Blöde Anmachen von Fremden

Wenn Du nicht weißt, wie Du mit der Diagnose CF umgehen sollst oder Du das Gefühl hast, dass Dir alles über den Kopf wächst, dann kannst Du Dich hier mit anderen Betroffenen austauschen. Dieses Forum ist ausschließlich für Probleme psychologischer Art gedacht.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Blöde Anmachen von Fremden

Beitragvon leeni am 21.09.2007, 18:00

Hallo zusammen,
ich habe mal eine Frage und hoffe, dass ich in dieser Rubrik richtig bin.
Hatte heute mal wieder ein beschissenes Erlebnis mit Fremden:
Ich war heute mit meiner Mutter in der Stadt um zu shoppen (habe leider so rapide abgenommen, das mir keine Hose mehr passt). Und wir haben heute auf einem Parkplatz für Schwerbehinderte geparkt, da ich zur Zeit mal wieder Luftnot habe und kurze Wege mir einiges erleichtern. Ich habe auch den Parkausweis dafür. Als wir also nun aus dem Fahrzeug stiegen, wies uns ein Bauarbeiter darauf hin, dass er für Schwerbehinderte ist. Wir sagten ihm dann, dass wir den Parkausweis hätten. Beim Weitergehen pöbelte er laut rum, dass er gerne wissen würde, wer von uns beiden (meine Mutter oder ich) die Behinderte sei! Ich muss wohl nicht erwähnen, dass die Stadt voll war und sich alle Leute nach uns umdrehten. Musste mich echt zusammen reissen, das mir nicht die Tränen in die Augen schießen. Passanten nuschelten sich dann auch noch was in den Bart!
Ok, dumme Sprüche, wie:"Musst mal wieder eine rauchen" oder "Oh mein Gott, bist Du dünn", sind ja nichts Neues, aber das war heute echt zuviel!

Passiert Euch auch manchmal sowas und wie geht Ihr damit um?
Würde mich über ein paar Antworten freuen!
Lieben Gruß!
leeni
 

Beitragvon Schlangenlady am 21.09.2007, 18:31

Vielleicht findest Du hier schon ein paar "Anregungen":

http://www.muko.info/forum/viewtop ... he&start=0

Vielleicht wären in diesem Fall Tränen und ein theatralisches "Meine Lunge ist kaputt und ich lebe nicht mehr lang" gar nicht so schlecht gewesen... :wink: Der wäre wahrscheinlich hochrot angelaufen und hätte keinen Pieps mehr gemacht :)

Uli,45
Benutzeravatar
Schlangenlady
 
Beiträge: 2185
Registriert: 13.04.2006, 21:56
Wohnort: München

Beitragvon leeni am 21.09.2007, 18:38

Ja Vielen Dank, Uli!
Da bin ich natürlich nicht drüber gestolpert.
Habe überlegt, ob ich zur Pommes Bude renne (an der er dann mit einem Kollegen stand) und mein T-Shirt hoch reisse, meinen Button präsentiere und ihm dann einen guten Appetit wünsche! Aber die besten Einfälle kommen zum Schluss!
:)
leeni
 

Beitragvon Schlangenlady am 21.09.2007, 19:40

"Ich warte auf eine neue Lunge" wäre auch nicht schlecht und ihm dann einen Organspendeausweisvordruck überreichen "Falls Sie Organspender werden möchten" :)

Uli
Benutzeravatar
Schlangenlady
 
Beiträge: 2185
Registriert: 13.04.2006, 21:56
Wohnort: München

Beitragvon leeni am 21.09.2007, 19:51

Na das nenn ich auf alle Fälle mal ne gute Antwort und ich werde jetzt gleich ein paar Organspendeausweise einstecken. Habe Gott sei Dank einige zu Hause rumliegen! :D
Beim nächsten Mal bin ich gewappnet!
leeni
 

Beitragvon stth/version19121981 am 22.09.2007, 13:21

oh krasses thema

also ein "Meine Lunge ist kaputt und ich lebe nicht mehr lang" mag ja schön und gut sein, aber hatt man in der situation besonders wenns ein ganz mieß geht die kraft das zu sagen und geht es ein danach wirklich besser ich bin da mir nich ganz so sicher.

klar kann man sowas nich stehen lass, aber gerade in einer solchen situation sollte man als "pöbelnder" doch auch sehen das es der person nich so klasse geht.

aber manche sind wie mit testosteron vollgepumpte stiere in so einer situition und andere haben zwar die richtige einstellung da ja die parkplätze für behinderte da sind aber ein scheiss umgang und andere sind einfach nur dumm und würden sich obwohl sie sich ja so drüber aufregen selber auf den parkplatz stellen.

außerdem musst du dich nich vor ihn rechtfertigen warum ihr auf den platz steht sondern eher er für sein dumm-dreis-oberlehrerhaftes verhalten.
am ende bist du zwar nich im recht da zu stehen, aber ich denk keine politesse oder polizist wird sich das sich erdreisten dir diesen platz abzusprechen wenn du ihn die situation erklärst und dann steht mister oberklug ganz schnell dumm da.

aber hier gehts nich um paragraphen sonderen um gesunden menschenverstand, selbstwahrnehmeng, verständniss, einfühlungsvermögen, umgang und vorallem aber um offene augen, denn manche sind einfach blind für andere menschen.

ach ja und ich hoffe du kommst bald wieder auf die beine.

brothers and sisters in muko
stephan
stth/version19121981
 

Beitragvon leeni am 22.09.2007, 13:47

Hi Stephan!
Danke für Deine aufbauenden Worte. Vielleicht habe ich Dich falsch verstanden, aber ich hatte rein gesetzlich sogar das Recht dort zu stehen. Denn ich habe vor ca. einem halben Jahr die Merkzeichen H und aG in meinen Schwebehindertenasuweis bekommen. Eines dieser beiden Zeichen, ich glaube aG, erlaubt es mir den Parkausweis für Schwerbehindertenplätze zu beantragen und in ganz Europa zu nutzen.
Dieser Parkausweis lag gut ersichtlich hinter der Frontscheibe. Also keine Politesse oder Sonstige hätten mich abschleppen dürfen. Der Bauarbeiter hat sich wohl gedacht, wir hätten uns den Ausweis "ausgeliehen" oder was sonst so in den Hirnen von irgendwelchen Hilfssheriffs vorgeht! Naja! Schade das Dummheit noch nicht starfbar ist :wink:
Lieben Gruß!
leeni
 

Beitragvon stth/version19121981 am 22.09.2007, 13:48

na dann war er einfach nur blind und dumm

ohne worte
stth/version19121981
 

Beitragvon Florian1991 am 22.09.2007, 18:33

Also mir gehts auch öfters so.
Letztens wahr ich mit meinem Freund in einer werkstad sein moped reparieren lassen wie der das gemacht hat.
Haben wir zu gschaut nach ein paar mal husten hat er gesagt na zuviel geraucht.
Mein Freund gleich ohne das ich regaieren konnte.
Er sagte: Geraucht eher net denn beim letzten mal haben sie ihm ein stück der lunge entfernt.
Der hat dann nigs mehr gsagt.
Meistens sag ich ja ich muss die zigaretten marke wechseln.
Oder letztens im bad wenn mich die leute so ansehen kränkt mich das schon bisschen die erwachsenen schaunen gleich weg wenn ich blöd zurück schau aber die kleinen kinder gaffen trozdem weiter.
Das stört mich schon ein bisschen.
Oder letztens im Bad in der kaffeterie.
Meine Freunde haben sich eine portion pommes gekauft dann fragt die alte dort gebts ihm auch was zum essen der brauchts eh.
Mein Freunde habeng esagt um dess brauchen sie sie keine sorgen machen.
Die alte geht mir so an ich hab dann gleich gesagt lieb von euch aber nein danke wall sonst schau ih no so fett aus wie sie.
Das is mir egal was die denkt ich maul gleich voll zurück wenn ich allein bin.
Meine mutter bremst mich immer ein.
Lg Florian
Florian1991
 
Beiträge: 67
Registriert: 14.08.2006, 10:37
Wohnort: Bad Radkersburg Österreich

Beitragvon stth/version19121981 am 22.09.2007, 20:15

mensch florian.

ich hab mir fast die augen gebrochen beim lesen
mal ein bisschen mehr ausdruck und textformatierung hättens echt leichter gemacht.

zum inhalt,
richtig labern lass sie labern, gut wenn deine leute auch ab und zu für dich das wort ergreifen, besonders wenn man selber vieleicht mal nicht den mut dazu hatt.
aber trotzdem geht ein das immer nahe, egal wie hart man die schale nach außen wirken lassen will ;)

ich für mein teil sag immer wenn ich man hustenflash hab "glotzt nich so doof, ich hab in afganistan giftgas eingeatmet, als ich eure sicherheit beschüzt habe" oder "he ich bin alt"

aber im prinzip stört mich das nich groß, sollen se doch gaffen die affen und sich am po kratzen mich juckts da im gegensatz zu den nich
stth/version19121981
 

neeeeervend.....

Beitragvon Pia-Lia am 23.09.2007, 10:31

Jaaaja... das is echt immer blöd, wenn man da angemacht wird....
aber eigentlich.. meistens störts mich garnicht...

Ich war mal mit meiner kleinen schwester im schwimmbad und da haben mich zwei so richtige tussies die ganzezeit richitg übel nachgemacht.... und meine kleine schwester hat das mitbekommen und hat beim nächsten vorbeilaufen gefragt, ob die das rauchen nicht lieber aufgeben wollten :-D

und wenn wir heute daran denken verzieht sie das gesicht immer zu so einer pferdefresse, wie die eine sie hatten und wir kugeln uns vor lachen...

ein anderes mal war ich mit einer cf-freundin im kaffee... wie immer hatte nur einer von uns kreon dabei.. und dann hab ich ihr rübergereicht... der kellner guckte uns ganz schief an und hat sogar gefragt, was wir da einschmeißen würden... ich hab gesagt.. keine sorge, das sind nur die enzyme... den rest hab ich inner extra dose und dafür geh ich aufs klo...

er hat noch schiefer geguckt, ist aber gegangen...

Ehrlich gesagt.. manchmal versteh ich die leute ja... so offen und selbstbewusst, wie viele von uns mit der cf sind oder erscheinen, muss das auf viele penetrant wirken...
Wenn es mir schlcht geht, schlendere ich zum beispiel nur durch die gegend, weil alles andere zu anstrengend ist... das sieht dann vielleicht sehr lässig und gleichgültig aus, aber hat seinen grund... sogar meine eigene mutter hat das nicht verstanden und fragt mich immer wieder.. geeehts vielleich tmal n schritt schneller?!! eben weil sie den eindruck hat, ichhätte alle zeit der welt und würds mir bequem machen....

oder auch umgekehrt... ich hab auch schonmal den einen oder anderen rollstuhlfahrer konkret angeschaut, weil ich helfen wollte.. so bei ner tür oder so?!!! kann man doch machen? hmmm, da wird man aber auch gnaz schön angeblökt.... "kann ich wohl selber" ...

also viele leute können hilfe nicht annehmen und viele leute wissen einfach garnicht, wie sie mit behinderungen jeglicher art umgehen sollen...

allerdings ist mir immernoch lieber man wird mal gefragt und angeschaut, als wenn ich irgendwoe hilflos sitze und keiner schert sich drum...

In diesem sinne.... liebe grüße, Pia-lia
Pia-Lia
 

Beitragvon Florian1991 am 23.09.2007, 10:55

stth/version19121981 hat geschrieben:mensch florian.

ich hab mir fast die augen gebrochen beim lesen
mal ein bisschen mehr ausdruck und textformatierung hättens echt leichter gemacht.

zum inhalt,
richtig labern lass sie labern, gut wenn deine leute auch ab und zu für dich das wort ergreifen, besonders wenn man selber vieleicht mal nicht den mut dazu hatt.
aber trotzdem geht ein das immer nahe, egal wie hart man die schale nach außen wirken lassen will ;)

ich für mein teil sag immer wenn ich man hustenflash hab "glotzt nich so doof, ich hab in afganistan giftgas eingeatmet, als ich eure sicherheit beschüzt habe" oder "he ich bin alt"

aber im prinzip stört mich das nich groß, sollen se doch gaffen die affen und sich am po kratzen mich juckts da im gegensatz zu den nich


Ja okey!
Werde es versuchen so gut wie möglich ein zu halten. :D
Wegen dem husten und so stört mie net so nur das im bad und wegen dem essen stört mich am ´meisten.
Da ich eh schon alles möglich ma und es nigs bringt und die darauf noch herum hacken.
Oder wenn sie so lustig drauf sind und sagen na macht deine mutter nigs gscheits oder bekommst nigs essen´s da alles weg?
Zu mama ihren cheff hab ich schon mal gesagt nein bei uns gehts ja net so (asozial) zu wie bei euch.
Das asozial hab ich mir gedacht.
Seit her sagt er nie mehr was hab aber auch schimpfer von meiner mutter bekommen :oops:
Das wahr es mir aber wert. :D
Lg Florian
Florian1991
 
Beiträge: 67
Registriert: 14.08.2006, 10:37
Wohnort: Bad Radkersburg Österreich

Beitragvon *sandra* am 27.09.2007, 08:33

Hallo,

Leider habe ich auch immer wieder Probleme mit den lieben Mitmenschen. Vorallem wenn ich Huste oder eine I.V. bekomme. Aber ich störe mich eigentlich nicht mehr gross daran.

Es ist ja so, dass ich zwei Chihuahuas habe und damit wird man schon echt blöd angemacht. Wenn wir spazieren gehen, zuerst die Hunde voraus und dann ich weiter hinten und dazu noch ich am husten.... Echt ein komisches Bild.

Es ist einfach so, dass man mir Cf überhaupt nicht ansieht. Und ich auch normalgewichtig bin. Die Leute staunen immer wenn ich sage, dass ich eine volle Rente bekomme. Und viele stempeln mich auch als Lügner und so weiter ab. Vielen drücke ich dann den Flyer in die Hand und sage "so zum Weiterbilden"

Also Kopf hoch...
Grüässli
Sandra
*sandra*
 

Beitragvon Sakura am 27.09.2007, 12:35

Ja, ich kenn das auch...so blöde Sprüche von anderen die meinen, damit irgendwie cool dazustehen.
Ich nehme mir das, je nach Tagesform, unterschiedlich zu Herzen. Es gibt Tage, da störts mich nicht, an manchen zieht es mich auch sehr runter...
Neulich hatt ich erst wieder die Situation, dass in einer Männerrunde einer den Riesenwitz gerissen hat, dass ich meinen Hund ja eh nicht halten könnte und gleich hinterherfliegen würde, wenn der mal los rennt :roll:
Eigentlich kann man drüber lachen, an was für bescheuerten Sachen sich solche Leute erfreuen...denn von viel IQ spicht das nicht gerade *lol*

Also am besten ist es sicher immer, das zu ignorieren, allerdings versteh ich auch, wenn das mal nicht so gut geht...

Liebe Grüße
Tina
Sakura
 

Beitragvon Carmeli am 27.09.2007, 20:28

Passiert Euch auch manchmal sowas und wie geht Ihr damit um?


Hallo Leeni
Sicherlich ist so etwas ärgerlich. Aber ich kann nur sagen, sieh es cool. Lass sie reden und blöken. Wenn Du den Schein hast, dann kannst Du da parken. "Ein Freund hat mal in so einer Situation gesagt: "Einfach Fresse halten, wenn man keine Ahnung hat".
Ich bin zur Zeit auf REHA und selbst hier muss ich mir von Mitpatienten zum Teil echt blöde Sprüche anhören, nur weil ich eben auch mit Sauerstoff noch sehr mobil bin. "Ach Sie haben doch nichts mit der Lunge", Und "Wenn man wie Sie auf Berge gehen kann, dann frage ich mich wie sie hier her kommen, da muss man ja Beziehung zur Kasse haben".

Da muss muss man einfach cool sein, auch wenn es zu Beginn schwer fällt. Früher hat mich das auch aufgeregt. Aber mit so etwas sollte man sich nicht belasten. Mittlerweile lege ich dann immer noch einen drauf. :wink:

Also, lass Dich nicht ärgern. Ich freue mich dann immer, dass ich so fit aussehe. :P :wink:

Liebe Grüße
Carmen
Carmeli
 

Nächste

Zurück zu Psychosoziales

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste