Schutzengellauf 2007

Hier haben alle Themen Platz, in denen es um CF geht, die aber in keines der anderen Foren passen oder von denen Du im Moment nicht weißt, wo Du sie unterbringen sollst.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Schutzengellauf 2007

Beitragvon AllyMama am 25.09.2007, 17:50

Hallo ihr Lieben!
Ich wollte euch nur mal erzählen, dass wir es dieses Jahr endlich geschafft haben, unsere Erzieherinnen zu überzeugen, einen Schutzengellauf durchzuführen!!!! Juhu. Im letzten Jahr waren sie zu skeptisch. Und ängstlich, dass zu viel Arbeit an ihnen hängen bleiben könnte. Aber dieses Jahr bin ich mit im Elternrat ;-) und wir konnten sie beruhigen, dass das meiste die Eltern erledigen!
Ein wenig versteh ich sie ja auch: unser KiGa hat nur noch vier Erzieherinnen!!!
Viele Mütter sammeln schon eifrig Sponsoren, obwohl bis heute noch nichtmal das Datum feststand. Nun ist es aber sicher: wir werden am Sonntag, dem 21.10. laufen!

Im Kindergarten wird es noch eine Cafeteria geben, deren Erlös dem Kindergarten zugute kommt. Da hatte ich drauf bestanden, denn dem KiGa fehlt es auch an allem Möglichen.
Und so kann man gleich zwei gute Zwecke abdecken.

Ally hat auch schon einen Laufzettel voll Sponsoren!
Drückt uns mal die Daumen!
Ich drücke meine natürlich auch für alle anderen Schutzengelläufe!!!!
Liebe Grüße,
Andrea
Mama von Ally CF
AllyMama
 
Beiträge: 174
Registriert: 22.12.2006, 21:01
Wohnort: Siegerland

Re: Schutzengellauf 2007

Beitragvon tweyel am 26.09.2007, 09:54

Hallo,

mein Name ist Torsten Weyel und ich betreue den Schutzengellauf beim Mukoviszidose e.V. Ich habe schon mit dem Kindergarten gesprochen. Klingt super und ich freue mich auf den 21. Oktober.

Ich würde mich freuen, wenn viele dem Beispiel folgen würden. Denn natürlich erhöht eine persönliche Ansprache die Erfolgschancen ungemein. Bisher liegen wir für dieses Jahr bei 90 Schulen und Kindergärten, die bundesweit einen Schutzengellauf durchführen. Vielleicht können wir mit Ihrer Hilfe ja die 100 knacken.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne unter tweyel@muko.info oder 0228/9878026 an mich wenden.

Viele Grüße
Torsten Weyel
tweyel
 

Beitragvon marcylaila am 26.09.2007, 10:17

)
Liebe Andrea,
WOW :wink: ...Klasse.....!!!!....
Super, dass ihr das so durchgeboxt habt!!!
Wünsche Euch viel Erfolg, Gutes Wetter und viiiiiele Sponsoren!!( auch für Ally :wink:
uli
marcylaila
 
Beiträge: 1804
Registriert: 24.07.2004, 20:58

Beitragvon schurig am 26.09.2007, 11:52

Hallo Andrea

letztes Jahr hat unser Kindergarten auch mitgemacht.
Leider war die Resonanz nicht allzu groß, aber Spaß hat es gemacht, ein paar hundert Euro sind auch zusammen gekommen und jetzt hängt ein großer Schutzengel im Vorraum.

Schöne Grüße
Michael
schurig
 
Beiträge: 565
Registriert: 16.02.2004, 14:48
Wohnort: Berlin

Beitragvon engelchen am 27.09.2007, 07:54

Auf Grund der Neuen Nutzungsbedinungen sehe ich mich gezwungen meine Meinungen zu verschiedenen Themen zu löschen. Für ev. später aufkommende Fragen stehe ich dann nicht mehr zur Verfügung!

engelchen
Zuletzt geändert von engelchen am 13.03.2008, 19:31, insgesamt 1-mal geändert.
engelchen
 

Beitragvon AllyMama am 28.09.2007, 19:24

Hallo!
Ich muß euch jetzt erst mal etwas erzählen, worüber ich (und mein Mann noch mehr) eine solche Wut im Bauch habe und so enttäuscht bin, dass man es sich kaum vorstellen kann:

Mein Mann arbeitet in einer kleinen 6-Mann Firma und hat heute den Laufzettel von Ally mit zur Arbeit genommen und mit seinem Chef, der seit ca. 20 Jahren sein Kumpel/Freund und seit sechs Jahren sein Chef ist, über den Spendenlauf gesprochen.

Dieser Kumpel/Freund ist dann wohl hochgegangen, wie sonstwas und hat Sprüche abgelassen, das ist Wahnsinn. Mario wollte in seiner ersten Wut sogar kündigen.
"Betteln auf höchstem Niveau"
"Da werden die Kinder vorgeschickt..."
usw.
Ich akzeptiere jeden, der sagt, dass er nichts spendet, die Gründe interessieren mich auch nicht. Das Recht "ich geb nichts" zu sagen hat jeder. Aber solche dummen Sprüche loszulassen finde ich unter aller s.....

Ich war vorhin so traurig, wütend und was weiß ich noch alles aufeinmal, dass ich erst mal zwei drei Tränchen verdrückt habe.
Aber ich habe mich wieder gefangen. Solche Erfahrungen muß man wohl auch machen im Leben.
Wir machen weiter. Jetzt erst recht!

Was ich am schlimmsten an der Sache finde:
Bislang habe ich mich gerade mit diesem Chef (Mario hat insgesamt drei) und seiner Familie immer besonders verbunden gefühlt. Da ihr jüngster Sohn vor zwei Jahren mit dem Down-Syndrom zur Welt kam.
Und ich habe echt gedacht, man sitzt doch irgendwie im selben Boot. Hätter er mich um eine Spende für ein Projekt für Down-Kinder gebeten, hätte ich sofort gespendet.
Tja, so kann man sich täuschen! :cry: :cry: :cry:
Liebe Grüße,
Andrea
Mama von Ally CF
AllyMama
 
Beiträge: 174
Registriert: 22.12.2006, 21:01
Wohnort: Siegerland

Beitragvon engelchen am 28.09.2007, 20:14

Auf Grund der Neuen Nutzungsbedinungen sehe ich mich gezwungen meine Meinungen zu verschiedenen Themen zu löschen. Für ev. später aufkommende Fragen stehe ich dann nicht mehr zur Verfügung!

engelchen
Zuletzt geändert von engelchen am 13.03.2008, 19:34, insgesamt 1-mal geändert.
engelchen
 

Beitragvon marcylaila am 29.09.2007, 12:13

Hallo liebe Andrea,
*Drück euch mal*
....solche Erfahrungen sind bitter, schmerzhaft und lassen einen richtig wütend und traurig werden :twisted:
Ich bin auch schon oft enttäusch worden von Menschen in meinem Umfeld, von denen ich geglaubt habe, dass sie sich in unser " doch etwas anderes Familienleben" einfühlen können....*Pfeiffendeckel*----

Wie Sina schon schrieb, glaube ich auch , dass Marios Chef,wahrscheinlich Ally als gesundes Kind ansieht, die keine grosse Einschränkungen hat......
Wo hingegen sein Down Kind einfach schon aufgrund der "Optik" auffällt---anders ist.....

Wir brauchen ein dickes Fell, die Erfahrung mach ich mit meinen Chefs derzeit leider ja auck*zwinker*
LG
ULI
marcylaila
 
Beiträge: 1804
Registriert: 24.07.2004, 20:58

Beitragvon Heischeisch am 30.09.2007, 10:15

Liebe Andrea,
kann es sein, dass dieser Chef und Dein Mann sich nur fürchterlich missverstanden haben? Ich hab gerade irgendwie so das Gefühl, dass die vielleicht in zwei ganz unterschiedlichen Ebenen miteinander kommunziert haben.
Ich würde das mal setzen lassen und mal genauer erforschen, warum der Chef da so abgefahren ist! Gerade WEIL er ja weiß, was es bedeutet...

Liebe Grüße
Roland

P.S.: übrigens geht es mir so, dass ich bei so manchen regionalen Muko-Spendenaufruf (der nur so triefte vor Mitleiderregung) fast gekotzt hätte... ich weiß natürlich nicht, wie der Inhalt Eures Laufzettels war, und bin da auch ein bisschen überempfindlich, zugegeben...
Benutzeravatar
Heischeisch
 
Beiträge: 938
Registriert: 13.02.2004, 19:57
Wohnort: Idstein/Ts.

Beitragvon AllyMama am 30.09.2007, 19:56

Hallo Roland!
Die Nachricht hatte ich am Freitag in meiner ersten Wut geschrieben.
Enttäuscht bin ich zwar immer noch, es hat sich aber beruhigt.
Mario auch so weit. Er will versuchen morgen auf der Arbeit nocheinmal darüber zu sprechen.

Also mitleidtriefend war da nichts. Mario hatte nur den Laufzettel dabei, wo Name, Spendenbetrag usw. eingetragen werden. Über CF an sich hatte er nichts dabei, da bei ihm auf der Firma eigentlich alle darüber bescheid wissen. Zumindest das, was man so "allgemein" weiß.

Sein Boss hat aber generell an solchen Spendenläufen kein gutes Haar gelassen. Seine Söhne hätten "sowas" auch schon mal in der Schule gemacht, da fand er das wohl auch schon so schlimm. Weil Erwachsene die Kinder vorschieben um dick Kohle zu machen. Oder so ähnlich...

Naja, mal sehen, ob alles nur ein großes Mißverständnis war. Darüber geredet wird auf jedenfall noch einmal.
Liebe Grüße,
Andrea
Mama von Ally CF
AllyMama
 
Beiträge: 174
Registriert: 22.12.2006, 21:01
Wohnort: Siegerland

Beitragvon Heischeisch am 30.09.2007, 21:55

Naja, wenn seine Söhne bei ihm nicht gekündigt haben, ist es ja gut, wenn Dein Mann das auch nicht tut :D
Irgendwie scheint der Chef da einfach eine kleine Macke mit zu haben...
Benutzeravatar
Heischeisch
 
Beiträge: 938
Registriert: 13.02.2004, 19:57
Wohnort: Idstein/Ts.

Beitragvon AllyMama am 21.10.2007, 18:04

Haaaaaaalllllllloooo!

Heute war der große Tag: die Kinder sind gerannt, was das Zeug hält. Wahnsinn.
Und das, obwohl das Wetter alles andere als gut war!

Nach einem ersten Kassensturz (kleinere Beträge fehlen noch) haben wir unglaubliche 3800 € zusammen bekommen.
Das meiste haben sie erlaufen und dann hatten wir noch eine Tombola mit den Sachspenden organisiert. Um Geld zu sparen, waren sogar die Lose selbst gebastelt ;-)
360 mal Papierchen einrollen und in Strohhalmstückchen stecken.

Ich bin im Moment in einem Zustand, den man "schweben" nennen könnte. Total stolz auf alle, die sich so stark engagiert haben.

Für so einen kleinen Kindergarten "am Dorf": WAHNSINN!

So, das war mein Kurzbericht.
Schönen Restsonntag noch!!!!
Liebe Grüße,
Andrea
Mama von Ally CF
AllyMama
 
Beiträge: 174
Registriert: 22.12.2006, 21:01
Wohnort: Siegerland

CF Allgemein

Beitragvon Nanna am 21.10.2007, 19:39

Hallo Andrea,
herzlichen Glückwunsch erst einmal das alles so toll geklappt hat! Ich finde es eine wahnsinnige Leistung, was ihr da in so einer Kürze auf die Beine gestellt habt! Dickes Lob an alle Beteiligten :-)
Lieben Gruß von Martina (Nanna)
Nanna
 

Beitragvon marcylaila am 19.12.2007, 13:33

Liebe Andrea,
Habe heute nochmal den Bericht über euren Lauf, und ein schönes Foto von Dir :wink: , in der Muko.Info gelesen....
LG ULI
marcylaila
 
Beiträge: 1804
Registriert: 24.07.2004, 20:58


Zurück zu CF Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

cron