„AktivWochenende – Sport & Spaß mit CF vom 05. bis 07.10

Hier werden News rund um Forschung und ähnlichem eingestellt, ebenso findest Du hier Hinweise zu Fernsehsendungen oder Veranstaltungen zum Thema CF.
Forumsregeln
In unserem Forum respektieren wir die Meinungsfreiheit jedes einzelnen Menschen genau dann in vollem Umfang, wenn er sich in einem gepflegten, den anderen Mitgliedern gegenüber respektvollen Umgangston artikuliert. Beleidigungen, Bedrohungen und Bloßstellungen eines Mitglieds sind strikt untersagt. Zum respektvollen Umgang miteinander gehört ebenso, kein anderes Mitglied absichtlich zu täuschen. Dies gilt auch beim Verfassen von Privaten Nachrichten oder E-Mails über das Forum.

Dieses Forum dient dem Erfahrungs- und Informationsaustausch über die Erkrankung Mukoviszidose, daher werden Beiträge ohne einen solchen Bezug gelöscht.

Eigene Beiträge können bis zu 24 Stunden nach Veröffentlichung bearbeitet werden.

Darüber hinaus behält sich der Mukoviszidose e.V. als verantwortlicher Betreiber des Forums vor, einzelne Beiträge oder auch ganze Themen ohne Begründung zu löschen oder zu schließen.

Vollständige Forumsregeln

„AktivWochenende – Sport & Spaß mit CF vom 05. bis 07.10

Beitragvon Carmeli am 02.08.2007, 18:48

Einladung zum Seminar „AktivWochenende – Sport & Spaß mit CF“

Der Arbeitskreis Muko16plus lädt zu einem sportlichen Wochenende in Hannover ein. Hierbei möchten wir Euch eine Anleitung geben, wie ihr z.B. eure Belastbarkeit einschätzen könnt. Während des Seminars werden verschiedene Sportarten angeboten, die ihr einmal ausprobieren könnt, um damit evtl. später in einem häuslichen Training den gesundheitlichen Zustand zu stabilisieren oder zu verbessern. Denn in Ergänzung zur klassischen Physiotherapie kann durch Sport und Spiel auch bei geringer Kondition ein therapeutischer Nutzen erzielt werden, der dann auch noch Spaß bringen kann.

Neben viel Zeit zum Erfahrungsaustausch werden viele Tipps zu CF geeigneten, sportlichen Aktivitäten gegeben, die auch ohne viel Aufwand in den Alltag integriert werden können.

Dieses Seminar richtet sich an alle CF-Betroffenen ab ca. 14 Jahren. Partner, Freunde oder ggf. Elternteile können natürlich mitgebracht werden.

Ihr solltet unbedingt sportgeeignete Kleidung mitbringen und wenn vorhanden und machbar eine Isomatte bzw. ein großes Strandhandtuch.

Programm:
Freitag 05.10.2007
Anreise und Kennenlernrunde

Samstag 06.10.2007
 Vortrag des CF-Erfahrenen Sportwissenschaftlers Jörg Steinkamp über z.B. Training, Ausdauer, Diagnostik, Trainingssteuerung, Risiken, Gefahren etc.
 Angebot einer CF-spezifischen Gymnastik wie z.B. Stretching, Rückenschule etc.
 Nach der Mittagspause kann Nordic-Walking, nach vorheriger Einführung durch Jörg Steinkamp, ausprobiert werden. Die Nordic-Walking-Stöcke sind vorhanden.
 Nach der Kaffeepause wird eine KG über die Möglichkeiten berichten, Fittnessgeräte in z.B. Fittnessstudios in CF-geeigneter Weise zu benutzen.

Während dieser Angebote gibt es laufend die Möglichkeit Fragen zu stellen und generell das Angebot mitzugestalten.

Sonntag 07.10.2007
 Pilates-Training am Morgen
 Feedbackrunde
 Abreise (es besteht die Möglichkeit, vorher Mittag zu essen)

Veranstaltungsort:
Zentrum Erwachsenenbildung Stephansstift
Kirchröder Str. 44
30625 Hannover
s. beiliegende Anfahrtsskizze!
http://www.zeb.stephansstift.de
Tel.: 0511/53 53 311

Eigenbeteiligung:
Die Eigenbeteiligung an diesem Seminar beträgt 25 € pro Person. Zahlung bitte bei Anmeldung auf das Konto des Mukoviszidose e.V. 7088800, BLZ 37020500 unter dem Stickwort „AktivWochenende Hannover“ bei der Bank für Sozialwirtschaft GmbH Köln.

Fahrtkosten:
Die Fahrtkosten werden zu 50% nach vorliegenden Originalbelegen erstattet – Fahrkarte 2. Kl. DB oder Km-Pauschale von 20 Cent (bis zur Höhe einer vergleichbaren DB-Fahrkarte) bei begründeter Anreise mit dem PKW.
Der Ausnahmefall gilt bei Bedürftigen, die einen Antrag stellen (z.B. Sozialhilfe- und Grundsicherungsempfängern), dort werden die Kosten zu 100% übernommen. Die Fahrtkostenabrechnungen müssen innerhalb von zwei Wochen nach dem Seminar in der Geschäftsstelle in Bonn vorliegen. Bei Fragen hierzu wendet euch bitte an Herrn Klümpen, Tel.: 0228/987 80 30 oder wkluempen@muko.info.

Anmeldung:
Den Anmeldebogen findet ihr auf unserer Internetseite http://www.muko16plus.de. Bitte richtet die verbindliche Anmeldung bis zum 10.09.2007 an den Mukoviszidose e.V., Herrn Klümpen. Bitte unbedingt beachten: Anmeldungen sind verbindlich. Aufgrund der Erfahrungen vergangener Seminar sehen wir uns gezwungen, bei unbegründeten Fernbleiben bzw. unbegründeter Abmeldung angemeldeter Teilnehmer kurz vor dem Seminar diesen das hierdurch anfallende Ausfallkosen zu berechnen.

Allgemeines:
Wer von euch einen Kühlschrank braucht oder evtl. Schwierigkeiten bei der Sauerstoffversorgung mit der Krankenkasse bekommt, meldet sich bitte ebenfalls bei Herrn Klümpen.

Besonderer Hinweis:
Da bei einer solchen Veranstaltung die unterschiedlichsten Pseudemonasträger nicht zu trennen sind, setzen wir voraus, dass sich alle Teilnehmer an die übliche „Pseudemonas-Etikette“ halten. Patienten mit Problemkeimen (z.B. MRSA, Burkohoderia cepacia oder multiresistente PA) sind von der Teilnahme ausgeschlossen oder nicht zugelassen.

Wir würden uns freuen, euch in Hannover begrüßen zu können.

Für das Sprecherteam von AK Muko16plus

Ralf Wagner und Simona Hölting




Anmeldeformular, Anreiseskizze und nähere Infos können bei mir oder bei Ralf Wagner oder Simona Hölting abgefordert werden.
Kontaktmöglichkeiten findet Ihr auf der Homepage von Muko.info. unter
Muko16plus Rubrik Ansprechpartner


Liebe Grüße
Carmen
Carmeli
 

Beitragvon Simona Hölting am 30.08.2007, 16:10

Hallo ihr lieben Forumbesucher,

dieses AktivWochenende möchte ich euch ganz besonders ans Herz legen, da ich vom Sinn dieses Seminars zutiefst überzeugt bin. Mal ganz unabhängig davon bin ich ja eine Mitorganisatorin dieses Seminars :) und mache z.B. das Pilatestraining, da ich ja u.a. ausgebildete Gymnsatiklehrerin und Tanzpädagogin bin.
Aber vor allem mache ich schon so lange ich denken kann Sport. Und ich bin 100% überzeugt davon, dass der Sport meinen relativ guten Gesundheitszustand mit beeinflusst hat.

Also runter vom Sofa und ab die Anmeldungen.....und keine faulen Ausreden :wink:, außerdem lerne ich dann evtl. mal ein paar von euch persönlich kennen, fände ich ja auch ganz nett.

Liebe und natürlich besonders sportliche Grüße

Simona
Simona Hölting
 
Beiträge: 39
Registriert: 02.08.2006, 07:30
Wohnort: Wedel

News rund um die CF

Beitragvon Nanna am 30.08.2007, 17:35

Hallo Simona,
das Wochenende scheint ja echt klasse zu werden. Finde es klingt alles ganz einladend. Aber leider weiß ich gar nicht, was ist denn ein Pilates-Training? Macht man sowas anstatt KG? Kann mir nichts darunter vorstellen, hätte aber Interesse es auszuprobieren. Vielleicht kannst du kurz berichten?
Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße von
Nanna
Nanna
 

Beitragvon Simona Hölting am 31.08.2007, 08:01

Hallo Nanna und auch andere Interessierte,

Pilatestraining ist ein relativ sanftes Training, welches mit Atmung verbunden wird. Man kann hier verschiedene Schwierigkeits- und Anstrenungsstufen der einzelnen Übungen machen und findet meistens im Liegen statt. Es gibt auch ein Pilatestraining an extra Pilatesgeräten, ähnlich wie Geräte im Fittnessstudio. Ich werde aber ein Pilatestraining im Liegen anbieten.

Mit Pilates erreichst du auch die tiefer liegenden Muskelschichten des ganzen Körpers und verbindest das alles auch mit bestimmten Dehnübungen. Insofern ist Pilates so eine Art Rund-Um-Training, aber man kann eben auch ganz gezielte Körperregionen ansprechen. Um sich Pilates etwas besser vorstellen zu können, viele Übungen sind den Übungen aus dem Yoga sehr ähnlich.
Ich finde diese Mischung aus gezieltem Muskeltraining, Dehnungen und Atmung gerade für Mukos extrem hilfreich. Zudem kann eigentlich jeder Pilates machen, egal wie fitt man ist oder eben auch nicht.

Bei Mukos sind ja z.B. durch das Husten bestimmte Muskelgruppen ziemlich verkürzt, ich sage nur Rundrücken etc. Da kann man mit bestimmten Übungen ein wenig entgegenwirken.

Ob man Pilates anstelle von KG einsetzten kann oder soll, ich würde sagen, Pilates ist eine Ergänzung dazu und man kann es eben auch alleine zuhause machen.

Außerdem lockert Pilates auch den Schleim besser und man fühlt sich nach einer gewissen, regelmäßigen Trainingszeit gestärkt und man geht irgendwie aufrechter und lässt sich nicht mehr so hängen.

So, ich hoffe, ich konnte Pilates ein wenig näher bringen, ansonsten einfach weiter nachfragen.

Liebe Grüße

Simona
Simona Hölting
 
Beiträge: 39
Registriert: 02.08.2006, 07:30
Wohnort: Wedel

News rund um CF

Beitragvon Nanna am 31.08.2007, 10:56

Danke, Simona! :-)
Liebe Grüße Nanna
Nanna
 


Zurück zu News rund um CF

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron