Säubern der Pepmaske

Hier haben alle Themen Platz, in denen es um CF geht, die aber in keines der anderen Foren passen oder von denen Du im Moment nicht weißt, wo Du sie unterbringen sollst.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Säubern der Pepmaske

Beitragvon Bestinthealpsnichtonline am 17.08.2006, 21:04

hallo an alle,

hätte da mal ne frage an diejenigen, die auch so ne berühmte PEP-Maske für die therapie verwenden: :wink:

wie macht ihr das mit der reinigung dieser maske? man soll die ja nicht in den vapi geben oder sonst irgendwie auskochen. mir wurde gesagt dass man nur den maskeninnenteil mit einem feuchten tuch auswischen soll und dann eventuell trocken nachsäubern. aber den rest kann man wohl nicht so genau reinigen....oder wie macht ihr das so?

danke für eure antworten oder tips schon im voraus!! :D
Bestinthealpsnichtonline
 

Beitragvon Tese am 18.08.2006, 09:05

Hi!
Also ich koch die Pep make auch aus,und sie ist noch völlig ok.... :wink:
Lg Tese
Tese
 

Beitragvon DerMardin1979 am 18.08.2006, 10:24

Ja, ich habe meine auch immer aus-, bzw...abgekocht !!
DerMardin1979
 

Beitragvon Christoph am 18.08.2006, 11:35

ich lege sämtliches zubehör in aldosan ein, gemischt mit wasser. mit giftklasse 5 wird garantiert alles abgetötet :P

grüsse
christoph
Christoph
 

Beitragvon Carmeli am 18.08.2006, 17:17

Es gibt auch ein PEP-Ventil.
Und das kommt in den Vaporisator oder wird ausgekocht.
Mit Pari-PEP ist das kein Problem. :D
Andere PEP-Systeme schmelzen bei diesen Methoden dann auch mal dahin. :cry:
LG
Carmen
Carmeli
 

Beitragvon Tese am 18.08.2006, 18:35

Hi! :D
Also ich hab nochmal meine physo gefragt,und die hat auch gemeint,das man sie auskochen sollte und nicht nur auswischen.
Lg Tese
Tese
 

Beitragvon Bestinthealpsnichtonline am 20.08.2006, 15:41

danke für eure tipps...

dann werd ich sie wohl auch mal ins heisse wasser schmeissen :wink:

und sollte was schiefgehen, weiss ich jede schuld von mir und werde mit dem finger auf euch zeigen!!! :lol:

danke und schöne grüsse
Bestinthealps
Bestinthealpsnichtonline
 

Beitragvon Tese am 20.08.2006, 15:50

Ich nehm dann die Schuld auf mich! :P
Lg Tese
Tese
 

Beitragvon Carmeli am 20.08.2006, 17:11

Mal noch einen kleiner Tip am Rande.

PEP-System ist nicht gleich PEP-System. Ich hatte mal so ein kleines hübsches blaues PEP-System. Das ist beim Auskochen dahingeschmolzen. :( Sprich es war für das Aukochen nicht geeignet.

Beim Pari ist auskochen überhaupt kein Problem.
LG
Carmen
Carmeli
 

Beitragvon Tese am 20.08.2006, 17:22

Ähhhm ich mein natürlich das Pari-system,gell!!!
:? Lg Tese
Tese
 


Zurück zu CF Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron