Schulmedizinische Behandlung vs. Alternativmedizin

Hier haben alle Themen Platz, in denen es um CF geht, die aber in keines der anderen Foren passen oder von denen Du im Moment nicht weißt, wo Du sie unterbringen sollst.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Schulmedizinische Behandlung vs. Alternativmedizin

Beitragvon Aushilfskellnerin am 04.03.2007, 18:33

Hallo!
Ich schreibe eine Facharbeit in Biologie über das Thema "Mukoviszidose - Eine Erbkrankheit und Möglichkeiten der Therapie".

Dabei werde ich mich auch so weit es geht mit dem Vergleich zwischen schulmedizinischen und alternativmedizinischen Therapieansätzen beschäftigen, und ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein wenig etwas über eure Erfahrungen erzählen würdet, die ihr damit gemacht habt.

Denn dummerweise kenne ich niemanden, der diese Krankheit hat oder sich zumindest gut damit auskennt, und deswegen bin ich sonst hauptsächlich auf Literaturquellen angewiesen, was eine Facharbeit dann doch ein wenig zu trocken und theoretisch macht. :?

Wie gesagt, ich würde mich wirklich freuen, wenn ich hier ein wenig Einblick in das Leben (und natürlich insbesondere in die Behandlung) eines Mukoviszidoseerkrankten bekommen könnte und bedanke mich schon jetzt für alle Antworten,

eure Kathi
Aushilfskellnerin
 

Re: Schulmedizinische Behandlung vs. Alternativmedizin

Beitragvon Bob am 04.03.2007, 19:55

Aushilfskellnerin hat geschrieben:
Denn dummerweise kenne ich niemanden, der diese Krankheit hat




Naja vielleicht solltest du erstmal an deiner Ausdrucksweise arbeiten, ehe du anfängst an einer Facharbeit zu arbeiten !!!


Sorry so leid es mir tut, aber ich hab scho lange nicht mehr so einen selten dämliche ausdrucksweise gelesen !!


Gruss da Bob
Bob
 

Beitragvon springmausi am 04.03.2007, 20:18

Sag mal Bob, was stört dich denn so an der Ausdrucksweise?

Wenn man keine Ahnung von CF hat, dann schreibt man halt ein bisschen einen Blödsinn zusammen :oops:

Ging mir bzw. geht mir immer noch genau so, im CF Dschungel! :P

Da gibt es immer ein Sorry!
Benutzeravatar
springmausi
 
Beiträge: 1420
Registriert: 05.02.2007, 17:00
Wohnort: Wien

Beitragvon Anouk am 04.03.2007, 21:30

hallo aushilfskellnerin

ich bin sehr für alternativmedizin und nehme nur wenn unbedingt nötig abs (antibiotika) wenn du willst kannst du mich kontaktieren... mail, msn, icq stehen unten ^_^

@bob: ich verstehe deine reaktion nicht ganz

glg anouk
Anouk
 

Beitragvon Bob am 04.03.2007, 21:38

naja... "dummerweise kenn ich keinen der CF hat !?? " hallo !! man sollte doch froh sein keinen im Freundeskreis zu haben der so krank ist !! Vielleicht war es nicht deine absicht, wovon ich auch ausgehe !! Aber das hört sich doch schon sehr doof an. Das wollte ich damit nur zum Ausdruck bringen :wink:

peace da Bob *grins*
Bob
 

Beitragvon nonadjustedalpha am 04.03.2007, 23:43

Aha, Bob?

Äh Bob....

BOB!!

Hallo??

Ich freue mich auf jeden Fall dich zu kennen...!

Und sollten nicht alle NOn-CFler glücklich sein so reife Freunde zu haben, die auch noch so bescheiden sind, ihre eigene Freundschaft als Unglück dazustellen? :wink:

Was sind denn Alternative Therapien bei CF?

Ich würde dir, Springmausi, mal die Seite vom Stefan Kruip empfehlen (KAtegorie "Wunderheiler und Scharlatane"). Sehr amüsant.
Übrigens finde ich diese trennung zwischen Alternativer MEdizin und SChulmedizin nicht sinnvoll und deswegen einen Vergleich auch nciht so sinnhaft, da es eigentlich nur wirksam und nicht wirksam gibt. Wenn etwas wirkt, dann wirkt es alternativ genauso wie schulmedizinisch.

Beispiel: 1.Ich nehme Antibiotika, weil ich nen bakteriellen INfekt hab. (schulmedizin)
2. Nein, ich nehme Antibiotika nur, wenn ich 40 Fieber hab, lass mich beraten und bekomme als alternatives Mittelchen einen Knoblauchextrakt empfohlen.

Beides wirkt. Warum? Weil im Knoblauch ein natürliches Antibiotikum drinsteckt, dass weder besser noch schlechter noch irgendwas anderes ist als das scheinbar unnatürliche Antibiotikum.

Lg, Johannes,

der immer lieber für überprüfte Wirkung is.
nonadjustedalpha
 

Re: Schulmedizinische Behandlung vs. Alternativmedizin

Beitragvon claudia am 05.03.2007, 09:01

Aushilfskellnerin hat geschrieben:Dabei werde ich mich auch so weit es geht mit dem Vergleich zwischen schulmedizinischen und alternativmedizinischen Therapieansätzen beschäftigen...


Es heißt nich "alnternativmedizinisch" sondern komplementärmedizinisch! Denn Homöopathie usw. kann nie mals eine Alternative zur Schulmedizin darstellen, zumindest nicht bei so schweren Krankheiten wie CF! Komplementärmedizin kann aber das Leben mit einer solchen Krankheit erleichtern bzw. verbessern.
claudia
 

Beitragvon schurig am 05.03.2007, 12:33

Noch ein Tipp:

http://www.cysticus.de

Eine Seite über Naturheilkunde und Mukoviszidose
schurig
 
Beiträge: 565
Registriert: 16.02.2004, 14:48
Wohnort: Berlin

Beitragvon sweety niki am 05.03.2007, 13:36

sorry jetzt mal aber hast du dich den gar nicht über das thema informiert? ich meine man sagt doch nicht ich mach das wenn man gar keine ahung von dem thema hat.
:shock:

naja ist aber nicht bös gemeint.
aber wenn du so wirkilch gar keine ahung vom dem thema hast, warum hsat du dich dann dafür entschieden (ist nur eine moralische Frage) :P
sweety niki
 


Zurück zu CF Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast