Seite 1 von 1

erhöhte GPT-WErt

BeitragVerfasst: 04.03.2008, 18:48
von springmausi
Hallo ich hatte bei meinem letzten Bluttest einen erhöhten GPT WErt. Jetzt hab ich im Internet gelesen, dass das auf eine Leberschädigung hinweisen kann. Und naja, jetzt... hab ich megamäßigen Schiss :shock: was das angeht.

Was kann ein erhöhter GPT WErt noch aussagen? Lg SIlke

BeitragVerfasst: 04.03.2008, 18:50
von Schlangenlady
Was sagt denn Dein Arzt?
Soweit ich weis, nehmen viele CFler bei erhöhten Leberwerten Ursofalk, das hilft wohl ganz gut.

Uli,45

BeitragVerfasst: 04.03.2008, 19:24
von springmausi
zum Arzt geh ich erst morgen, wollt mich schon mal vorab etwas informieren.

cfler bin ich ja eigentlich keiner. Werd grad auf Laktoseintolleranz/Zölliakie durchgecheckt. :)

Aber danke für deine schnelle Antwort! :) :wink:

BeitragVerfasst: 05.03.2008, 16:53
von Schlumpfine
He Springmausi,
hier mal ein paar kleine Infos:

Der alleinige Ansteig der GPT- Werte kann auf eine Vielzahl von Beschwerden hinweisen.
Ist nur der GPT Wert erhöht, deutet es meist auf eine Leberzellschädigung hin.

Folgende Diagnosen sind aber ebenso möglich:

Akute oder Chronische Hepatitis,
Alkoholische Lebererkrankung,
Arzneimittel,
Cholangitis (Entzündung der Gallengänge),
Heparin-Therapie,
Herzentzündung (Myokarditis),
Herzinfarkt,
Herzrhytmusstörungen,
Kokainmissbrauch,
Leberzellstörungen,
Lungenembolie,
Muskelschwund,
Myositis (entzündliche Erkrankung der Skelettmuskulatur),
Pilzgifte


Du siehst ist sehr vielfältig...
Aber dein Arzt kann dir bestimmt mehr weiterhelfen...

Frag auch mal wie hoch die Werte genau waren.
Die Normal-Werte liegen bei Frauen nämlich bei

10-35 U/L

BeitragVerfasst: 06.03.2008, 14:55
von springmausi
Danke

Mein Wert ist eh nicht wirklich schlimm erhöht, bei WErten in Ö (bis 34). Mein WErt ist 36 U/l.

Ich muss jetzt erstmal in die Gastroenterologie, eben speziell wegen LI Austestung.

Lg SIlke

BeitragVerfasst: 06.03.2008, 15:41
von kai
Schlumpfine hat geschrieben:Folgende Diagnosen sind aber ebenso möglich:

Alkoholische Lebererkrankung,
Kokainmissbrauch,
Pilzgifte




Das kannst du hoffentlich alles ausschließen, oder? :wink: :P

@schlumpfine: Das hast du aus dem Laborwerte buch vom Aldi abgeschrieben, stimmts? Ich hab das nähmlich auch.
Viele Grüße,kai

BeitragVerfasst: 06.03.2008, 18:39
von Schlumpfine
@ Kai:
Nee das iss aus unserem Lehrskript von der Ausbildung ;)

Aber wer weiß wo die bzw. Aldi das herhat :P

BeitragVerfasst: 07.03.2008, 15:19
von springmausi
ad Kai
Ja das kann ich eigentlich alles ausschließen :)
und ich denke Herzinfarkt, Lungenembolie hätt ich irgendwie mitbekommen :)

Ich lebe ja noch :)