Wie erklärt Ihr Muko?

Hier haben alle Themen Platz, in denen es um CF geht, die aber in keines der anderen Foren passen oder von denen Du im Moment nicht weißt, wo Du sie unterbringen sollst.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Beitragvon Bishop am 27.11.2007, 14:34

sorry, mag auch sein....

aber da ich nun mal viel mit fremdsprachigen menschen zutun habe...

versteht ja nun mal ned jeder..oder
Bishop
 

Beitragvon chrislazar am 28.11.2007, 13:13

ehmm und die meisten Afrikaner denen man im geschäftsleben begegnet oder auch privat ist zumindest bei mir so können 1 a englisch und das was da oben steht sollte man denn halt auch wunderbar in english erklären oder halt schlagworte benutzen..

cystical fibrosis is a genetic illness where the Long can`t transport the ... blaa blaa... hehe musste das auch ncoh nie in englisch erklären aber möglich wirds wohl sein gerade wenn man mit anderen kulturen zutun hat ^^
chrislazar
 

Beitragvon Bishop am 28.11.2007, 13:58

hey chris... joah das hab ich ihm schon erklärt. nur brints leider nix... weil er nun leider nicht verstehen will... ich kenn ihn ziemlich gut, allerdings geht das immer wieder von vorne los,.. kein wunder dass ich da mal die haltung verliere ^^ aber nix für ungut



würd mal sagen BACK TO TOPIC
Bishop
 

Beitragvon luftloch am 25.12.2007, 22:46

haha, die letzten posts sind schon lustig! studiert euch doch gleich ein referat ein und trägt es jedem deppen einzeln vor! was macht ihr euch da so einen streß???

sorry aber mir ist des mitlerweile so sch... egal geworden, wenn ich es ála brockhaus erklären will wie es manche ja tun, dann besteht immer noch die gefahr, dass das mein gegenüber auch nicht checkt!

ich sag kurz und knapp, lungenkrankheit! und wenn ich dann die antwort ála "aha sowas wie asthma" bekomme, lautet meine antwort "ja, genau!" und denk mir lese mich doch am ast :wink: ! DAS WIR UNS RICHTIG VERSTEHEN, NATÜRLICH NICHT BEI JEDEM :!: bei den leuten die ich schätze, da pack ich schon auch mein brockhausreferat aus!

mfg lL
luftloch
 

Beitragvon meldav am 26.12.2007, 19:34

Also, ich erklärs auch recht knapp, genetische Stoffwechselerkrankung (hauptsächlich Lunge und Bauchspeicheldrüse), wird viel zähes Sekret in sämtlichen Drüsen produziert, oft sind Betroffene dünn, weil der Stoffwechsel nicht oder nicht ausreichend funktioniert. Dass es viele unterschiedliche Schweregrade gibt, bei dem z.b. manche als Baby schon O2 brauchen und andere noch mit 40 oder älter topfit sind.
Dass Leute im Netz nachlesen ist mir nicht sooo recht, weil CF oft sehr schlimm dargestellt wird und meine Freunde oder so dann evtl. ein falsches Bild von mir bekommen würden (es sei denn, ich hab sie vorgewarnt, dann können sie das gerne machen). So handhabe ich das Ganze.

Viele Grüße
Wir können den Wind nicht beeinflussen, aber die Segel richtig stellen!
Benutzeravatar
meldav
 
Beiträge: 679
Registriert: 06.03.2006, 15:21
Wohnort: Weingarten (Baden)

Vorherige

Zurück zu CF Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron