Bewerbung

Hier haben alle Themen Platz, die sich mit Eignung, Wahl und Problemen rund um CF und Beruf beschäftigen.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Bewerbung

Beitragvon Anouk am 11.10.2006, 14:08

hi

ich hab da sone frage, ich hab mich für ein Praktikum im Spital angemeldet da ich das brauche (wegen Medizin-Studium)
und da ist sone frage: Leiden sie an den Folgen früherer Krankheiten, OPerationen, Unfällen?

muss ich da CF angeben?
ich habe eigentlich kaum symtome und "leide" daher nicht an CF; oder soll ich dazu schreiben, CF, jedoch kaum Symtome

ist meine erste bewerbung
danke für alle antworten schon im voraus

lg anouk
Anouk
 

Beitragvon Jens am 11.10.2006, 14:20

Ich würde auf jeden Fall Symptome schreiben. :wink:
Du solltest es auf jeden Fall erwähnen, da du ja gewisse Keime mit dir rumträgst, mit denen man vielleicht nicht in alle Krankenzimmer darf.
Gruß
Jens
Jens
 

Beitragvon Anouk am 11.10.2006, 14:28

nö jens , ich hab keine keime, bin absolut keimfrei ^^
Anouk
 

Beitragvon Jens am 11.10.2006, 14:31

Das geht? :shock:
Liegt das an der neuen Lunge?
Jens
 

Beitragvon Anouk am 11.10.2006, 14:32

ja, das geht, und nein, ich habe keine neue lunge 8)
Anouk
 

Beitragvon Jens am 11.10.2006, 14:37

Hätte schwören können, dass ich das mal irgendwo gelesen habe... :oops:
Jens
 

Beitragvon Anouk am 11.10.2006, 14:42

macht nix, wird irgendjemand anderes gewesen sein 8) also meine frage steht noch immer ?
Anouk
 

Beitragvon Joui am 11.10.2006, 17:05

ich dachte immer man leidet nicht an cf sondern an deren folgen! (rote backsteinmauer und so :wink: )
also da du ja momentan keine folgen hast würd ich das auch nich reinschreiben >.<
Gruß, Johannes



Es war. Es wird nie wieder sein.
Benutzeravatar
Joui
 
Beiträge: 308
Registriert: 22.02.2006, 22:40
Wohnort: Freudenberg

Beitragvon Anouk am 11.10.2006, 17:15

(ja, deswegen frage ich ja :roll: ) hmm ich glaub ich mach cf, jedoch kaum symtome rein
Anouk
 

Beitragvon *sandra* am 11.10.2006, 18:03

Hallo Du,

Es ist so wenn du gefragt wirst musst du es sagen, wenn dass aber nicht der Fall ist nicht. Ich denke aber dass es bei dir, weil du ein Praktikum im Spital machst schon wichtig ist es zu sagen.

Ich habe mich an vielen Stellen beworben und habe es nie in der Bewerbung geschrieben. Nur bei dem Bewerbungsgespräch und das aber nicht immer.

liebe grüsse
sandra
*sandra*
 

Beitragvon ernesto am 11.10.2006, 18:16

Würde es glaube ich auch sagen. Im Gespräch lassen sich dann ja auch alle fragen klären und du kannst ggf. bezogen auf dich alles richtigstellen.
Kann mir nicht vorstellen, dass das ein Problem darstellen könnte

lg Jörn
ernesto
 

Beitragvon Stefan am 12.10.2006, 20:02

Hallo,

Ich habe auch schon viele Praktika gemacht ( aber nur im kaufmännischen Bereich ) und habe immer mit offenen Karten gespielt, also gesagt das ich CF habe, weil dann ist man auf der sicheren Seite, wie ich finde.

Aber letztlich muß du das wissen ob du es sagtst oder nicht.

Gruß

Stefan
Stefan
 

Beitragvon anna am 13.10.2006, 20:33

also, genau genommen kannst du nein schreiben: denn cf ist weder eine fruehere krankheit, noch ein unfall...

hast du vor dem praktikum noch ein gespraech oder so? dann wuerde ich mir ueberlegen, eventuell dort etwas zu sagen. wenn du aber topfit bist, und keinerlei cf spezifische probleme hast, und es so ist, wie zappo sagt, dann sag nichts und mach einfach dein praktikum :-)

ich wuerde mir eher sorgen um meine eigene gesundheit machen. fliegen nicht gerade im krankenhaus die abenteuerlichsten keime herum?

im endeffekt musst du es selbst entscheiden, womit du dich am wohlsten fuehlst... alles gute.

anna
anna
 

Beitragvon Anouk am 13.10.2006, 21:20

vielen dank für eure antworten *euch alle ganz doll lieb hat*
Anouk
 

Beitragvon Julia am 14.10.2006, 12:42

Hi Silvermoon,

habe auch vor kurzem Praktikum in der Klinik gemacht und habe die schon, als ich mich dafür angemeldet habe, über die CF in Kenntnis gesetzt. Als ich das Praktikum dann antrat hab ich zusätzlich von meiner Ärztin ein Attest mitgebracht in dem stand dass ich mit bekannten MRSA-Patienten nicht in Kontakt kommen darf.
War eine gute Idee, dann an meinem ersten Tag auf der Station hatten wir gleich mal ein Isolationszimmer wegen MRSA. Und somit war ich einfach durch das Attest abgesichert und ich musste mir keine blöden Sätze anhören als ich nochmal klarstellte dass ich in das Zimemr nicht reindarf.

Grüßle
Julia
Julia
 

Nächste

Zurück zu CF und Beruf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste