Größe / Alter

Hier haben alle Themen Platz, in denen es um CF geht, die aber in keines der anderen Foren passen oder von denen Du im Moment nicht weißt, wo Du sie unterbringen sollst.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Beitragvon mercy333 am 05.11.2007, 11:18

also ich bin 1.73 , 62 kilo...... und bin vegi und esse keine milchprodukte ...... also guter erfolg würde ich sagen......... :)
Benutzeravatar
mercy333
 
Beiträge: 53
Registriert: 02.11.2007, 13:47

Beitragvon Carollenn am 06.11.2007, 19:23

Hallo,
da Lenn heute beim Kinderarzt war, habe ich aktuelle Zahlen (in dem Alter ändert sich das ja täglich): 4 Monate, 58 cm, 5.200g. Größe und Gewicht passen gut zusammen, aber für sein Alter ist es noch zu wenig. Wir sind aber auf dem besten Wege... seit dem letzten Arztbesuch vor 3 Wochen hat er 700g zugenommen! Mehr nimmt auch kein gesundes Baby zu, würde ich sagen. Es sei denn, es ist so ein Michelinmännchenmodell...
Liebe Grüße
Carol
Carollenn
 

Beitragvon Timmy am 30.11.2007, 20:57

Hmm also ich bin mit meinen 25 Jahren 1,77m und wiege 88kg....
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 8
Registriert: 30.11.2007, 13:16
Wohnort: Sindefingen

Beitragvon Schlumpfine am 01.12.2007, 12:18

Aktuell frisch von der Waage:

23 Jährchen alt, 156 cm groß und 53,7 kg schwer;)
"Dann liebt man einen Menschen, wenn man ihm den ganzen Abend am Kamin sitzend beim Schlafen zusehen kann."

*Ein guter Freund ist der, der dir eine Hand ausstreckt und dein Herz berührt."
Benutzeravatar
Schlumpfine
 
Beiträge: 50
Registriert: 24.01.2007, 18:12
Wohnort: Bodenheim

Beitragvon Carmeli am 01.12.2007, 20:27

Timmy hat geschrieben:Hmm also ich bin mit meinen 25 Jahren 1,77m und wiege 88kg....


Nimmst Du Pankreasenzyme?
Carmeli
 

Beitragvon Timmy am 02.12.2007, 08:10

Öh ja Kreon wieso?
Benutzeravatar
Timmy
 
Beiträge: 8
Registriert: 30.11.2007, 13:16
Wohnort: Sindefingen

Beitragvon RedQueen am 07.01.2008, 17:13

Ich bin mit meinen 30jahren leider nur 1,54 und wiege endlich wieder 36kg...
RedQueen
 

Beitragvon Kathie am 07.01.2008, 17:43

hm also hier komm ich mir ja fast schon dick vor :wink:
ich bin noch 16 bin 1,59 m groß und wiege zwischen 55 und 58 kg
Kathie
 

Beitragvon yesterday_hero am 07.01.2008, 23:08

ich war schon immer ein mickriger wurm. kam zu früh hatte knapp über 2 kilo bei geburt und hab dann nochmal knapp ein kio obgenommen. das war vor knapp 30 jahren :) mittlerweile hab ichs auf 163cm und 45 kilos geschafft. hab schonmal 55 gehabt aber das war mir zuviel. fühl mich jetzt grad wohl!
yesterday_hero
 

Beitragvon husteonkel am 08.01.2008, 10:10

UPDATE:

cortison is weg und ich hab im mom auch net so recht hunger.

--> 73kg auf 178cm
Benutzeravatar
husteonkel
 
Beiträge: 133
Registriert: 28.02.2006, 09:16
Wohnort: Weiden i.d.OPf

Beitragvon Minou am 08.01.2008, 18:30

Hallo,

also heutige Daten sind 25 Jahre alt, 165 cm groß und satte 63 Kg schwer. Nehme immer fein Panzytrat und esse was das Zeug hält. :wink:

Mit 14 Jahren sah das ganz anders aus. Ich hatte ÜBERGEWICHT und das nicht zu knap. Damals 162 cm groß und zu bestzeiten 86 Kg fett.
das fand dann selbst die Mukoärztin nicht so lustig und ich auch nicht.

Ich für meinen Teil hab festgestellt das ich immer wenn ich abnehme nicht so belastbar bin. Das heißt ich nehm ab und bekomme promt nen Infekt, der mich dann dazu bringt noch mehr abzunehmen.

Naja, ich hoffe für alle im Forum die Probleme haben ihr Gewicht zu halten das sie es schaffen und so Ihre Gesundheit aufrechterhalten können.

Liebe Grüße, Romy
Benutzeravatar
Minou
 
Beiträge: 32
Registriert: 06.12.2007, 21:08

Beitragvon Carmeli am 08.01.2008, 18:42

Hallo Romy

Das ist ja mal ein echt spannender Beitrag. :wink:

Warst Du damals mit oder ohne Enzyme so dick. Hast Du wirklich so viel gegessen?

Ißt Du heute weniger? Hast Du damals Diät gemacht? Oder ist das Gewicht von selbst herunter gegangen?

Wow.

Liebe Grüße
Carmen
Carmeli
 

Beitragvon Joui am 08.01.2008, 21:46

hi, was mich irgendwie schon immer interessiert hat: bei welcher größe wiegst du eigentich was, carmen (wenn man fragen darf)???
Gruß, Johannes



Es war. Es wird nie wieder sein.
Benutzeravatar
Joui
 
Beiträge: 309
Registriert: 22.02.2006, 21:40
Wohnort: Freudenberg

Beitragvon Minou am 10.01.2008, 13:07

Hallo Carmen,

ja ich hab damals Enzyme genommen und gefuttert was das Zeug hält. Chips und Süßkram bis zum abwinken.

Heute würde ich das als Frustfressen bezeichnen :?

Abgenommen hab ich dann erst als ich mit der Schauspiel-Jugend-Schule angefangen habe. Da hatte ich dann Jazz-Dance und Ballett, sowie jeden Tag neben der Schule min. 4 Stunden Ausbildung in Sprache, Schauspiel und Tanz. Meistens war ich dann abends viel zu plat um viel zu essen und so blieb es oft bei Joghut oder nen Apfel. Was das bei uns dann macht wissen wir ja. Ich war innerhalb von 6 Mon. auf 60 Kg runter und hab nebenbei viel Muskulatur aufgebaut.

Leider musste ich dann mit 17 von einem Tag auf den anderen aufhören mit Training und schwupps hatte ich, trotz gesundem Essen, wieder 5 Kg mehr drauf.

Ich nehme heute zum Essen meist 2x25.000 Panzytrat und das auch nur bei extrem festten Essen und grummel dann immer wenn ich auf der Wage stehe und mehr als 63 Kg wiege.

Ich weiß das ist ein absolutes "Luxusproblem" bei Muko und ich hab auch schon die andere Seite kennen gelernt. Im großen und ganzen bin ich aber echt froh das ich bisher echt wenig Probleme mit dem Zunehmen habe.

Also wenn eine ein paar Kilos abhaben will, kann er sich gerne bei mir melden. :wink:

Liebe Grüße, Romy
Benutzeravatar
Minou
 
Beiträge: 32
Registriert: 06.12.2007, 21:08

Beitragvon Kathie am 10.01.2008, 17:25

Hey Minou. die frage gehört jetzt nicht zum thema aber warum musstest du von einem auf den anderen tag mit dem Training aufhören??hatte das gesundheitliche gründe?
Kathie
 

VorherigeNächste

Zurück zu CF Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste