Sonnenallergie

Hier haben alle Themen Platz, in denen es um CF geht, die aber in keines der anderen Foren passen oder von denen Du im Moment nicht weißt, wo Du sie unterbringen sollst.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Sonnenallergie

Beitragvon *sandra* am 05.07.2006, 17:14

Hallo
Ich habe jeden Sommer eine Sonnenallergie, aber nur am Anfang etwas an den Schultern und an den Armen.

Dieses Jahr geht es aber nicht mehr weg, sobald ich draussen bin(auch Schatten) fängt es mich an zu jucken an den Armen. Es ist total mühsam. Ich habe schon alles probiert, sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor und auch extra Sonnencreme.

Kann das vom Antibotika kommen? Ich habe aber seit etwa 3 Monaten kein Antibotika mehr.

liebe grüsse
sandra
*sandra*
 

Beitragvon Schlangenlady am 05.07.2006, 17:27

Versuchs mal mit "Daylong" aus der Apotheke, die hilft bei mir sogar in den Tropen (natürlich ca. 20 Minuten vorm Rausgehen eincremen). Allerdings würde ich erst mal 4-5 Tage wirklich drinnen bleiben, damit sich die Haut beruhigt, auch wenn der Biergarten noch so lockt...Das war bei mir früher auch nötig, sonst hätte das Jucken wohl nie aufgehört.

Uli,44
Benutzeravatar
Schlangenlady
 
Beiträge: 2185
Registriert: 13.04.2006, 20:56
Wohnort: München

Beitragvon Heischeisch am 05.07.2006, 18:03

Hallo Sandra,

Ich finde, Deine Geschichte lässt an einen Calziummangel denken, der vielleicht dieses Jahr ausgeprägter ist. Der wäre auch in Hinsicht auf eine Osteoporosegefahr bei CF problematisch. Im Winter ist zusätzlich Vitamin D erforderlich, damit Calcium gut aufgenommen werden kann. Im Sommer bildet der Körper unter Sonnenlicht selbst mehr als genügend Vitamin D.

Sonnenschutzmittel (jedoch nicht das Daylong, das Uli gerade nannte) enthalten häufig Konservierungsmittel. Außerdem freut sich manche Haut nicht über den zusätzlichen Wärmestau durch die Porenabdichtung.

Hast Du auch die Beiträge zu diesem Thema unter http://www.muko.info/phpBB2/viewtopic.php?t=884 gesehen?

Liebe Grüße
Roland
Benutzeravatar
Heischeisch
 
Beiträge: 938
Registriert: 13.02.2004, 19:57
Wohnort: Idstein/Ts.

Beitragvon Schlangenlady am 05.07.2006, 18:56

Ja, Calcium nehme ich auch täglich, außerdem Betacarotin.

Uli,44
Benutzeravatar
Schlangenlady
 
Beiträge: 2185
Registriert: 13.04.2006, 20:56
Wohnort: München

Beitragvon Carmeli am 05.07.2006, 20:28

Hallo
Sonnenallergie ist eine Verlegenheitsdiagnose. Vielleicht solltest Du erst einmal die Kosmetika weglassen.
Meist ist es eher eine allergische Reaktion auf Konservierungsstoffe in Kosmetika.
Ein anderes Problem, gerade bei CF könnte sein, dass die Haut durch den erhöhten Salzgehalt des Schweißes stärker gereizt wird.

Medikamente können auch eine große Rolle spielen.

Liebe Grüße
Carmen
Carmeli
 

Beitragvon *sandra* am 06.07.2006, 08:59

Hai
Also ich habe schon einmal im Tag Supradyn. Habe nach gelesen hat Calcium darin. Ist das vielleicht zu wenig? Muss ich noch seperat nehmen?

Vom Kosmetika kann es eigentlich nicht sein, da nur Clinique Produkte nehme. Die sind laut Drogerie extra für getestet.

liebe grüsse
sandra
*sandra*
 

Beitragvon Gast am 06.07.2006, 09:34

Schau einfach mal unter dem von Roland bereits genannten anderen Thread zu dem Thema. Da ist bestimmt was wissenswertes noch zu finden.
Was noch dazu kommt, ist, dass die Sonne und die Umwelt auch immer aggressiver wird.
Ich habe dieses Jahr auch vermehrt Sonnenallergie, und die hatte ich die letzten Jahre überhaupt nicht. Calzium ist immer gut, aber Du musst halt rechtzeitig mit der Einnahme auch beginnen, also spätestens im Februar/März (Calcium Sun von Sandoz ist sehr zu empfehlen).
VG Sine
Gast
 

Beitragvon Carmeli am 06.07.2006, 18:34

da nur Clinique Produkte nehme. Die sind laut Drogerie extra für getestet.


Worauf sind sie denn getestet? Ob man oder Du sie verträgst?

Wenn ich bedenke, dass es nur sehr sehr wenige Produkte gibt, die frei von Benzoaten als Konservierungsstoff sind (selbst Kinderpflegemittel sind es nicht und die sind auch getestet), dann ist es sehr sehr schwer Produkte zu finden, die wirklich keine Allergien auslösen.

Gruß Carmen
Carmeli
 


Zurück zu CF Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast