Brasilien

Hier haben alle Themen Platz, in denen es um CF geht, die aber in keines der anderen Foren passen oder von denen Du im Moment nicht weißt, wo Du sie unterbringen sollst.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Brasilien

Beitragvon AM am 20.09.2007, 17:07

Hallo,
meine Tochter hat es geschafft. Sie wird 1 Jahr einen Schüleraustausch machen. Wahrscheinlich Brasilien.
Da mein Englisch-lesen echt miserabel ist, bitte ich Euch um Hilfe. Wer hat Ahnung von cf Ambulanzen, Versicherungsumfang ( was sie unbedingt haben sollte), evtl. Erfahrungen in Brasilien. Die Seiten im Internet, die mich interessieren würden, sind alle in Englisch. Es muß aber doch auch deutsche Seiten geben. Aus dem letzten Muco Heft hab ich ein paar in Deutsch gefunden. Das reicht mir aber nicht!
Wer kann mir helfen?
Liebe Grüße
Andrea
AM
 
Beiträge: 312
Registriert: 15.10.2006, 07:29
Wohnort: Eifel

Beitragvon aengeli am 20.09.2007, 17:10

Wow Hammer!
Kann dir leider dazu nichts sagen wollte nur mal sagen, das ich das klasse finde, dass ihr eure Tochter ziehen lässt und sie trotzallem diese Chance hat und nutzt! Werd gerade eifersüchtig! Träum ich doch schon lange von Südamerika!
Glg Pat
aengeli
 

Beitragvon AM am 20.09.2007, 17:19

Hey,wo ist das Problem? Das Leben ist so kurz. Höchstens 100 Jahre. Was ist dann 1 jahr. Lebensqualität und Träume sind ganz wichtig im Leben. Dann kommt erst die Krankheit. Wo ein Wille,da auch ein Weg. - Hat irgent ein inteligenter Mensch mal gesagt. - Mit der krankheit leben und nicht für sie!
Ich weiß, ich kann das leicht sagen,ich hab keine Krankheit, aber wer kann mir versichern,dass ich Morgen noch lebe? Nur weil ich heute keine schreckliche Diagnose habe?
Wünsche Dir ganz viel Kraft,DEIN Leben zu leben
Andrea
AM
 
Beiträge: 312
Registriert: 15.10.2006, 07:29
Wohnort: Eifel

Beitragvon springmausi am 21.09.2007, 14:38

das ist echt die richtige Einstellung!! Sollten mir Mütter und Väter so denken!!! :wink: :wink: :
wink:


Bild
Benutzeravatar
springmausi
 
Beiträge: 1420
Registriert: 05.02.2007, 17:00
Wohnort: Wien

Beitragvon AM am 22.09.2007, 07:12

Das tut gut!!!!!
Bin aber keine Supermama. Wäre doch auch langweilig,oder? Hab dafür andere "Knicke" :roll:
Es hilft mir aber sehr viel,hier im Forum rum zu stöbern. Dabei kann man viel von anderen lernen.
Bow, bin ich klug :shock: Tut mir Leid, wenn das so klingt !
Andrea
AM
 
Beiträge: 312
Registriert: 15.10.2006, 07:29
Wohnort: Eifel

Beitragvon queenkatti am 22.09.2007, 08:37

Wie toll für Deine Tochter!! :D Ich war während meines Studiums für ein Auslandspraktikum in Venezuela. Der Kontinent ist toll, super interessant und die Einheimischen, die ich kennenlernen konnte, super liebe Menschen. Also, Deine Tochter kann sich freuen! ...tut sie sicher 8)
ABER: Ganz abgesehen von den Lebens- und Arbeitsbedingungen (die Arbeit war bei mir einfach schlimm), würde ich Deiner Tochter empfehlen, sich vorher die Adresse eines Arztes oder Krankenhauses zu suchen, wo sie im Notfall hin könnte. Ich hab damals in meiner Reha nachgefragt, da die Sozialarbeiterin dort wiederum Kontakte nach Venezuela hatte.

Zu Deiner Frage: ich hatte dafür damals eine Auslandskrankenversicherung. Frag aber unbedingt nach, ob die WELTweit gilt, also nicht nur für EU-Länder!
Fliegt sie denn mit einer Organisation oder privat geplant? Wenn es eine Orga ist, können die Euch vielleicht Adressen von Kliniken dort geben?!

Eine andere Sache: ich habe es vorher vollkommen unterschätzt, dass allein das Klima dort den Körper ganz schön anstrengt: tagsüber ca. 40° und nachts kühlt's grad mal auf 35° ab, dazu sehr hohe Luftfeuchtigkeit, die extrem müde macht. Da hat schon jeder Gesunde seine Probleme...
Ich will Euch keine Angst machen und erst Recht nicht entmutigen, aber Infos sind ja im Vorhinein besser als hinterher enttäuscht zu sein.

LG, Katti
queenkatti
 

Beitragvon AM am 22.09.2007, 09:01

Über diese Sachen mache ich mir auch Gedanken. Sie fährt mit einer Organisation. ( Rotary-Club). Wir werden auch unterstützt,aber ich möchte natürlich darüber hinaus so viele Infos wie möglich haben. Leider ist noch nicht raus wo genau sie hin kommt. Brasilien ist riesig.

Weiß jemand wo wir so einen Patienten - Pass her bekommen? Steht im neusten Muco.info Heft. S. 33 ( über den Verein,aber wen spreche ich an?)

Meine Tochter fährt als Austauschschülerin dort hin. Mal sehen wie sie mit dem Klima aus kommt. Wir waren schon in Nepal, aber dort war es eher so wie hier im Winter.
Sie liebt Wärme und Hitze. Wir werden sehen.
Katti, wie lange warst Du in Venezuela?
Andrea
AM
 
Beiträge: 312
Registriert: 15.10.2006, 07:29
Wohnort: Eifel

Beitragvon queenkatti am 22.09.2007, 09:19

Hallo Andrea!

Wer genau im Mukoverein für Notfallpässe zuständig ist, weiß ich auch nicht. Aber es gibt einen auf der Seite von Nobsi Gessner: http://www.nobsi.com/index2.htm Wenn Du oben links auf Muko gehst, erscheint auf der linken Seite eine Spalte mit Links, u.a. Notfallpass. Da kannst Du ihn als pdf runterladen, ist ein sehr ausführlicher, aber für's Ausland vielleicht nicht schlecht?!

Wenn Ihr wisst, wohin sie genau kommt, würde ich den Rotary-Club wegen Kliniken in der Region anschreiben. Oder Ihr fragt die Familie, wenn Ihr Kontakt zu denen habt?!
Wann geht's denn los?

Ich wollte eigentlich drei Monate nach Venezuela, aber nach 6 Wochen musste ich abbrechen und zurück fliegen. In der Zeit hatte ich 7 kg abgenommen. Das lag aber nicht ausschließlich am Klima, sondern auch an unmenschlichen Arbeitsbedingungen...

Viel Erfolg beim Weiterplanen & LG!
queenkatti
 

Beitragvon AM am 22.09.2007, 09:44

Erst nächstes Jahr im Sommer.
Wir haben also noch viel Zeit!
AM
 
Beiträge: 312
Registriert: 15.10.2006, 07:29
Wohnort: Eifel

Beitragvon Nobsi am 24.09.2007, 08:37

So, nun habe ich mich auch endlich mal hier im Forum angemeldet ;)

Und schön zu sehen, dass hier für meinen Notfall-Pass Werbung gemacht wird :D

Gruß Nobsi
Nobsi
 

Beitragvon AM am 24.09.2007, 16:07

Hallo Nobsi,
Dein Pass ist toll, nur irgentwie nicht so leicht auszufüllen. Und er ist riesig. Eigentlich bräuchte meine Tochter so etwas in klein, wo Name, Adr und Tel Nr. und Diagnose drauf steht und hinten Medis. So wie der Perso. Für die Brieftasche.
Das wäre doch mal ne Aufgabe für einen Computer- Menschen. Ich werde wohl auf Ihn/ Sie warten müssen, dafür bin ich zu doof!! :oops:
Liebe Grüße
Andrea
AM
 
Beiträge: 312
Registriert: 15.10.2006, 07:29
Wohnort: Eifel

Beitragvon queenkatti am 24.09.2007, 16:27

Es gab so einen mal bei Udo Grün (http://www.mukoland.de), aber ich find den auf seiner Seite nirgends mehr.
@andrea: schreib sonst Udo mal an... bis Sommer ist ja noch genug Zeit, so einen zu organisieren :)
queenkatti
 

Beitragvon Katinka am 24.09.2007, 17:00

Hallo Andrea,
so einen Pass wie du suchst gibt es oder gab es mal vom Muko e.V. Da könntest du einfach mal nachfragen. Ansonsten habe ich davon auch noch ein paar unbenutzte rumliegen, von denen ich dir einen schicken könnte, wenn du Interesse daran hast.

Liebe Grüße,
Kathrin
Katinka
 
Beiträge: 92
Registriert: 04.11.2004, 14:58
Wohnort: Kiel

Beitragvon springmausi am 24.09.2007, 17:20

Benutzeravatar
springmausi
 
Beiträge: 1420
Registriert: 05.02.2007, 17:00
Wohnort: Wien

Beitragvon Nobsi am 25.09.2007, 09:48

@AM: Ja - leicht auszufüllen ist mein Pass evtl. nicht. Aber wenn alles erst mal drin ist ;) Und einen Ausweis in Persogröße?? Wow. Wie soll das alles draufpasen???


Gruß Nobsi
Zuletzt geändert von Nobsi am 27.09.2007, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.
Nobsi
 

Nächste

Zurück zu CF Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste