TIERHALTUNG

Hier haben alle Themen Platz, in denen es um CF geht, die aber in keines der anderen Foren passen oder von denen Du im Moment nicht weißt, wo Du sie unterbringen sollst.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Re: TIERHALTUNG

Beitragvon Schlangenlady am 03.07.2008, 14:09

Ich bin grundsätzlich Deiner Meinung, denn in meiner Kinderzeit gabs dieses "Pseudomonastheater" noch gar nicht, da ging es nur darum, daß ich mich möglichst nicht erkälte :) . Wenn ich richtig informiert bin, hat Deine Tochter z.B. "trotzdem" bisher keinen Pseudomonas, oder? Ich denke nach wie vor, daß man sich den draußen so gut wie gar nicht holt, aber das ist nur meine Meinung...

Zu schmusen und Tieren im Bett habe ich allerdings definitiv eine gegensätzliche Einstellung. Sowohl Katzen als auch Hunde gehen "aufs Klo" und lecken sich dann sauber, lecken und schnüffeln auch in den Exkrementen und am Hinterteil anderer Artgenossen, tappen auch mal über den Misthaufen etc.. Da muss ich mich wirklich nicht ablecken lassen oder das Tier im Bett haben, iiiiih!
Dazu kommt, daß Tiere, die draußen unterwegs sind, auch verschiedenste Schmarotzer mitbringen. Zecken, Ohrmilben, Würmer, Bandwürmer, Läuse, Flöhe und was da noch so kreucht und fleucht, aber bitte nicht in meinem Bett!!
Ich hatte Katzen, Hunde, Kaninchen, aber nicht im Bett und streicheln und kraulen reicht aus, ablecken und Küsschen muss nicht sein.

Uli,46
Benutzeravatar
Schlangenlady
 
Beiträge: 2185
Registriert: 13.04.2006, 20:56
Wohnort: München

Re: TIERHALTUNG

Beitragvon nici am 04.07.2008, 12:14

Hallo Uli

ich verstehe Deine Einstellung zu dem Abgelecke der Tiere, Kater machen so etwas zum Glück nicht.

Meine beiden Kater stromern auch viel auf dem Hof rum aber zum Glück hatten wir bisher weder ein Floh- Zecken - MIlben- oder Wurm Problem, da beide Kater dementsprechend abgesichert werden durch vom Tierarzt geeignete Mittel, naja und wenn sie doch mal lecken wollen ziehe ich die Hand weg, die sollen sich man selber putzen, ich geh lieber duschen :-)

Bei meinen anderen Tieren ist es eben etwasd anderes, die kommen ja nicht ins Haus aber mit den Pferden muss eben auch mal geschmust werden.... ;-)

Ich bin zudem aber auch recht froh, meine Diagnose erst so spät erhalrten zu haben, denn so blieb mir das Pseudomonastheater erspart, es war schon schwer genug für mich, mir mit " Asthma" etwas Freiheit im Kindes und Teeniealter zu erkämpfen. Aber ich kann besorgte Eltern schon durchaus auch verstehen, ich glaube meine Eltern wären Amok gelaufen, naja und wenn ich selber Kinder hätte, wäre ich sicher auch eine sehr besorgte und übervorsichtige Mutter......

Lieben Gruß Nici
nici
 
Beiträge: 107
Registriert: 06.08.2006, 09:31
Wohnort: Raum Bremen

Vorherige

Zurück zu CF Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste