Schnupfen

Hier haben alle Themen Platz, in denen es um CF geht, die aber in keines der anderen Foren passen oder von denen Du im Moment nicht weißt, wo Du sie unterbringen sollst.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Schnupfen

Beitragvon Schlangenlady am 15.01.2008, 16:43

Ich habe mir - damits nicht langweilig wird :evil: :evil: - jetzt auch noch einen Schnupfen eingefangen.
Was mich mal interessieren würde:
Bei mir gehts immer an einem Tag auf einer Nasenseite los, soll heißen, am Sonntag hats im linken Nasenloch gekitzelt und Niesen ausgelöst und das linke Auge hat total getränt.
Gestern war dann einigermaßen Ruhe.
Heute, Dienstag, gehts rechts los, morgen bin ich vermutlich rechtsseitig tränenblind und niesreizgeplagt.
Passiert das bei anderen auch oder habt ihr gleichzeitig beidseitig Schnupfen?

Uli,45
Benutzeravatar
Schlangenlady
 
Beiträge: 2185
Registriert: 13.04.2006, 20:56
Wohnort: München

Beitragvon engelchen am 15.01.2008, 16:48

Auf Grund der Neuen Nutzungsbedinungen sehe ich mich gezwungen meine Meinungen zu verschiedenen Themen zu löschen. Für ev. später aufkommende Fragen stehe ich dann nicht mehr zur Verfügung!

engelchen
Zuletzt geändert von engelchen am 13.03.2008, 19:39, insgesamt 1-mal geändert.
engelchen
 

Beitragvon Schlangenlady am 15.01.2008, 16:59

Habe ich auch schon überlegt, da ich eine schiefe Nasenscheidewand habe...vielleicht setzen sich auf der engeren Seite die Viren schneller fest und übertragen sich dann erst auf die andere Seite...

Ich nehme immer gleich Sinupret forte und Umckaloabo-Tropfen. Wie gesagt, links ists eigentlich schon wieder vorbei, also ich denke, das hilft.

Uli,45
Benutzeravatar
Schlangenlady
 
Beiträge: 2185
Registriert: 13.04.2006, 20:56
Wohnort: München

Beitragvon springmausi am 15.01.2008, 19:15

Willkommen im Club, ich reih mich den Taschentuch-Süchtigen an:
Bin seit Freitag mit Rüsselpest unterwegs. Komischerweise fängts bei mir immer beidseitig an und dann lokalisiert es sich auf eine Seite. Bei mir grad Links, begleitet mit mega Niesanfällen.

Die gekrümmte Nasenscheidewand kann ich auch vorweisen, aber ob das mit den Viren so funktioniert, keine Ahnung.



Da man, wenn man ins Taschentuch schnaubt, den Schnodder dann mit Druck so richtig in die Kiefer und in die Stirnhöhle presst.


Stimmt so weit, es passiert aber nicht:
Wenn man immer nur abwechselnd (also linke Nasenöffnung,rechte Nasenöffnung) "Ausleert". Dann entsteht keine Überdruck! :)
Benutzeravatar
springmausi
 
Beiträge: 1420
Registriert: 05.02.2007, 17:00
Wohnort: Wien

Beitragvon Lamai am 15.01.2008, 21:42

Ich wünsche euch allen gute Besserung! Versuche zur Zeit grössere Menschenansammlungen zu meiden und habe stets ein Fläschchen Sterilium dabei!

Bei mir ist es auch so wenn ich mal erkältet bin schliesst sich abwechslungsweise das linke und danach das rechte Nasenloch - echt mühsam! In der Nacht ist es ein Wechselspiel je nach dem auf welcher Seite ich schlafe.

Christoph
Der glückliche Mensch ist nicht der,
der anderen glücklich erscheint,
sondern der sich selbst glücklich schätzt
Lamai
 
Beiträge: 125
Registriert: 26.11.2006, 14:03
Wohnort: stets zwischen 22-33°C warm

Beitragvon Kathie am 16.01.2008, 17:47

also bei mir ist es auch nachts immer abwechselnd was ich auch komisch finde sit wenn man nachts aufwacht sich hinsetzt und die nase putzt ist z.b das linke nasenloch zu und dann sobald man sich wieder hinlegt ist das rechte zu .. tagsüber ist es bei mir meistens beidseitig.
Kathie
 


Zurück zu CF Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron