cf marathon - AMRUMER MUKOLAUF

Hier haben alle Themen Platz, in denen es um CF geht, die aber in keines der anderen Foren passen oder von denen Du im Moment nicht weißt, wo Du sie unterbringen sollst.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Beitragvon Katinka am 07.12.2006, 17:26

Hallo,
ich habe sowieso mehr oder weniger vorgehabt, nächstes Jahr am Mukolauf auf Amrum teilzunehmen, und ein bisschen zusätzliche Motivation durch eine Gruppe würde mir da bestimmt nicht schlecht tun. Ich wäre also auch dabei :-). Allerdings nur, wenn es auf Amrum hinausläuft, Marathon oder auch Halbmarathon ist mir da zu heftig, so laufbegeistert bin ich dann doch nicht.

Lg, Kathrin
Katinka
 
Beiträge: 92
Registriert: 04.11.2004, 14:58
Wohnort: Kiel

Re: cf marathon

Beitragvon Carmeli am 07.12.2006, 17:55

samba hat geschrieben:Moin,

eben is ma beim chatten so ne kleine idee aufgekommen:

also ich fang jetzt an auf einen triathlon(1km schwimmen, 40km radfahren, 10km laufen) im sommer hin zu trainieren, wie wärs denn mal wenn ein paar mukos zusammen mal bei einem triathlon, bzw wobei ich mir denke das auch schon ein marathon(42,195km) reicht, zusammen an start gehen?!

idee!
feedback!

gwg samba!


Hallo Samba
Eine super Idee.
Sicherlich wird hier kaum einer 42 km laufen, ABER man kann sich ja als Gruppe anmelden. So eine Art Marathon-Staffel. 21 Leute laufen je 2 km.
Jeder besorgt sich einen Sponsor. Solche Dinge gibt es schon.
Marathon-Läufe finden von April bis Oktober statt.
LG
Carmen
Carmeli
 

Beitragvon Joui am 07.12.2006, 19:08

Jetzt mal ehrlich. Wer schafft hier so einfach mal 42 Km zu laufen????
Der einzige mir bekannte Cf-ler der Marathon läuft (leider nicht mehr aktiv), braucht schon seine 3 ½ Stunden (Durchschnittsgeschwindigkeit etwa 13 Km/H). Und der hat dazu Jahre trainiert. Wie lang wird wohl einer laufen, der erst seit einem halben Jahr trainiert (mit Cf wohl gemerkt)? Würde derjenige überhaupt solch ein Level erreichen? Also ich würde hochgerechnet (!) mindestens 4 Stunden laufen. Hochgerechnet. Weil bisher bin ich noch nie länger als 18 Km am Stück gelaufen und das hat auch seinen Grund. Ich finde z.B. dass das eine ungeheure Kopfsache ist 4 – 5 Stunden am Stück zu laufen, selbst wenn die Lunge das vielleicht schaffen würde. Ich weiß auch nicht, ob ich so was überhaupt könnte…
Hinzu kommt dann noch, dass sich der kleinste Schnupfen direkt bemerkbar macht (nicht nur bei Cf-lern) und einem direkt seine guten Zeiten versaut. Und wem geht es schon 6 Monate am Stück ununterbrochen gut?
Aber ich will hier niemand den Mut nehmen. Wenn ihr richtig im Training seid, postet doch mal eure Erfahrungen. Würde mich interessieren wie es so bei euch klappt.
Und ich trainier in der Zwischenzeit auch mal weiter. Mal sehn. Vielleicht schaff ich es ja, bis zu eurem Termin so fitt zu sein… die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt :wink:
Gruß,
Johannes
Gruß, Johannes



Es war. Es wird nie wieder sein.
Benutzeravatar
Joui
 
Beiträge: 309
Registriert: 22.02.2006, 21:40
Wohnort: Freudenberg

Beitragvon Robert Neville am 07.12.2006, 20:58

Joui hat geschrieben:Jetzt mal ehrlich. Wer schafft hier so einfach mal 42 Km zu laufen????
Der einzige mir bekannte Cf-ler der Marathon läuft (leider nicht mehr aktiv), braucht schon seine 3 ½ Stunden (Durchschnittsgeschwindigkeit etwa 13 Km/H). Und der hat dazu Jahre trainiert. Wie lang wird wohl einer laufen, der erst seit einem halben Jahr trainiert (mit Cf wohl gemerkt)? Würde derjenige überhaupt solch ein Level erreichen? Also ich würde hochgerechnet (!) mindestens 4 Stunden laufen. Hochgerechnet. Weil bisher bin ich noch nie länger als 18 Km am Stück gelaufen und das hat auch seinen Grund. Ich finde z.B. dass das eine ungeheure Kopfsache ist 4 – 5 Stunden am Stück zu laufen, selbst wenn die Lunge das vielleicht schaffen würde. Ich weiß auch nicht, ob ich so was überhaupt könnte…
Hinzu kommt dann noch, dass sich der kleinste Schnupfen direkt bemerkbar macht (nicht nur bei Cf-lern) und einem direkt seine guten Zeiten versaut. Und wem geht es schon 6 Monate am Stück ununterbrochen gut?
Aber ich will hier niemand den Mut nehmen. Wenn ihr richtig im Training seid, postet doch mal eure Erfahrungen. Würde mich interessieren wie es so bei euch klappt.
Und ich trainier in der Zwischenzeit auch mal weiter. Mal sehn. Vielleicht schaff ich es ja, bis zu eurem Termin so fitt zu sein… die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt :wink:
Gruß,
Johannes

hat hier irgendeiner vor auf zeit zu laufen??? ich sicher nicht. außerdem steht der marathon ja gar nicht mehr zur debatte :wink:
ist nicht böse gemeint bitte nicht falsch verstehen. aber einen halbmarathon traue ich mir schon zu!
Robert Neville
 

Beitragvon Leona am 08.12.2006, 12:28

samba hat geschrieben:@Joui: hauptsache man ist dabei, natürlich wärs geil wenn man ne gute zeit läuft - aber das ist nicht die 1. Präferenz.

Der Wille zählt!


ja so sehe ich das auch und es ist auch mal ein richtiger anreiz, viel sport zu treiben, der einen finde ich, sehr motiviert! :wink:
selbst wenn man ne miserable zeit läuft kommts ja drauf an das man es überhaupt versucht und wagt! und es ist schon schön sagen zu können "ich habe an einem marathon teilgenommen" :P :wink:
Leona
 

Beitragvon Robert Neville am 08.12.2006, 13:41

Leona hat geschrieben:"ich habe an einem marathon teilgenommen" :P :wink:

und das als muko 8)
Robert Neville
 

Beitragvon Carmeli am 08.12.2006, 17:47

In den USA gibt es einige die mit CF Marathon laufen und sogar am Triathlon teilnehmen.

Meinen Vorschlag zum Thema habe ich oben gebracht.

LG
Carmen
Carmeli
 

Beitragvon Daniel am 08.12.2006, 21:31

Hi,

also es gibt einen CFler der Marathons läuft:
http://www.muko.info/776.0.html


Ansonsten finde ich eure Idee gut, aber ob es gleich ein Marathon sein muss, sollte vielleicht nochmal überlegt werden. Wenn ihr natürlich ohne Zeit laufen wollt, dann ist es sicherlich in 6h zu schaffen, da kann man fast die ganze Strecke durchgehen. Aber dies ist ja nicht Sinn und Zweck des ganzen. Wenn es eine halbwegs passable Zeit werden soll, so um die 4h, dann ist da echt ne Menge Training notwendig und ich bezweifle ganz stark, dass jemand, der beim Laufen komplett neu anfängt, nach einem halben Jahr einen Marathon übersteht. Und denkt bitte dran, ein Marathon ist schon für "Gesunde" eine enorme Herausforderung und auch Belastung für den Körper...

Ich bin vor 2 Jahren in Berlin den Halbmarathon gelaufen, in 1h58min, dies ist eine Strecke die mit regelmäßigen Training machbar ist. Am 1. Aprilwochenende ist immer der Berliner Halbmarathon, den könnten wir ja angehen, ich wäre dabei :D

Gruß

Daniel
Daniel
 

Beitragvon Leona am 09.12.2006, 10:03

Daniel hat geschrieben:Ich bin vor 2 Jahren in Berlin den Halbmarathon gelaufen, in 1h58min, dies ist eine Strecke die mit regelmäßigen Training machbar ist. Am 1. Aprilwochenende ist immer der Berliner Halbmarathon, den könnten wir ja angehen, ich wäre dabei :D

Gruß

Daniel


Das klingt doch gut, Halbmarathon reicht doch auch :wink:

aber ist das net noch mal einer im August oder so :lol: weil ich sonst nicht nach Berlin kommen würde :cry: also ab Juli/August wäre OPTIMAL *lach*
Leona
 

Beitragvon Flow am 09.12.2006, 13:04

http://www.amrumer-mukolauf.de/

:-)

die frage ist nur ob man da nen Hotelzimmer bekommt^^
Flow
 

Beitragvon Flow am 09.12.2006, 13:25

gut das wär auch noch ne möglichkeit :-)
Flow
 

Beitragvon Daniel am 09.12.2006, 13:30

Und was laufen wir, die 4,5km oder die 25km? - Ich plädiere für die 25, da weiß man hinterher wenigstens was man gemacht hat. 4,5 ist da ja eher für Weicheier und im Sitzenpinkler...:D

Daniel
Daniel
 

Beitragvon Daniel am 09.12.2006, 13:38

samba hat geschrieben:ich stell mich den 25 km
...aber gibt ja auch andere die nimmer so können, den reichen bestimmt schon 4,5km


Ok, wenn ich im Juni im Lande bin, Zeit habe und es schaffe, ausreichend zu trainieren, dann laufe ich mit dir die 25...mal schauen, wer die bessere Zeit läuft :D

Daniel

BTW: den Halbmarathon, also 21,... km bin ich bereits unter 2h gelaufen...
Daniel
 

Beitragvon Flow am 09.12.2006, 13:39

naja wenn ich bis dahin genug zum trainieren komm dann 25^^
im moment wären die 4,5 schon hart^^
Flow
 

Beitragvon Anouk am 17.12.2006, 11:35

hi ich hab mal (auf leonas bitte hin)den spam hier rausgenommen der rest des themas ist in der quasselecke

bitte spamt nur noch in der quasselecke und nicht noch in allen anderen abteilungen, für etwas ist die quasselecke ja da!!

lg anouk
Anouk
 

VorherigeNächste

Zurück zu CF Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast