Brauch ich einen Psychologen Hilfe helft mir!!!!

Wenn Du nicht weißt, wie Du mit der Diagnose CF umgehen sollst oder Du das Gefühl hast, dass Dir alles über den Kopf wächst, dann kannst Du Dich hier mit anderen Betroffenen austauschen. Dieses Forum ist ausschließlich für Probleme psychologischer Art gedacht.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Brauch ich einen Psychologen Hilfe helft mir!!!!

Beitragvon Florian1991 am 13.11.2007, 19:14

Hallo!

Seit gebinn der Sommer Ferien bin ich psychisch voll scheisse drauf.
Also ich hab dort mit meinem Freund einen Film gesehn Texas chaingche Massacher. Isch weiss ent wie mannd enn scheiss schreibt!
Der is nigs gscheites zuerst kamme r mir schon bisschen arg vor aber net so schlimm naja alles gut denn ganzen anachmittag hab ich an denn scheiss net merh gedacht.
Und am abend als ich im bett lag kamm alles hoch hatte lange darann zu kauen.
Jetzt denke ich am abend einfach an was anderes aber öfters komme ich auf denn mists wieder zurück und ich brauche wieder länger bis ich von dem weg komme.
Im Somemr wahr es ganz schlimm mit meiner psyche.
Ich hab mir voll blöde gedanken gemacht so was kommt nach dem Tod da muss ja was kommen das kann ja net aus sein dess geht ja gar net das mann auf einmal weg is.
Irgentwie kann ich mir das net vorstllen wenn dann aber auch was kommt muss das ja immer so weit gehn und mann kann dem ent entkommen.
Ich kann das net beschreibe irgentwie habe ich angst das ich spinne!
Oder ich habe auch angst das meinen Eltern was passiert obwohl eigentlich kein grund ist passieren kann imer mal was und darum mache ich mir gedanken.
Dann habe ich oft zeiten wenns mit ent gut geht das mich dasleben so anfackt dann denke ich wenn mann tod is si der scheiss aus.
Dann habe ich wieder voll geile Tag die kann ich aber auch net genissen. Da ich da dann angst ahbe das ich jetzt sterben könnte.
Es is voll der scheiss. Wenn irgnet was im Frensehn ist oder so habe ich angst das es wirklich sein könnte. Dann denke ich mir das gibts gar net aber dann denke ich wieder irgent wo her muss mann ja zu denn gedanken kommen!
Erlich gesagt habe ich angst das ich psychisches problem habe.
Und jetzt wolte ich fragen was ich machen soll wie ich plötzlich darauf komme.
Und darum wollte ich fragen ob das vielleicht mit der pubertät zusammen hängt da ich auch oft voll schlecht drauf bin.
Einemal nerven mich meine eltern voll kurze zeit später oder nächsten tag oder so. Hätte ich am liebsten das meine eltern an mich angebunden sin.
Was sagt ihr dazu?

Mfg
Lg Florian
Florian1991
 
Beiträge: 67
Registriert: 14.08.2006, 10:37
Wohnort: Bad Radkersburg Österreich

Re: Brauch ich einen Psychologen Hilfe helft mir!!!!

Beitragvon Joui am 13.11.2007, 19:41

Florian1991 hat geschrieben:Also ich hab dort mit meinem Freund einen Film gesehn Texas chaingche Massacher. Isch weiss ent wie mannd enn scheiss schreibt!
Der is nigs gscheites zuerst kamme r mir schon bisschen arg vor aber net so schlimm naja alles gut denn ganzen anachmittag hab ich an denn scheiss net merh gedacht.
Und am abend als ich im bett lag kamm alles hoch hatte lange darann zu kauen.



hey das jugendschutzgesetz hat schon seinen sinn^^ auf so nem film steht jedenfalls net umsonst "freigegeben ab 18" drauf;-) und du bist ja grad erst ähm... 16?! naja. die ängste mit den eltern und so hat glaub ich jeder in nem bestimmten alter. hab da ma so ne statistik im flimmerkastn gesehn, dass iwie >50% {jugendlichen <16 jahre angst davor habn. aber wieso sollteste nich ma zu nem psychologen? beißen tut der jedenfalls net...
Gruß, Johannes



Es war. Es wird nie wieder sein.
Benutzeravatar
Joui
 
Beiträge: 308
Registriert: 22.02.2006, 22:40
Wohnort: Freudenberg

Beitragvon Florian1991 am 13.11.2007, 19:44

Ja. Der Film und das ganze is ja ent so schlimm meine anderen gedanken finde ich schlimmer.
Das mit dem Film stimmt schon aber naja.
Das kennt ihr ja sicher in so einer runde wull mann ja ja net sonst ist mann gleich der schisser aber ich glaub das is gar net so das probelm eher meine gedanken!

Mfg
Lg Florian
Florian1991
 
Beiträge: 67
Registriert: 14.08.2006, 10:37
Wohnort: Bad Radkersburg Österreich


Zurück zu Psychosoziales

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron