge: 279
Registriert: 26.06.2008, 09:00

Re: kindergarten und Krippe

Beitragvon sawa3108 am 25.10.2011, 13:10

Hallo Nanna,
bin heute erst auf deine Antwort gestoßen vielen Dank für die Info;
Liebe Grüße Sawa
sawa3108
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.04.2011, 11:29


Zurück zu CF Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste