Was anderen Leuten sagen bei I.V.?

Wenn Du nicht weißt, wie Du mit der Diagnose CF umgehen sollst oder Du das Gefühl hast, dass Dir alles über den Kopf wächst, dann kannst Du Dich hier mit anderen Betroffenen austauschen. Dieses Forum ist ausschließlich für Probleme psychologischer Art gedacht.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

Was anderen Leuten sagen bei I.V.?

Beitragvon Nina am 05.10.2006, 17:46

Hallo,
bei mir steht demnächst wieder eine I.V. an,
und jedes Mal überlege ich mir,was
ich sagen soll,wenn ich wg dem Verband angesprochen werde.
Manche werden die Frage zwar blöd finden,aber mich beschäftigt das
wirklich.
Nur meine engsten Freunde wissen Bescheid, wenn mich andere
an der Uni fragen weiß ich oft nicht was ich sagen soll...
die Wahrheit?etwas erfinden?
Wie macht ihr das?

Gruß Nina
Nina
 

Beitragvon *sandra* am 05.10.2006, 17:59

Hallo Nina

Ich hatte diese Problem am Anfang auch. Was sage ich bloss den Leuten...

Eigentlich haben mich gar nicht so viele angesprochen, nur blöd geschaut. Und die die gefragt haben, habe ich gesagt ich hätte eine Infusion mit Antibotika, weil ich einen Infekt habe. Und mehr wollten sie nicht wissen.

also mach dir keine zu grossen Gedanken.

liebe grüsse
sandra
*sandra*
 

Beitragvon Bestinthealps am 05.10.2006, 21:24

erregt denn ein verband wirklich soviel aufmerksamkeit? schon komisch....

es könnte doch auch von einer brandverletzung kommen, oder du hast dich tief geschnitten, oder was weiss ich nicht was es noch alles gibt....

also wegem so nem verband braucht man sich doch keine gedanken machen, zumal der "schlauch" ja nit rausschaut, oder?

und ich nehm mal an, dass es schon bald nimmer so warm ist und man sowieso langärmelige sachen trägt, da siehtst dann eh keiner mehr....

und wenn es wirklich einer wissen will, dann versteht er es sicherlich auch wenn du ihm erklärst, was es genau ist.
Bestinthealps
 

Beitragvon anna am 06.10.2006, 05:44

hi nina,

ich kann da nur zustimmen - die meisten fragen halt, weil sie denken, man haette sich was gebrochen oder so. mit einer kurzen antwort sind sie dann auch zufrieden.
sich was ausdenken laeuft eh meistens schief - spaetestens bei der naechsten iv wundern sich die leute, dass du schon wieder die hand verstaucht hast.

bei solchen fragen kommt es auch immer darauf an, wie du selber dazu stehst. wenn du dich unwohl fuehlst, und dir die fragen unangenehm sind, dann uebertraegt sich diese unsicherheit auch auf die anderen. wenn du es schaffst, damit offen umzugehen, haben auch die anderen kein problem damit. muko ist doch kein verbrechen oder etwas, dass man verstecken muss.

ich habe mit dem offenen umgang bisher nur gute erfahrungen gemacht. und fuehle mich seither viel selbstbewusster.

ich arbeite als englischlehrerin - und es gab schon zeiten, da musste ich die iv waehrend des unterrichts machen. erst war mir auch etwas mulmig - aber nachdem ich das vor dem unterricht angekuendigt hatte, haben wir einfach eine kleine kaffepause eingelegt, waehrend ich alles abgestoepselt habe. die reaktionen waren sehr positiv. einige haben fragen gestellt - andere wollten lieber rausgehen, aber von allen kam viel unterstuetzung. und, mich hat niemand mehr gefragt, warum ich oefter husten muss. :-)

also, nur mut! und ein gutes gelingen fuer die iv!!!
anna
 

Beitragvon Mukoline am 16.02.2008, 17:55

hallo,
ich sage immer ich muss ins Krankenhaus zur Medikamenteneinstellung, weil ich einen Keim in der Lunge habe und Antibiotika dagegen brauch.

Und wenn mich Leute fragen, die mich nicht kennen, dann sage ich denen,
dass ich Antibiotika bekomme, weil ich eine Lungenentzündung hab, ganz einfach.
Mukoline
 


Zurück zu Psychosoziales

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron