Seite 1 von 1

Nur noch Probleme

BeitragVerfasst: 11.02.2008, 10:05
von summergirl
Hallo,

mmh, ich weiß jetzt nicht recht ob das Thema hier her passt, aber ich wusste nicht wo sonst hin.

Es geht darum ... seit ca. einem Jahr geht es mir dauerhaft schlecht. Ständig ist was anderes ... ich hab Probleme mit Polypen und den Nasennebenhöhlen, fast täglich Kopfschmerzen (die mich bald in den wahnsinn treiben), ständig Bauchhkrämpfe und Schmerzen, fühle mich schlapp und müde, Lustlos und Antriebslos ... ich weiß nicht woran das liegt. Ich renne zu sämtlichen Ärzten, aber dann heißt es immer ... naja wird vielleicht ne Magendarmgrippe sein ... oder es gibt AB!

Mich macht das alles total fertig ... ich komm einfach nicht mehr auf die Reihe! Ständig bin ich krank.
Deswegen wollte ich hier mal nachfragen ob jemand schon so ähnliche Erfahrungen gemacht hat oder es jemand auch so geht und woran das vielleicht liegen könnte??

Lg
summer

BeitragVerfasst: 11.02.2008, 10:20
von Schlangenlady
Nebenhöhlenprobleme und Kopfschmerzen würden evtl. zusammenpassen...auch mit Schlappheit etc., wenn definitiv alle Vitamine/Mineralstoffe getestet wurden und soweit alles ok ist.
Was sagt der Frauenarzt? Definitiv keine Zysten, Endometriose?
Wurde ein Ultraschall vom Bauchraum gemacht?

Uli,45

BeitragVerfasst: 11.02.2008, 10:52
von summergirl
mmh, um ehrlich zu sein hab ich noch gar nicht an Frauenarzt gedacht.
Muss ich dann auch mal nen Termin machen.

BeitragVerfasst: 11.02.2008, 12:24
von summergirl
Stress ... ja wie man es nimmt ... !
Wegen der Arbeit halt ... aber nicht weil zu viel zu tun ist ... sondern weil ich mich nicht wohl fühle und es mir dort gar nicht gut geht!
Aber etwas anderes ist leider nichts in Sicht ... obwohl ich mich ständig bewerbe ... es kommen nur Absagen!
Und mein Vertrag, wo ich jetzt bin, läuft in 4 Monaten aus!

BeitragVerfasst: 11.02.2008, 16:47
von summergirl
Komme grad von der Uni Heidelberg ... hab jetzt den reinsten Medi marathon vor mir! :o(

Nasivin (bei bedarf)
Nosonex 2x täglich
Nach wie vor Nasendusche
Staphylex 3x täglich

+ Pari Sinus (welchen ich noch nicht hab) mit Kochsalz und so nem Medikament.

Und das jetzt alles nur für die Nase! :o(((
Und der Rest ... naja wohl schon phsysisch bedingt! :o(

BeitragVerfasst: 11.02.2008, 17:22
von *Vefi*
Hey summergirl,
also mir ging es letztes Jahr fast genauso wie es dir gerade geht....
Hatte auch Kopfschmerzen, Probleme mit den Nasennebenhöhlen, Schlapp usw. Als es nach der ertsen IV nich besser ging(oder besser gesagt es nur ganz kurz mal besser war), haben sie angenommen das es wohl doch von der Nase her kommt, also Nasennebenhöhlen OP + zweite IV da ich es mir da wirklich nich gut ging und ich fast nur im Bett oder Sofa oder so lang hatte ich kaum kraft und im Oktober letztes Jahr wog ich dann nur noch 46 Kg (bei 1,74m) dann haben sie mir eine PEG gelegt und mitlerweile wiege ich schon wieder 59 Kg und ich muss sagen auch sonst geht es mir ganz gut, schaffe es auch wieder sport zu machen :D

ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung und hoffe, dass es dir bald wieder besser geht!!
*vefi*

BeitragVerfasst: 11.02.2008, 17:58
von Carmeli
Hallo Summer

Ist Dein Zucker in Ordnung?

wieso nimmst Du Staphylex?

Hat man Dein Nasensekret schon einmal auf Pseudomonas untersucht?

Gute Besserung

Liebe Grüße
Carmen

BeitragVerfasst: 11.02.2008, 18:46
von summergirl
Hallo Carmen,

ja Zucker ist soweit alles ok.

Staphlex nehme ich wegen den Nebenhöhlen.
Und Untersucht wurde das Sekret schon ... war aber kein Pseudomonas festegstellt worden. Heute wurde nochmal Sekret genommen. Bin mal gespannt ... !

Ich will endlich wieder fit werden!
Wobei ich sagen muss, mit Gewichtabnahme oder ähnlichem hab ich jetzt keine Probleme!

BeitragVerfasst: 14.02.2008, 22:38
von Schlangenlady
Bezüglich Bauchschmerzen:
Hattest Du evtl. mal irgendeine OP (z.B. Blinddarm, Darm), dann könnte es zu Narbenverwachsungen gekommen sein.
Wurden Gallen/ Nieren/ Blasensteine ausgeschlossen?

Uli,45

BeitragVerfasst: 15.02.2008, 14:19
von summergirl
Hey,

nein, hatte noch nie ne OP diesbezüglich!
Der Arzt meinte entweder stress o. wegen dem vielen AB in letzter Zeit! :o(

BeitragVerfasst: 15.02.2008, 14:27
von Schlangenlady
Evtl. durchs Antibiotikum Darmpilze?

Uli,45

BeitragVerfasst: 16.02.2008, 11:10
von summergirl
mmh, müsste ich meinem Arzt mal sagen! Danke ...