Problem bei Nasenspülung

Hier haben alle Themen Platz, in denen es um CF geht, die aber in keines der anderen Foren passen oder von denen Du im Moment nicht weißt, wo Du sie unterbringen sollst.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Beitragvon Flow am 06.12.2006, 09:19

hmm und das hilft dann wirklich? *eklich anhört* :oops:
Flow
 

Beitragvon Eule am 06.12.2006, 10:35

Ja, es hilft wirklich und ausserdem spült es besonders gut die Pseudomonaden raus, die sich gerne in der Nase verstecken, und auch andere Bazillen :lol: !
Wenn man zu wenig Salz nimmt, dann brennt es wie Feuer, das habe ich am Anfang immer falsch gemacht,also:
250ml Wasser + 3g Salz (etwas mehr ist nicht so schlimm)!
Wenn die Nase zu ist, läuft es höchtens in den Hals!
Es gibt verschiedene Nasengießkannen!!
Aber draufdrücken muss man dort niergends :shock: , nur den Kopf schräg halten und dann reinlaufen lassen!
Eule
 

Beitragvon Esperanza am 06.12.2006, 16:37

Huhu!

Also auf meine kann man drauf drücken, wenn die Nase zu verstopft ist, dann geht das Salzwasser wieder rein und spült alles mit raus.

Grüße
Wolken waren da und
trotzdem schien die Sonne.
(Thomas Trescher)
Benutzeravatar
Esperanza
 
Beiträge: 859
Registriert: 27.06.2004, 13:14

Beitragvon Tese am 08.12.2006, 15:38

Hallo Leutchen!

Sorry das ich mich so lange nicht gemeldet habe,aber ich lang flach=(und hatte ziemlich viel Stress...Danke erst mal für die vielen Antworten!

Also ich hab da jetzt auch ne einigermaßen gute Lösung gefunden:
Bei meiner Nasendusche ist oben so ein Loch im Deckel,das man zu hällt und dadurch entsteht ein Unterdruck und wenn man es dann ans Nasenloch hält gleicht sich der Druck aus,und das Salzwasser läuft rein.Das funktioniert aber nur wenn eben die Nase nicht total zu ist.Jetzt hab ich aber gehört,das man das Loch auch weiterhin zu halten kann und auf die Nasendusche drücken kann,dann ist der Druck des Strahls stärker und er drückt den Schleim aus der Nase besser raus.Man kann den Druck dann individuell variieren.Ich habe aber schon manchmal zu fest gedrückt und darauf hin leicht Kopfweh bekommen.Also lieber erst mal nicht so stark drücken! :wink: Wenn man jetzt ein "G" spricht,schließt sich hinten im Rachen was(weiß grad net was dass genau ist,vielleicht kann mir da jemand helfen?),und das Zeug kann nicht in den Hals ausweichen.

Wenn man dann etwas stärker drückt und dabei das "G" spricht(muss man nicht unbedingt man bekommt das auch durch Zunge hochdrücken zu,ist der Gleiche Effekt;das bekommt man aber nach einer Weile raus.)bekommt man die Nase ziemlich schnell frei.Und wenn man die Luft nicht mehr anhalten kann.hält man den Druck auf der Flasche einfach gleich,so dass keine neue Flüssigkeit reigedrückt wird,und atmet wieder ein,und drückt dann wieder.Mann muss aber manchmal die Flasche absetzten,zum Druckausgleich.

Ohjeh ich glaube jetzt blickt niemand mehr durch :( Wenn ihr es nicht verstanden habt,beantworte ich gern noch Fragen :D

@Joui:Man muss schon ein G summen sonst schließt sich eben das Gewisse etwas,von dem ich nicht weiß was es ist, im Rachen nicht.Du kannst aber auch einfach wie oben beschrieben die Luft anhalten und die Zunge hochdrücken,so das eben nichts mehr in die Speiseröhre kommt,das ist ein Kniff den man rauskrigen muss,musste probieren...

@Eule:Also bei mir läuft es gerade dann in die Speiseröhre,wenn ich den Kopf schräg halte...Kann aber vielleicht auchg an den verschiedenen Nasenduschen liegen... :roll:

Lg Tese
Tese
 

Beitragvon Flow am 15.12.2006, 16:30

So ich hab jetz ne Emser Nasendusche. da kommen 250ml Wasser rein und ein so nen Beutelchen mit ner mischung aus Salz und mineralien(sind 2,5gramm)

Nu wollt ich mal fragen ob es sinnvoller wäre weiterhin solche Beutelchen zu kaufen oder einfach normales Salz in das Wasser zu kippen^^
Flow
 

Beitragvon Leona am 15.12.2006, 19:05

vom kostenpunkt her aUF jdeen fall... aber ansonsten must du erst mal rausfinden, wie die miaschung is*gg* (bei machts meine mum :P )
Leona
 

Beitragvon Flow am 15.12.2006, 19:09

Man muss ja nur einfach nen Teelöffel Salz oder so in das Wasser kippen oder?
Flow
 

Beitragvon Tese am 15.12.2006, 19:13

Hi!

Also ich bekomm des verschrieben,einfach n bisl Druckl beim Arzt machen.Meine Kinderärztin verschreibt mir das ohne Mucken,meine cf-ärztin hat mir geschrieben das man es selber zahlen müsste,aber das werd ich auch noch mit ihr besprechen beim nächsten Ambulanzterimn...Also fragt doch mal bei diversen Ärzten nach,da findet sich bestimmt einer,der euch das verschreibt :wink:

@Flow:Ich kann mir allerdings nicht vorstellen,das normales Salz nicht gehen würde.Emser salz hat eben noch den Vorteil das es entzündungshemmend wirkt...

Übrigens:Wasser vor der Behandlung abkochen bzw.mind. Wasser ne Weile ablaufen lassen das man sich nicht grad die Bakterien in die Nase spült :wink: Natürlich dann erst abkühlen lassen :P :lol:

Lg Tese
Zuletzt geändert von Tese am 15.12.2006, 19:18, insgesamt 1-mal geändert.
Tese
 

Beitragvon Flow am 15.12.2006, 19:16

och nee :-( das artet schon wieder zu so nem Aufwand aus :cry:
Flow
 

Beitragvon Tese am 15.12.2006, 19:19

Haste kein Wasserkocher?Der schafft das in weniger als 1min.Und dann ne halbe h abkühlen lassen und fertig :wink:
Tese
 

Beitragvon Flow am 15.12.2006, 19:23

ja aber dann muss ich ne halbe stunde vor der SPülung schon ans wasser denken^^
und ich kann ja kaum salz in den wasserkocher kippen oder?
oder reicht das auch wenn ichs nach dem abkochen reinschütte?
Flow
 

Beitragvon Tese am 15.12.2006, 19:28

ja aber dann muss ich ne halbe stunde vor der SPülung schon ans wasser denken^^


Ja das ist auch meistens mein Problem :P Tja da hilft nur PLANEN :roll: :lol:

und ich kann ja kaum salz in den wasserkocher kippen oder?
oder reicht das auch wenn ichs nach dem abkochen reinschütte?


Ich schütte es auch immer erst nach dem Kochen dann zusammen mit dem Wasser in die Nasendusche....Und ich glaub,das ich das auch mal so gelesen habe,aber no garantie :roll:
Tese
 

Beitragvon Leona am 15.12.2006, 19:33

mach halt frühs nen pott der für den ganzen tag reicht! :wink: so mach ichs *g*
Leona
 

Beitragvon Tese am 15.12.2006, 19:38

Er sollte halt nicht ewig stehen,aber ich glaube so schnell bilden sich keine Bakterien,falls doch,könnt ihr mich ja berichtigen :)
Tese
 

Beitragvon Flow am 15.12.2006, 19:40

hm ok das mach ich dann mal *G*

undwie oft ist zu empfehlen bei uns Problemfällen? :P
Flow
 

VorherigeNächste

Zurück zu CF Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron