Tee trinken...

Hier haben alle Themen Platz, in denen es um CF geht, die aber in keines der anderen Foren passen oder von denen Du im Moment nicht weißt, wo Du sie unterbringen sollst.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Tee trinken...

Beitragvon Jess am 10.01.2006, 14:35

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage. Ich hab ständig ne Diskussion mit meiner Mutter am laufen. Seit ich im KH war trinke ich gern mal zwei Kannen Tee am Tag. Meistens Pfefferminz und im KH wars auch mal Früchtetee. Sie sagt jetzt, dass Früchtetee nicht so gut sei, weil in den meisten davon auch schwarzer Tee enthalten sei, der nicht so gut ist um so viel davon zu trinken. Sie meint jetzt ich soll viel mehr Sprudel trinken statt Tee. Ist es denn nicht egal, ob man nun zwei Liter Tee oder Wasser trinkt?

Danke schon mal für Eure Infos

Lieben Gruss
Jess
Jess
 

Beitragvon Gast am 10.01.2006, 15:39

Hallo,

schwarzer Tee enthält Tein,das ähnlich wirkt wie Koffein und deshalb in größeren Mengen nicht so ideal ist. Daß Früchtetee schwarzenTee enthalten soll, ist mir allerdings neu.
Wenn Du den Tee zuckerst, nimmst Du natürlich auch noch ziemlich viel Zucker zu Dir.

Uli,43
Gast
 

Beitragvon Carmeli am 10.01.2006, 15:57

Hallo Jess

Also im reinen Früchtetee ist kein Schwarztee enthalten, das wäre mir neu. Wie kommt denn Deine Mutter darauf?

Und selbst wenn, einige Stoffe im schwarzen Tee machen sogar die Bronchien weit, ähnlich wie im guten Kaffee.
Als es noch keine Astmamittel gab (vor vielen vielen Jahren) da haben Asthmatiker Liter weise Kaffee getrunken, das war damals deren Therapie.

Aber wie sagte Paracelsus so schön: "Alles ist Gift, nur die Meng macht, dass die Sache kein Gift ist".

Liebe Grüße
Carmen
Carmeli
 

Beitragvon Nicky am 10.01.2006, 20:01

Ich pass hier zwar sicher nicht rein mit meiner Antwort, weil hier alle nur
beruhigend wirken, aber gabs nicht auch schon Fälle,
wo Sachen in Teebeuteln drin sind, die gar nicht aufgelistet sind? Kam ja auch schon mit richtig ekligen Sachen vor, von wegen Mäusekot
und ähnlichem. Da weißte ja auch nicht, dass es drin ist und es war dann
doch mit bei. Hat jetzt zwar nix mit schwarzem Tee zu tun, aber man weiß so gesehen nie was drin ist oder seh ich das falsch?
Naja, wenns net hier reinpasst einfach überlesen *g*

Liebe Grüße, Nicky
Nicky
 

Beitragvon Inya am 10.01.2006, 20:03

sprudel ist gut, aber ehrlichgesagt finde ich nicht dass tee schlechter ist.
und vorallem finde ich an tee auch eine überzeugende eigenschaft, dass er warm ist und das ist etwas was im winter sehr vorteilhaft sein kann.
erstens beugt es infekten vor und zweitens fühlt man sich einfach wohler, wenn man etwas warmes trinken kann bei diesen temperaturen.
Außerdem lässt sich eine thermoskanne prima überall mitnehmen.

vielleicht gibt es bestimmte teemischungen wo im früchtetee schwarztee enthalten ist, aber im normalen ist definitiv keiner und im pfefferminztee schon garnicht!

ich selbst trinke sehr gerne grünen tee, obwohl ich weiß, dass der nicht so gut ist.
aber meine mutter ist froh, dass ich überhaupt tee trinke.
Inya
 

Beitragvon Anouk am 10.01.2006, 20:47

ich habe auch noch nie davon gehört dass in pfefferminzetee scchwarzer tee enthalten sein soll, aber früchteteemischungen können manchmal schwarztee enthalten
ich trinke jeden morgen tee (schwarzen oder grünen oder pfeferminze) und hab noch keinerlei unterschiede in meinem befinden festgestellt (ausser bei schwarztee : ich bin fit(er) :wink: )
also meine frage: wiseo ist schwarztee rsp teein nicht gut bei cf???
da ein Vorposter geschrieben hat dass einige stoffe die bronchien erweitern würden ( ist doch wünschenswert)

lg anouk
Anouk
 

Beitragvon Gast am 10.01.2006, 22:18

Hallo,

ich denke, speziell für cfler schädlich kann man nicht sagen, aber zuviel Koffein/Teein kann in hohen Dosen Herzrasen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen etc. auslösen und das ist ja nun nicht sooo gesund...
Außerdem soll es ja auch noch entwässernd wirken, also doch besser reine Früchtetees...

Uli,43
Gast
 

Beitragvon Anouk am 11.01.2006, 12:58

danke für deine rasche antwort :wink:


lg anouk
Anouk
 

Beitragvon Jess am 11.01.2006, 13:39

Danke für eure Antworten!

ich werde dann mal 1-2 Liter Tee trinken und den Rest des Tages mit Wasser vorlieb nehmen *lach* demnach ist von allem genug da ;-P

Lieben Gruß
Jess
Jess
 


Zurück zu CF Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste